Aktuelle Zeit: Sa 25. Nov 2017, 06:10


Forumsregeln


Hier können registrierte und mitdiskutierende Mitglieder Buch-Rezensionen schreiben. Die Moderatoren behalten sich vor, anderweitige und kommerzielle Einträge ohne Kommentar zu löschen!



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
 Ortheil, Hanns-Josef - Die geheimen Stunden der Nacht 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 21:46
Beiträge: 150
Beitrag Ortheil, Hanns-Josef - Die geheimen Stunden der Nacht
Hanns-Josef Ortheil
Die geheimen Stunden der Nacht

Erschienen 2005 bei Lucherhand
382 Seiten, 9,00 Euro

Inhalt

Georg von Heuken, Mitte 50, verheiratet, zwei Kinder, leitet einen Verlag im vom Vater geführten Verlagshaus. Sein Leben verläuft in gesicherten Bahnen, er ist ein Mann, der es geschafft hat. Eigentlich. Denn den ganzen Verlagskonzern zu leiten hat er noch nicht geschafft, sein Vater, obwohl jenseits der 80, steht immer noch mit Tatkraft und Leidenschaft an der Spitze.

Doch plötzlich erfährt von Heuken während der morgendlichen Fahrt zur Arbeit von einer schweren Herzattacke seines Vaters. Von heute auf morgen ist der Konzern ohne Führung, der Vater wird nicht mehr an seinen Arbeitsplatz zurückkehren. Die Chance für von Heuken ist da, aber da sind noch seine Geschwister Christoph und Ulrike, die auch beide einen konzerneigenen Verlag leiten und ihre Ansprüche anmelden. Unterschiedlicher können Geschwister kaum sein: Georg, der kühle Kaufmann, für den Büchermachen ein Geschäft ist, bei dem am Ende die Zahlen stimmen müssen, Ulrike, die Künstlerin, die mit Bildbänden erfolgreich eine Nische besetzt, und Christoph, der sich der Literatur verschrieben und mit seinem anspruchsvollen Minderheitenprogramm regelmäßig in geschäftlichen Schwierigkeiten steckt.

Um Terrain zu gewinnen, schlüpft von Heuken beinahe in das Leben seines Vaters und entdeckt viel Unbekanntes. Da ist nicht nur Korrespondenz aus früheren Jahren seiner Eltern, sondern auch das Kölner Domhotel, in dem sein Vater oft wohnte, auch wenn die Familienvilla nur wenige Kilometer entfernt liegt. Von Heuken lernt die Menschen kennen, die seinem Vater nahe standen, und entdeckt dabei, wie eintönig sein eigenes Leben geworden ist. Und nebenbei muss er noch das neue Programm des Konzerns gestalten, den Starautor bei Laune und seine Geschwister von der Konzernspitze fern halten.


Meine Meinung

Die Geschichte einer Kölner Verlegerfamilie wird hier entrollt, ausgehend vom Tag des Zusammenbruchs des Vaters.

Ortheil erzählt langsam und genau, allein für den ersten Tag braucht er mehr als 100 Seiten. Jedes Detail, jede Überlegung ist wichtig, das ist der Erzählstil, den man von ihm erwartet, und der ihn vergleichbar macht mit Ian McEwan. Wer das langsame, genaue Beschreiben von Entwicklungen nicht mag, sollte die Finger von diesem Buch lassen.

Köln-Kenner und Köln-Liebhaber werden besonders viel Vergnügen mit diesem Buch haben, denn auch die Beschreibung der Stadt und der Wege, die von Heuken macht, nehmen breiten Raum ein. Vermutlich wird man ihm mit dem Finger auf dem Stadtplan folgen können.

Und natürlich gibt es einen Einblick in das Verlagswesen. Wie werden Bücher gemacht, wie sehr hängt ein Verlag von einem Buch, von einem Autor ab? Für Buchliebhaber sind das ja ganz besonders interessante Aspekte.

Hanns-Josef Ortheil war für mich bisher immer eine gute Wahl.

***/****

_________________
Es wäre gut Bücher kaufen, wenn man die Zeit, sie zu lesen, mitkaufen könnte, aber man verwechselt meistens den Ankauf der Bücher mit dem Aneignen ihres Inhalts. (Arthur Schopenhauer)


So 3. Aug 2008, 21:30
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Impressum | Disclaimer

 
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de