Aktuelle Zeit: Fr 24. Nov 2017, 05:52


Forumsregeln


Hier können registrierte und mitdiskutierende Mitglieder Hörbuch-Rezensionen schreiben. Die Moderatoren behalten sich vor, anderweitige und kommerzielle Einträge ohne Kommentar zu löschen!



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
 Leon, Donna: Vendetta Brunetti 4 - Von PEKA 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 14:49
Beiträge: 2451
Beitrag Leon, Donna: Vendetta Brunetti 4 - Von PEKA
Bild
Kategorie: Lesung
SprecherInnen: Christoph Lindert
Medium: 7 CDs
Laufzeit: 482 Minuten
Verlag: Steinbach Sprechende Bücher
Preis: 29,90 €
ISBN: 3-88698-671-3

Bewertung:
****
(* schlecht / ** ganz gut / *** gut / **** spitze)

Inhalt:
Herbst, der erste Schnee, ein Bus verunglückt, Frauen kommen zu Tode. Viel später: Im fahrenden Zug überschreitet ein Herr der besseren venezianischen Gesellschaft die Schwelle vom Leben zum Tode - allerdings nicht freiwillig, er wurde ermordet. Commissario Brunetti soll ermitteln oder besser gesagt: Er soll so ermitteln als ob es nichts zu ermitteln gäbe, sein Chef befürchtet einmal mehr Verwicklungen mit hochrangigen Bürgern Venedigs. Commissario Brunetti wäre nicht Commissario Brunetti, wenn er sich dadurch einschüchtern lassen würde und so kann die Reise zu abartigen und an Brutalität kaum noch zu überbietenden Verbrechen beginnen...

Meine Meinung:
Guido Brunetti ist ein guter, ein eher sanfter und vor allen Dingen ein äußerst schlauer Ermittlungsbeamter. Im vorliegenden Fall hat mich allerdings überrascht, auch ein Commissario Brunetti geht nicht immer den Weg des Gesetzes und nutzt auch schon mal etwas "unkompliziertere Wege" wenn es der Wahrheitsfindung denn dient. In "Vendetta" läßt Donna Leon unseren Commissario aktiv und mit voller Überzeugung Dinge tun, die wohl bei manchem Datenschutzbeauftragten ein Magengrummeln verursachen werden. Zum zweiten ist mir die doch überraschend klare und ausführliche Schilderung von Brutalitäten aufgefallen. Es geht um Prostitution und Mädchenhandel, klar das damit auch eine große Portion Gewalt mit im Spiele ist. Und: Die Autorin läßt den Hörer diesesmal wirklich spüren wie nah dem Commasario die Unmenschlichkeiten gehen, die ihm da über den Weg laufen. Gesellschaftskritisch oder auch sozialkritisch kann dieses Hörbuch genannt werden. Meine Ohren haben manchesmal Augen gemacht und deshalb möchte ich sagen: Einfach gut, glaubwürdig und atmosphärisch dicht gemacht! Nicht zuletzt durch "Mister Brunetti", den wirklich wahren Brunetti-Sprecher Christoph Lindert, der immer den richtigen Ton trifft. (Peka, Juli 2007)


Mi 2. Apr 2008, 12:59
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Impressum | Disclaimer

 
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de