www.buecher4um.de/Foren
http://www.buecher4um.de/Foren/

Lesevorschlag: George Sand
http://www.buecher4um.de/Foren/viewtopic.php?f=7&t=5505
Seite 1 von 2

Autor:  JMaria [ Di 11. Nov 2014, 11:48 ]
Betreff des Beitrags:  Lesevorschlag: George Sand

Hallo zusammen,

Außer "Ein Winter in Mallorca" kenne ich nichts von George Sand und ich wollte schon lange mal einer ihrer Romane lesen.

Hat jemand Lust auf eine gemeinsame Leserunde, so ende November, Anfang Dezember?

Buchvorschläge sind erwünscht.

Ungelesen habe ich "Der Müller von Angibault" im Regal stehen. Aber gerne auch etwas anderes.

http://de.m.wikipedia.org/wiki/George_Sand
http://gutenberg.spiegel.de/autor/george-sand-507
http://www.amazon.de/s/ref=sr_nr_n_1?rh ... nid=541686

Autor:  YvonneS [ Mi 12. Nov 2014, 09:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Lesevorschlag: George Sand

Hallo Maria,

ich habe es vor ein paar Jahren mal mit "Leila" und "Nanon" probiert, aber recht schnell festgestellt, das mir die Autorin nicht liegt. Ich wäre bei einer Leserunde dann eher nicht mit dabei. ;)

Autor:  steffi [ Mi 12. Nov 2014, 13:34 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Lesevorschlag: George Sand

Leider reizt mich George Sand im Moment auch nicht.

Ich möchte unbedingt noch Doderer und Nabokov in diesem Jahr lesen. ;)

Autor:  JMaria [ Mi 12. Nov 2014, 14:14 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Lesevorschlag: George Sand

Okay, dann stell ich die Autorin noch hintan.

@steffi
be Doderer und Nabokov wäre ich dabei, wenn du Lust auf ein gemeinsames Lesen hast.

Autor:  steffi [ Fr 14. Nov 2014, 15:34 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Lesevorschlag: George Sand

Ja, warum nicht :D

Bei Nabokov wäre es: König Dame Bube

und von Doderer habe ich hier: Die Merowinger, würde aber auch etwas anderes von ihm lesen. Aber die Merowinger hast du ja auch im SUB ;)

Du darfst aussuchen, welchen Autor du möchtest !

Autor:  Turni [ Sa 15. Nov 2014, 19:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Lesevorschlag: George Sand

Ein Winter auf Mallorca kenne ich auch.
Ich werde diesen Thread im Auge behalten, denn ich würde gerne mehr lesen.

Autor:  JMaria [ Mi 19. Nov 2014, 11:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Lesevorschlag: George Sand

behalten wir George Sand also mal im Auge.

Ich würde vorschlagen:
"Der Müller von Angibault", denn es beginnt sehr vielversprechend:

Von Saint-Thomas-d'Aquin schlug es ein Uhr morgens, als eine schwarze Gestalt, klein und behende, an der großen Mauer entlanghuschte - einer Mauer im Schatten eines dieser schönen Gärten, welche man noch auf dem linken Seineufer in Paris findet und die mitten in einer Hauptstadt von so großem Wert sind...

Kurzbeschreibung:
Meist verhält es sich in Romanen so, daß die Liebe zwischen Arm und Reich am Standesunterschied scheitert. George Sand (1804 - 1876) entwirft im "Müller von Angibault (1845) eine andere, originellere Lösung: ....

.... Jede dieser sehr verschiedenen Personen will auf ihre Weise mit den althergebrachten Klassenunterschieden aufräumen, und so wurde der Roman einst zum Skandalon....


-----------------



@Steffi,
das reinlesen (Die Merowinger // König Dame Bube) hat nicht wirklich geholfen, beide Romane beginnen toll, der eine in einer Klinik, der andere an einem Bahnsteig und einem Zug.

Ich neige dazu das Jahr mit Doderer zu beenden und das neue Jahr mit Nabokov zu beginnen ;)

Beginn, gerne an diesem Wochenende.

Autor:  Turni [ Do 20. Nov 2014, 20:03 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Lesevorschlag: George Sand

Dieses Jahr schaffe ich es leider nicht.

Autor:  JMaria [ Do 20. Nov 2014, 20:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Lesevorschlag: George Sand

Turni hat geschrieben:
Dieses Jahr schaffe ich es leider nicht.



Ich auch nicht.

Autor:  Turni [ Sa 22. Nov 2014, 17:55 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Lesevorschlag: George Sand

Einige Bücher von Georg Sand gibt es als kostenlose EBooks. Aber das hier vorgeschlagene ist leider nicht dabei. Das scheint es nur noch über medimops zu erhalten sein. :ugeek:

Seite 1 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/