www.buecher4um.de/Foren
http://www.buecher4um.de/Foren/

Vladimir Nabokov: König Dame Bube
http://www.buecher4um.de/Foren/viewtopic.php?f=7&t=5556
Seite 3 von 3

Autor:  JMaria [ Sa 31. Okt 2015, 17:11 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Vladimir Nabokov: König Dame Bube

steffi hat geschrieben:
Zum einen findet sich hier auch wieder (wie in Lolita) das sexuelle Abhängigkeitsmotiv. Franz ist dadurch leicht manipulierbar und verliert mit der Zeit seine Menschlichkeit. Während des Endes beschäftigt er sich z.B. mit dem Kauf der Knickerbocker. Nabokov scheint mir, schreibt das mit einer gewissen Ironie aber durch das Doppelgängermotiv der Automaten (es sind ja ebenfalls drei) und dem Hauswirt kommt hier auch viel Surreales durch.



Hallo Steffi

"Lolita" möchte ich im nächsten Jahr unbedingt lesen. Er ist ein hochinteressanter Autor!

Seite 3 von 3 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/