Aktuelle Zeit: Mi 22. Nov 2017, 09:28


Forumsregeln


Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 82 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 9  Nächste
 Lieblings-Hörbücher 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Fr 31. Jul 2009, 18:05
Beiträge: 1271
Wohnort: Niederrhein
Beitrag Re: Lieblings-Hörbücher
Liebe Hörbuchfreunde,

es gibt so einige Hörbücher, die ich liebe, aber es gibt da ein Hörbuch, das mir ganz besonders am Herzen liegt, weil es mich tief bewegt hat.

Es ist Alles Sehen kommt von der Seele von Katja Behrens.
Zitat:
"Sie wusste nicht, wie ihre Mutter aussieht. Sie wusste nur, wie sie riecht und wie sie sich anfühlt. Ihre Hände kannten den Körper der Mutter und ihr Körper kannte die Hände der Mutter. Es waren die Einzigen, von denen sie sich manchmal liebkosen ließ. Sie kannte die Hände des Vaters und die Hände der Kinderfrau. Sie konnte sie genau unterscheiden, aber sie wusste nicht, dass die einen weiß und die andern schwarz waren. Sie wusste überhaupt nicht, dass es schwarze und weiße Hände gibt... "
"Helen Kellers Leben ist Legende: das taub-blinde Kind, aus dem die weltberühmte Buchautorin wird. Katja Behrens fragt nach der Geschichte hinter dieser Legende, nach dem Weg, der aus völliger Stille und völligem Dunkel in die Welt der Hörenden und Sehenden führt".


Es ist ein wunderbares Hörbuch :!:
Ein willensstarkes taub-blindes Kind, ihre ebenso starke Lehrerin und die von ihnen erfundene Blindenschrift. Was für ein Thema!
Gerade dieses Buch zu hören war für mich eine absolute Bereicherung.

Liebe Grüße
NatiFine

_________________
Liebe Grüße
Renate

www.lauschen-lesen-lebenslust.de


Di 23. Feb 2010, 20:15
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11820
Beitrag Re: Lieblings-Hörbücher
Hallo alle zusammen,
Hallo Binchen und NatiFine,

stimmt - diesen Thread gibt es ja auch noch. Und wir sollten ihn wohl mal pflegen! So werde ich hier jetzt ein Hörbuch ergänzen, das inzwischen auch eines meiner Lieblings-Hörbücher geworden ist:

- Charlotte MacLeod: Schlaf in himmlischer Ruh'

Und noch eines, das ich damals in meiner Liste nicht erwähnt hatte:

- Agatha Christie: Die Mausefalle

Ich werde diese Hörbücher auch in meiner Ursprungsliste (zu Anfang des Threads) ergänzen, damit dort eine Übersicht über meine Lieblings-Hörbücher entsteht. Ich werde neue Lieblings-Hörbücher dort jetzt auch immer nachtragen. Wollt Ihr Euch auch eine Lieblingsliste anlegen? Schaut Euch meine gleich mal an auf der 1. Seite des Threads. Vielleicht wollt Ihr Euch auch so eine hier einpflegen? Ihr könnt Euch gern an meiner orientieren oder sie natürlich auch anders gestalten. Sicher wären auch Eure Listen eine Fundgrube für so manch einen Neuling. Ich wäre jedenfalls neugierig auf Eure Lieblingslisten - und würde auch gern mal schauen, welche im Laufe der Zeit hinzukommen.

Binchen, dass Du mit "Hiobs Brüder" von Rebecca Gablé einen Zuwachs für Deine Liste hast, freut mich! Und noch mehr, dass Du es uns hier wissen lässt!

Und das von Dir genannte Lieblings-Hörbuch, NatiFine, hört sich wirklich ganz, ganz toll an! Die Vorstellung dass jemand blind UND taub ist, ist ganz schrecklich! Wie soll solch ein Mensch die Welt wahrnehmen? Diese Geschichte interessiert mich auch! Vielen Dank fürs drauf aufmerksam machen.

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Mi 24. Feb 2010, 11:44
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 14:49
Beiträge: 2451
Beitrag Re: Lieblings-Hörbücher
Jaa - auch von mir Dank an Dich, liebe Natifine -

von dem Hörbuch hatte ich auch noch nichts gehört. Und so eine beeindruckende Produktion hat ja auch nichts mit der Dauer zu tun. So empfehle ich ja auch gerne 'Adressat - oder Empfänger - unbekannt. Kurz, prägnant - aber erstaunlich gut.


Zu bekommen ist Dein Tipp ja mittlerweile eher schlecht, aber das gilt ja für einige lohnenswerte Produktionen zwischenzeitlich auch einmal. Wie lange hatte es gedauert, die Säulen der Erde als Lesung wieder zu bekommen. Und dann wurde man wieder mit dieser Version zu Sonderpreisen überschüttet. Da scheint man ja die Augenoffen halten zu müssen.

_________________
Winke Binchen
____________________________________________________
Kein Lesen ist der Mühe wert, wenn es nicht unterhält.” William Somerset Maugham (1874-1965)


Mi 24. Feb 2010, 22:05
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 6. Apr 2009, 20:47
Beiträge: 169
Wohnort: ca. Düsseldorf.....
Beitrag Re: Lieblings-Hörbücher
Hallo zusammen,
bei der Frage nach den Lieblingshörbüchern habe ich mich echt schwer getan. Da zu differenzieren fällt mir mehr als schwer. Letztendlich bin ich aber zu folgendem gekommen:

Sparte Hörbuch

Andreas Eschbach "Ausgebrannt"
Kate Mossee "Das verlorene Labyrinth"
Andreas Eschbach "Ein König für Deutschland"
Wolf Serno "Tod im Apothekenhaus"
Jan Zweyer "Verkauftes Sterben"
F. G. Klimmek "Wie die Fliegen" (Die Story ist super, der Sprecher allerdings nicht einer meiner Favoriten......)


Sparte Hörspiel

Tad Williams "Otherland" Teil 1 bis 5 (Ja, es gibt einen 5ten Teil)
Frank Schätzing "Der Schwarm"
Ken Follet "Die Säulen der Erde"
Frank Schätzing "Tod und Teufel"

Der Roman "Der Schwarm" liegt zwar zwischen den Genres aber ich würde ihn doch eher unter Hörspiel einordnen.


Es gibt aber noch sooo viel andere schöne Hörbücher, sodass ich gegenüber den hier nicht genannten Autoren schon fast ein schlechtes Gewissen habe.

Liebe Grüße
Peter ;)


Do 25. Feb 2010, 12:30
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 14:49
Beiträge: 2451
Beitrag Re: Lieblings-Hörbücher
Hallo Peter,

da sagst Du was, ich muss unbedingt das Hörspiel zu Tod und Teufel ergänzen ... - Danke für den Hinweis :mrgreen:

_________________
Winke Binchen
____________________________________________________
Kein Lesen ist der Mühe wert, wenn es nicht unterhält.” William Somerset Maugham (1874-1965)


Do 25. Feb 2010, 13:22
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 6. Apr 2009, 20:47
Beiträge: 169
Wohnort: ca. Düsseldorf.....
Beitrag Re: Lieblings-Hörbücher
Hi Binchen,
mir geht es genau wie Dir. Toll was hier in dem Thread so erwähnt wird. Dinge die man selber glatt übersehen hat tauchen hier auf. Vom Mainstream bis zum Exoten ist alles dabei.

Liebe Grüße
Peter ;)


Do 25. Feb 2010, 15:01
Profil

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:02
Beiträge: 1468
Beitrag Re: Lieblings-Hörbücher
Hallo zusammen.

Ich muss auch mal wieder ergänzen. Gerade erst hatte ich in das Hörspiel zu den Toren der Welt hinein gelauscht und war hin und weg von der Atmosphäre.

Also zu meinen Top Hörspielen gehören:

-Die Säulen der Erde
-Die Tore der welt
-Das Spiel der Könige
-Der Herr der Ringe

Und dann gibt es ja noch den Briefwechsel zwischen Lilli Jahn und ihren Kindern.

Und ein herausragendes Feature war für mich:

-Einfach leben

Da sammeln sich ja feine Sachen an :D


Do 25. Feb 2010, 17:12
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 31. Jul 2009, 18:05
Beiträge: 1271
Wohnort: Niederrhein
Beitrag Re: Lieblings-Hörbücher
Liebe Hörbuchfreunde,

jetzt habe ich mir auch mal die Zeit genommen und meine Lieblings-Hörbücher aufgelistet.
Diese Liste ist wahrscheinlich nicht vollständig, aber sie gibt doch einen groben Überblick über meinen Geschmack und meine Vorlieben. Die genannten Hörbücher sind es mir wert, von mir auch ein zweites Mal gehört zu werden.

Biographien:

Alles Sehen kommt von der Seele von Katja Behrens, gelesen von Marlen Diekhoff
Bekenntnisse eines Unerzogenen von Gottfried John, gelesen vom Autor
Die Asche meiner Mutter von Frank McCourt, gesprochen von Christian Brückner
Die Revolution entläßt ihre Kinder von Prof. Dr. Wolfgang Leonhard, gelesen vom Autor
Herrin des Hügels von Oliver Hilmes, gelesen von Elke Heidenreich

Reisebeschreibungen:

Auf den Spuren meines Vaters von Jamling Tenzing Norgay, gelesen von Hans Peter Hallwachs
Ich bin dann mal weg von Hape Kerkeling, gelesen vom Autor
In eisige Höhen - das Drama am Mount Everest von Jon Krakauer, gelesen von Christian Brückner


Klassiker:

Buddenbrooks von Thomas Mann, gelesen von Gert Westphal
David Copperfield von Charles Dickens, Hörspiel, Radioaufnahme des WDR von 1957
Doktor Schiwago von Boris Pasternak, Hörspiel mit Gert Westphal
Stolz und Vorurteil von Jane Austen, gelesen von Eva Mattes

Zeitgenössische Literatur:

Götz George liest Charles Bukowski


Literatur für Kinder und Jugendliche:

Der Wind in den Weiden von Kenneth Grahame, gelesen von Harry Rowohlt
Die unendliche Geschichte von Michael Ende (ich bin mir nicht ganz sicher, welche Version ich besitze)

Historische Romane:


Das Parfum - Die Geschichte eines Mörders von Patrick Süskind, gelesen von Gert Westphal
Der mit dem Wolf tanzt von Michael Blake, gelesen von Frank Glaubrecht
Der Name der Rose von Umberto Eco, Hörspiel mit Pinkas Braun u.a.
Tod und Teufel von Frank Schätzing, gelesen vom Autor

Science-Fiction:

Fahrenheit 451
von Ray Bradbury, Hörspiel mit Horst Lange u.a.
Der Schwarm von Frank Schätzing, gesprochen vom Autor, Joachim Kerzel, Manfred Zapatka


Fantasy:

Der Herr der Ringe von J.R.R.Tolkien, Hörspiel mit Rufus Beck u.a.

von Walter Moers
Der Schrecksenmeister, gelesen von Andreas Fröhlich
Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär, gelesen von Dirk Bach
Die Stadt der träumenden Bücher, gelesen von Dirk Bach
Ensel und Krete, gelesen von Dirk Bach

Ich würde mich freuen, wenn das eine oder andere Hörbuch aus meiner Liste in Eure Hör-Wunsch-Listen aufgenommen würde.

Gute Unterhaltung
mit guten Hörbüchern
wünscht Euch
NatiFine

_________________
Liebe Grüße
Renate

www.lauschen-lesen-lebenslust.de


Mo 8. Mär 2010, 00:27
Profil

Registriert: So 14. Feb 2010, 19:56
Beiträge: 34
Beitrag Re: Lieblings-Hörbücher
Hallo,
auch ich möchte hier den ein oder anderen Titel beisteuern, der mir SEHR gut gefallen hat.

Nero Corleone von Elke Heidenreich, gelesen von der Autorin

LG Carolin

_________________
Ich lese gerade: Urlaub mit Papa von Dora Heldt
Ich höre gerade: Der Schwarm von Frank Schätzing und
Der Tod hat eine Anhängerkupplung von Bernd Stelter


Mo 22. Mär 2010, 22:10
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Apr 2008, 21:14
Beiträge: 657
Beitrag Re: Lieblings-Hörbücher
Am liebsten höre ich Krimis, Spionagestories oder einfach was Modernes.

Während ich am liebsten historische Bücher lese, habe ich beim Hören da Schwierigkeiten.
Zu dieser Genre kaufte ich als erstes "Die Löwin" von Iny Lorentz. Ich hätte am Liebsten abgebrochen! :ugeek:
Die Tore der Welt zog sich ellenlang und gelegentlich musste ich einen Track zweimal hören, weil ich den Faden verlor. :geek:

Lag es vielleicht an den Hörbüchern oder habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?

_________________
Ending a novel is almost like putting a child to sleep—it can't be done abruptly.

Colm Tóibín


Mo 22. Mär 2010, 22:26
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 82 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 9  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Impressum | Disclaimer

 
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de