Aktuelle Zeit: Sa 16. Dez 2017, 01:44


Forumsregeln


Hier können registrierte und mitdiskutierende Mitglieder Hörbuch-Rezensionen schreiben. Die Moderatoren behalten sich vor, anderweitige und kommerzielle Einträge ohne Kommentar zu löschen!



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
 Gier, Kerstin: Rubinrot - Liebe geht durch alle Zeiten 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 14:49
Beiträge: 2451
Beitrag Gier, Kerstin: Rubinrot - Liebe geht durch alle Zeiten
Cover: Bild
Kategorie: Lesung
Genre: Jugend/Unterhaltung/Zeitreise
SprecherInnen: Sascha Maria Icks
Regie: /
Medium: 4 CDs
Laufzeit: 292 Minuten
Verlag: Arena
Preis: 19,99 €
ISBN: 978-3401263342
Bewertung: ***+ von max.*****
(_furchtbar / *schlecht/** noch ok / *** richtig gut / **** spitze/***** außergewöhnlich)

INHALT
Bisher glaubte Gwendolyn, sie sei zwar in eine ungewöhnliche Familie hineingeboren, aber sie selbst sei nichts besonderes. Allenfalls könnte das auf Cousine Charlotte zutreffen, die zwar genauso alt ist, wie sie, jedoch so vernünftig und gebildet. Schließlich ist sie die nächste Zeitreisende in der Familie Shephard - so haben es die Mathematiker anhand ihres Geburtsdatums berechnet.

Doch all die Vorbereitung von Charlotte scheint plötzlich vergeblich, es stellt sich heraus, dass Gwendolyn das Zeitreise-Gen geerbt hat. Sie soll sich an der Seite von Gideon de Villiers aufmachen und den Kreis schließen, den andere unterbrochen haben.

Der arrogante Gideon ist jedoch nicht begeistert ein so unbedarftes unvorbereitetes Mädchen mit auf seine Reisen zu nehmen und auch Gwendolyn kann ihn zuerst nicht leiden …

Meine Meinung
Kerstin Gier hat mich mit 'In Wahrheit wird viel mehr gelogen' zum ersten Mal in ihren Bann gezogen. Ihr Humor und ihre Art mit der aktuellen Welt umzugehen haben mir sehr gefallen. Warum also nicht einmal eine Zeitreise zusammen mit ihr unternehmen?

Zumal mir gerade nach leichter Lektüre zu Mute war, habe ich dann zu diesem Jugendroman als Hörbuch gegriffen.

Sascha Icks, ist mir als Sprecherin von Gargoyle bekannt, und ihre charismatische Stimme passt auch hier wieder zu dem außergewöhnlichen Mädchen. Sie akzentuiert vortrefflich und unterstreicht die Charaktere wundervoll.

Und Charaktere gibt es genügend, die zickige Tante, die enttäuschte Cousine, die schräge Großtante mit Visionen, die lockere Mutter, nette Geschwister, die Männer der 'Loge' und nicht zuletzt natürlich Gideon.

Geschickt mischt Kerstin Gier den Alltag einer 16 jährigen Schülerin mit Ereignissen aus dem 17- 20. Jahrhundert. Geister, Freunde, Google, Lehrer, Perücken, Gehstock, Degen, Kutschen, Kleider und natürlich Intrigen und Spannung - alles wird so geschickt angerichtet, dass der Spaß viel zu schnell vorbei war.

Wie gut, dass es sich um eine Trilogie handelt, und Band2 - Saphirblau - schon erschienen ist und ich nahtlos weiterhören kann. :arrow: Hier die Rezi dazu
(c) Binchen, März 2010

_________________
Winke Binchen
____________________________________________________
Kein Lesen ist der Mühe wert, wenn es nicht unterhält.” William Somerset Maugham (1874-1965)


Mi 17. Mär 2010, 21:31
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Impressum | Disclaimer

 
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de