Aktuelle Zeit: Do 23. Nov 2017, 11:34


Forumsregeln


Hier können registrierte und mitdiskutierende Mitglieder Hörbuch-Rezensionen schreiben. Die Moderatoren behalten sich vor, anderweitige und kommerzielle Einträge ohne Kommentar zu löschen!



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
 Christie, Agatha: Das Agatha Christie Lesebuch 
Autor Nachricht
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11828
Beitrag Christie, Agatha: Das Agatha Christie Lesebuch
Christie, Agatha
Das Agatha Christie Lesebuch

Bild

Kategorie: Ungekürzte Lesung
Genre: Biografie / Porträt
SprecherInnen: Hans Eckardt
Regie: /
Medium: 2 CDs
Laufzeit: ca. 129 Minuten
Verlag: Verlag und Studio für Hörbuchproduktionen
Preis: 9,99 €
ISBN: 9783896144027
Bewertung: 6 Punkte
(von 10 möglichen Punkten)

Inhalt / Meine Meinung:

Dieses Hörbuch verspricht Informationen über die Queen of Crime und deren Krimis. So soll der Hörer erfahren, wie Agatha Christie dazu kam, ihre Figuren Hercule Poirot und Miss Marple zu erfinden. Sie verrät, warum sie die beiden nie hat zusammen treffen lassen. Auch über Gifte weiß sie einiges zu erzählen, hat sie doch mal in einem Krankenhaus gearbeitet und ist mit derlei Substanzen in Kontakt gekommen.

Über Agatha Christie selbst erfährt man Eckdaten und kleine Begebenheiten aus ihrem Leben. Besonders aber auch ihre Gedanken zu ihren Büchern und Theaterstücken, zu ihrem Erfolg und ihrer Schüchternheit, die bei offiziellen Anlässen oft zum Vorschein kam.

Wo sie die Inspirationen zu ihren Figuren herbekam, ist sehr interessant. Ihre Gedanken zur weiblichen Intuition ebenfalls.

So erhält der Hörer allerhand kleiner Details rund um ihre Arbeit. Das ist auf jeden Fall interessant. Aber wie es bei sog. Lesebüchern meistens der Fall ist, wurden hier vermutlich Textpassagen aus anderen Büchern (z. B. aus ihrer selbst verfassten Biografie), Artikeln etc. entnommen. Ein rechtes Gesamtbild ergibt sich daraus nicht, sondern es sind zusammengestückelte Passagen. Für mich hat das Punktabzug bedeutet.

Ebenso zwei oder drei Tracks des sowieso schon nicht so ausführlichen (obwohl ungekürzten) Hörbuchs haben die Punkte hierfür weiter verkleinert. Denn in diesen Tracks werden endlos Mordwaffen (Gifte, dumpfe Gegenstände etc.) aufgelistet und wen sie in welchem Buch zur Strecke gebracht haben. So manch ausgeklügelte Mordwaffen-Konstruktion wurde hierbei offenbart, so dass sie wichtige Details (manchmal gar den Clou) der Handlung verraten. Gleiches passiert in einer Passage, die den Opfern gewidmet ist. Wer noch nicht alle Bücher von Agatha Christie kennt, wird hier eventuell um seine Spannung und den Lesespaß gebracht! Das fand ich nicht gut. Da hätte man auf jeden Fall vager bleiben können und müssen. Ich bin froh, dass ich die Bücher von Agatha Christie meist durcheinander bringe, da sich einige Dinge darin gleichen, so dass mir jetzt zu keinem hier genannten Buch mehr etwas präzises im Gedächtnis haften geblieben ist. Aber ich habe diese Stellen auch bewusst oberflächlich gehört, um mir die Freude an den Krimis nicht nehmen zu lassen, die ich noch vor mir habe. Zudem empfand ich diese Passagen auch als Füllmaterial. Man hätte das keinesfalls so ausweiten müssen.

Von diesen deutlichen Schwächen abgesehen, erhält der Hörer aber viele liebenswerte und interessante Details aus dem Leben und Schaffen der Autorin. Für jeden Agatha Christie-Fan ist ganz bestimmt viel brauchbares dabei. Und in der Kürze dieses biografischen Textes liegt auch ein Vorteil: Manchmal möchte man sich ja in Kürze informieren und nicht eine wirklich lange, ausführliche Biografie lesen/hören. Hierfür ist ein Hörbuch dieser Art gut geeignet. Und das hatte ich mir davon auch ursprünglich versprochen. Somit bleiben nach Abzug für die Kritikpunkte noch 6 von 10 Punkten übrig. Gelesen wird das Hörbuch auch sehr schön, von dem stets souveränen Hans Eckardt. (Petra)

Hörbuch direkt bei Amazon bestellen

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Mo 6. Dez 2010, 09:45
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Impressum | Disclaimer

 
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de