Aktuelle Zeit: Mo 20. Nov 2017, 21:23


Forumsregeln


Hier können registrierte und mitdiskutierende Mitglieder Buch-Rezensionen schreiben. Die Moderatoren behalten sich vor, anderweitige und kommerzielle Einträge ohne Kommentar zu löschen!



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
 Toutonghi, Pauls: Die Geschichte von Yuri Balodis 
Autor Nachricht

Registriert: Fr 10. Okt 2008, 14:38
Beiträge: 1277
Beitrag Toutonghi, Pauls: Die Geschichte von Yuri Balodis
und seinem Vater der eigentlich Country-Star war

Originaltitel: Red Weather, erschienen bei Shaye Areheart Books, New York 2006

Autorenporträt:
Pauls Toutonghi, geboren 1976 als Sohn eines ägyptischen Vaters und einer lettischen Mutter, lebt in Portland, Oregon, und arbeitet an seinem nächsten Roman. Seine Texte wurden bereits mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem renommierten Pushcart Prize.

Klappentext:
Yuris Vater erzählt seinem Sohn allabendlich auf dem Balkon wunderbar melancholische Lügengeschichten, in denen er der Star ist, ein toller Hecht, eine Legende. In den sechziger Jahren aus Lettland emigriert, ignorieren Yuris Eltern hartnäckig, dass sie ihren amerikanischen Traum in den Sand gesetzt haben. Um jeden Preis wollen sie im öden Brauereinest Milwaukee heimisch werden. Yuris Vater ist schon mal von Wodka auf Bourbon umgestiegen, seine Mutter pflastert die Wände mit Werbeanzeigen, beide sprechen ausschließlich Englisch, wenn auch ein recht zweifelhaftes, und bemühen sich überhaupt, amerikanischer zu sein als jeder Amerikaner. Nur Yuri scheint irgendwie aus der Art zu schlagen. Seit er sich in die Jungkommunistin Hannah verliebt hat, zitiert er beim Essen neuerdings Marx und Lenin. Für seine Eltern bricht eine Welt zusammen. Trotzdem lassen sie den Sohn seine eigenen Erfahrungen machen. Und das tut dieser auch ausgiebig, bis ein nächtlicher Ausflug mit Hannah, der schlimme Folgen hat, ihn über Nacht erwachsen werden lässt. Und gerade noch rechtzeitig versteht Yuri, dass das Leben wirklich so irre ist, wie sein Vater immer behauptet - und alles, aber auch alles möglich.

http://www.amazon.de/s?ie=UTF8&keywords ... bucherf-21

Meine Meinung
eins gleich vorweg: Was für ein tolles Buch!!!
Im Sommer 1989, als der osteuropäische Kommunismus zu bröckeln anfängt, ist unser Held 15 Jahre alt. Seine aus Lettland stammenden Eltern die die Auswirkungen des Sozialmus hautnah miterlebt haben können nicht glauben was da im Fernsehen vor sich geht.
Sie haben sich dem amerikanischen Leben mit Haut und Haar verschrieben, gehen aber am liebsten in die katholische Kirche weil "da haben sie die besseren Oblaten, die schmecken nach Brot und nicht nur nach Pappe und Leid."
Auf einem seiner Streifzüge duch Milwaukee lernt Yuri Hannah und ihren Vater kennen, einen Professor der an einer Privatuniversität unterrichtet. Die beiden umringt von einer kleinen Anhängerschar wollen den Sozialmus nach Amerika bringen und versuchen auf dem Gemüsemarkt den "Sozialistischen Arbeiter" an den Mann zu bringen. Yuri schließt sich ihnen nach, aber nicht wegen seiner politischen Überzeugung sondern einfach nur um in Hannahs Nähe zu sein.
Doch eines Abends läßt er sich durch den Sturm der Hormone zu seiner ersten Straftat hinreißen. Als ob das nicht genug wäre kommt am nächsten Tag auch noch die lettische Verwandtschaft zu Besuch.....

Pauls Toutonghi läßt seine Figuren leben! Und wie! Jeden einzelnen in diesem Buch hat er mit so viel Sympathie ausgestattet, dass man nicht umhin kann als sie alle einfach zu lieben.
Warmherzig, humorvoll, tiefgründig.

erschienen bei Rowohlt, Berlin
368 Seiten, kartoniert
€ 14,90


Herzlichst, Doris

_________________
"Das richtige ist das intensive Buch. Das Buch, dessen Autor dem Leser sofort ein Lasso um den Hals wirft, ihn zerrt und nicht mehr los läßt - bis zum Ende nicht, lies oder stirb! Dann liest man lieber." Kurt Tucholsky


Mi 6. Mai 2009, 21:44
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Impressum | Disclaimer

 
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de