Aktuelle Zeit: Mo 20. Nov 2017, 18:54


Forumsregeln


Hier können registrierte und mitdiskutierende Mitglieder Hörbuch-Rezensionen schreiben. Die Moderatoren behalten sich vor, anderweitige und kommerzielle Einträge ohne Kommentar zu löschen!



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
 Martin, George RR: Das Lied von Eis und Feuer – Teil 1+2 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56
Beiträge: 4004
Beitrag Martin, George RR: Das Lied von Eis und Feuer – Teil 1+2
George RR Martin: Das Lied von Eis und Feuer – Teil 1+2 Die Herren von Winterfell


Kategorie: ungekürzte Lesung
Genre: Fantasy
SprecherInnen: Reinhard Kuhnert
Regie: ---
Medium: audible-download
Laufzeit: ca. 9 Std 50 min
Verlag: Audible
Preis: 20,95€
ISBN: ---
Bewertung: ****
(* schlecht / ** ganz gut / *** gut / **** spitze)

Inhalt:

Die Burg Winterfell liegt im Norden des Kontinens Westeros. Hier herrscht der gerechte und aufrichtige Lord Eddard Stark. Auf dem Rückweg von einer Hinrichtung finden er und seine Söhne eine tote Schattenwölfin und ihre 6 noch lebenden Welpen. Da der Schattenwolf das Wappentier der Starks ist und Lord Stark 6 Kinder hat, bekommt jedes von ihnen einen Wolf, auch sein unehelicher Sohn Jon Snow.
Als die rechte Hand des Königs und der Mentor von Eddard Stark unter mysteriösen Umständen stirbt, ernennt der schwache König Robert Baratheon seinen Jugendfreund Eddard Stark zu dessen Nachfolger. Sein Sohn Joffrey soll die Tochter von Eddard Stark, Sansa, heiraten. Doch auch die Königin, Cersei Lannister hat für ihren Zwillingsbruder Jaime Lannister Ambitionen auf diesen Posten.
Bran, ein Sohn Eddards, belauscht Cersei und Jaime während einer Klettertour und stürzt ab.

Unterdessen beschließt Jon Snow, sich der Nachtwache anzuschließen, die die Mauer aus Eis im Norden gegen unheimliche Feinde verteidigt.

Eddard Stark reist zusammen mit seinen Töchtern Sansa und Arya und dem König nach Süden nach Kings Landing. Auf der Reise kommt es zu einem Zwischenfall, bei dem der eitle und eingebildete Joffrey von Aryas Schattenwolf verletzt wird. Daraufhin flüchtet die mutige Arya mit ihrem Wolf und an dessen Statt wird der Wolf der naiven Sansa getötet.

In Winterfell wird ein Anschlag auf den schwerverletzten und im Koma liegenden Bran verübt. Seine Mutter Catelyn beschließt,ebenfalls nach Kings Landing zu reisen, um Jaime Lannister, von dessen Schuld sie überzeugt ist, anzuklagen.

Währenddessen bereitet die im Exil lebende Thronerbin Daenerys zusammen mit ihrem machtgierigen Bruder die Rückkehr nach Westeros vor.


Meinung:

Die Herren von Winterfell ist Teil 1 + 2 von bisher 16 Teilen der sehr komplexen, an das Mittelalter angelehnten Fantasy-Saga. Die Aufteilung ist der deutschen Übersetzung und Aufteilung der Bücher geschuldet. Hier stehen die Menschen und ihre sehr differenzierten Charaktere im Mittelpunkt. Macht, Politik und der Glaube an höhere Ziele sind nur ein paar der Werte, die die Personen umtreiben. Durch die genaue Beobachtung und detaillierte Beschreibungen erweckt George RR Martin eine lebendige, sehr realistische Welt, in der nichts vorhersehbar ist und liebgewonnene Personen durchaus sterben oder sich ganz anders entpuppen, als man sie vorher sah. Dies macht die ganze Saga ungeheuer spannend, dazu kommt die lebendige Atmosphäre. Für mich ist es eine der besten Fantasygeschichten überhaupt.

Ein bißchen schwierig ist es, wenn man sich das erste Mal nach Westeros begibt, sich die Fülle der Charakter und ihre Beziehungen zueinander zu merken. Leider liegt mir das booklet, das audible als pdf beifügt nicht vor, es soll aber ein ausführliches Personenregister enthalten. Im Internet findet man allerdings auch Informationen.

Der Sprecher, Reinhard Kuhnert, bekannt als Stimme von Pierce Brosnan und Kevin Spacey, liest souverän und gekonnt die verschiedenen Rollen. Es ist wunderbar, sich von ihm in die unglaubliche Welt von Eis und Feuer mitnehmen zu lassen.

Ich habe das Hörbuch als Wiederauffrischung meiner Erinnerungen genutzt und habe viele Details entdecken können, die mir beim Lesen damals gar nicht aufgefallen waren.

(Steffi im Juni 2009)

_________________
Gruss von Steffi

:lesen:
John Banville: Eclipse


Mo 22. Jun 2009, 10:05
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Impressum | Disclaimer

 
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de