Aktuelle Zeit: Sa 18. Nov 2017, 12:12


Forumsregeln


Hier können registrierte und mitdiskutierende Mitglieder Hörbuch-Rezensionen schreiben. Die Moderatoren behalten sich vor, anderweitige und kommerzielle Einträge ohne Kommentar zu löschen!



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
 Palma, Felix J.: Die Landkarte der Zeit 
Autor Nachricht
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11808
Beitrag Palma, Felix J.: Die Landkarte der Zeit
Palma, Felix J.
Die Landkarte der Zeit

Bild

Kategorie: Gekürzte Lesung
Genre: Fantastischer Roman
SprecherInnen: Andreas Fröhlich
Regie: /
Medium: 9 CDs
Laufzeit: ca. 639 Minuten
Verlag: Argon
Preis: 29,95 €
ISBN: 9783839810576
Bewertung: 10 Punkte
(von 10 möglichen Punkten)

Inhalt:

In welche Zeit würden Sie reisen, um die Liebe Ihres Lebens zu finden? Andrew hat seine große Liebe verloren und begibt sich auf eine Zeitreise in die Vergangenheit, um sie wieder zu gewinnen. Claire langweilt sich im viktorianischen London und verliebt sich in einen Mann aus der Zukunft. Und Inspektor Garrett jagt einen zeitreisenden Mörder ...Alle Fäden laufen bei einem dämonischen Bibliothekar zusammen. Denn er kennt das Geheimnis der Landkarte der Zeit. Gibt es die Zeitreisenden wirklich oder ist alles nur Illusion? Kann man Fehler aus der Vergangenheit ungeschehen machen? Und ist die Liebe wirklich stärker als die Zeit? Bis zur letzten Minute spielt Félix J. Palma in diesem atemberaubenden Roman mit unseren Erwartungen - eine Schwindel erregende Hommage an die Phantasie, die Liebe und die Literatur!

Meine Meinung:

Dieser Roman ist alles in einem: Historisch, Fantastisch, Humorvoll, Kriminalistisch, aber vor allem eine Hommage an den Schriftsteller H. G. Wells, seine fantastischen Romane – allen voran „Die Zeitmaschine“ – und die Literatur überhaupt. Zudem ist das Buch unglaublich toll erzählt – und das Hörbuch meisterlich gelesen.

Ein bisschen viel für eine einzige Geschichte? Hätte ich auch gedacht. Aber Felix J. Palma hat sich nicht überschätzt und kennt sich bestens aus in seiner Story. Er führt den Leser geschickt von einem Winkel Londons in den anderen und von einer Zeitebene in die nächste. Er verzettelt sich dabei nicht und erzählt diese komplexen Handlungsfäden scheinbar mühelos. So luftig, leicht berichtet er von den Ereignissen. So dicht ist die Atmosphäre, die er durch seine Erzählung erzeugt. Man begibt sich mit ihm ins ausklingende 19. Jahrhunderts und streift mit seinen Figuren durch London. Und man sieht alles vor sich – als sei man selbst mit dabei.

Sehr gefallen hat mir auch die schelmische Art, mit der er den Leser/Hörer so oft hinters Licht führt. Da sitzt man mit offenem Mund und kann kaum fassen, was man soeben vernommen hat. Genial ausgedacht und mit einem enormen Spaß umgesetzt, der mit jedem Wort auf den Leser/Hörer übergreift. Mit spielerischer Leichtigkeit erzählt er, und erzählt er,… und hier und da baut sich vor dem Hörer eine Erkenntnis auf, die alles soeben Erzählte in einem völlig anderen Licht erscheinen lässt. Hochgradig amüsant. Und manchmal weiß der Leser/Hörer mehr, als so manch eine Figur, mit der er in seinem Roman Schabernak treibt.

Gefallen hat mir auch, dass der Autor mit Ruhe erzählt. Er rasselt seine Geschichte nicht runter, sondern genießt sie, kostet sie aus. Hierdurch entsteht sehr viel Atmosphäre und die Figuren werden dadurch lebendig. Und die Geschichte bleibt nachvollziehbar. Würde er sich mehr beeilen mit dem erzählen, würde dem Roman Glaubwürdigkeit, Atmosphäre und das besondere Etwas verloren gehen. Zudem würde er unübersichtlich. Dieser Roman braucht Zeit, und die bekommt er durch seinen Schöpfer.

An der Stelle gehört auch erwähnt, dass der Sprecher diesen genüsslich ausgekosteten Spaß kongenial zu transportieren weiß. Man merkt ihm an, welch spitzbübige Freude ihm das Ganze selber bereitet und gibt diese absolut überzeugend an den Hörer weiter. Andreas Fröhlich war einer der Gründe, warum mich das Hörbuch überhaupt erst interessierte. Er zählt zu den ganz großen. Und für diese Art von Geschichte konnte ich ihn mir einfach perfekt vorstellen. Meine Erwartungen hat er dennoch übertroffen. Ein meisterlicher Hör-Genuss!

Eigentlich fällt es mir schwer, Personen die real existiert haben, in rein fiktiven Geschichten zu begegnen. Felix J. Palma macht uns direkt mit mehreren Persönlichkeiten des ausklingenden 19. Jahrhunderts bekannt. Jack the Ripper, Henry James, Bram Stoker und vor allem H. G. Wells. Ihm hat er eine ganz besondere Rolle zugedacht. Und ich muss sagen, bei aller Skepsis, für mich wurde diese Geschichte um und mit H. G. Wells vor dem inneren Auge so lebendig und wahr, dass ich größtes Vergnügen mit dieser Begegnung hatte. Der Autor schafft es, die Fantasie des nüchternsten Menschen erblühen zu lassen. Und ich bin mir sicher, H. G. Wells hätte nichts dagegen gehabt. Ist er doch Pionier des fantastischen Romans. Würde er wissen, dass er in einem Zeitreise-Abenteuer eine so schöne und tragende Rolle zugewiesen bekommt, würde es ihn sicher entzücken. Es ist einfach zu schön.

Bis ganz zum Schluss spielt der Autor mit unseren Erwartungen. Dreht die Handlung immer wieder, bis einem nahezu schwindelig wird. Aber – wie es sich für einen guten Erzähler gehört – verliert er nie die Kontrolle und führt seine Leserschaft sicher durch die Zeitebenen und absurden Begebenheiten. Bis er uns zum Schluss noch einmal selig zum Lächeln bringt, über sein schelmisches, charmantes, passendes, geniales Ende.

Fazit: Eines meiner Jahres-Higlights! Danke für so eine schöne Geschichte und solch ein genial gesprochenes Hörbuch. Großer Applaus! (Petra)

Hörbuch direkt bei Amazon bestellen

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Mariana Leky - Was man von hier aus sehen kann (HC)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Do 16. Dez 2010, 10:12
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Impressum | Disclaimer

 
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de