Aktuelle Zeit: So 19. Nov 2017, 10:21


Forumsregeln


Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
 Bücher über Bücher bzw. über Bücherfanatiker.. 
Autor Nachricht
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11808
Beitrag Re: Bücher über Bücher bzw. über Bücherfanatiker..
Hallo Silke,

das habe ich als Hörbuch gehört und fand es klasse! Aber auch der Sprecher (Dirk Bach) hatte daran großen Anteil, denn er setzt das auf den Punkt um und macht es für mich dadurch vielleicht noch amüsanter.

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Mariana Leky - Was man von hier aus sehen kann (HC)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Do 31. Dez 2009, 01:11
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11808
Beitrag Re: Bücher über Bücher bzw. über Bücherfanatiker..
Hallo zusammen (und vielleicht speziell Rachel),

ich habe jetzt endlich "1001 Bücher, die Sie lesen sollten, bevor das Leben vorbei ist" geliefert bekommen (eine Sendung war leider ja weggekommen, aber der Marketplace-Buchhändler hat mir netterweise Ersatz beschafft... zumal ich wirklich glaube, dass die Post lange Finger hatte, denn es ist auch noch was anderes weggekommen - sehr ärgerlich, nebenbei bemerkt!) und bin vom ersten reinschauen begeistert! Das macht wirklich Lust auf die Bücher, die dort rezensiert sind! :-)

Rachel, Du sagtest dass Du im Original einige Bücher hast, die gar nicht ins Deutsche übersetzt wurden und hast Dich gefragt ob die auch in der Deutschen Ausgabe enthalten sind. Schau doch bitte mal nach welche das sind. Dann kann ich mal nachschlagen und wir können abgleichen! :-)

Und an alle: Das Buch scheint es inzwischen auch wieder zu geben. Und zwar vom Olms Verlag (Erscheinungsdatum 05.02.2010). Somit hätte ich es gar nicht gebraucht kaufen müssen! *g* (Macht aber nichts, denn mein Cover ist schöner! :mrgreen: ) Wer es haben oder näher anschauen möchte, hier die Neuauflage von "1001 Bücher, die Sie lesen sollten, bevor das Leben vorbei ist". Und hier das Cover von meiner Ausgabe:

Bild

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Mariana Leky - Was man von hier aus sehen kann (HC)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Fr 5. Feb 2010, 12:58
Profil

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:02
Beiträge: 1468
Beitrag Re: Bücher über Bücher bzw. über Bücherfanatiker..
Hallo zusammen.

Na Petra, das ist ja mal wieder was Feines. Es wandert gleich mal auf meine "Muss - ich - haben" Liste. Das ist bestimmt ein schönes Nachschlagewerk das zum lesen und vor allem kaufen einlädt :mrgreen:

Bei diesem posting fiel mir dann auch ein das auch bei mir noch das geheime Leben der Bücher schlummert... Danke für´s dran erinnern.

Als Buch über Bücher habe ich auch einen aktuellen Tipp denn das habe ich ja gerade erst gelesen:
Rick Gekoski - Eine Nacht mit Lolita
Die Rezi dazu ist hier -> http://www.buecher4um.de/Foren/viewtopic.php?f=8&t=1313

Ich weiß nicht genau ob es passt, aber was ist mit: Lolita lesen in Teheran? Das subt bei mir auch noch. Oder meint ihr solche ernsten Bücher eher nicht?


Sa 6. Feb 2010, 14:54
Profil

Registriert: Di 19. Mai 2009, 13:07
Beiträge: 65
Beitrag Re: Bücher über Bücher bzw. über Bücherfanatiker..
@ Nina,
von Alberto Manguel habe ich Eine Geschichte des Lesens
Es war sehr unterhaltsam wenn ich so rein blättere, fällt mir allerdings auf das ich da echt nichts von behalten habe 8-)
Ich fand damals das Cover so toll.

Diese ganzen Frauen leben gefährlich Bücher habe ich auf der Liste wenn ich endlich wieder qualitativ hochwertige Lesezeit habe. :roll:


LG
AnjaB


Sa 6. Feb 2010, 18:02
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11808
Beitrag Re: Bücher über Bücher bzw. über Bücherfanatiker..
Hallo zusammen,

wusste ich gar nicht! Und vielleicht geht es anderen auch noch so: Elizabeth George hatte mal ein Buch über die Schriftstellerei geschrieben:

Wort für Wort - oder Die Kunst, ein gutes Buch zu schreiben

Bei buecher.de kann man auch reinlesen, die haben eine Leseprobe.

Ich dachte mir, vielleicht für jemand hier interessant. Ich würde es zwar wohl nicht lesen, finde es aber interessant, dass es solch ein Buch von ihr gibt.

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Mariana Leky - Was man von hier aus sehen kann (HC)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Di 2. Mär 2010, 15:26
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12203
Beitrag Re: Bücher über Bücher bzw. über Bücherfanatiker..
Hallo zusammen,

Arvelle.de bietet gerade die Bücher von Stefan Bollmann als gut erhaltene Mängelexemplare an:

Stefan Bollmann

Frauen, die lesen, sind gefährlich
Frauen, die schreiben, leben gefährlich
Warum Lesen glücklich macht

Gruß
Maria

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Mo 15. Mär 2010, 15:16
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11808
Beitrag Re: Bücher über Bücher bzw. über Bücherfanatiker..
Hallo Maria,

Danke für den Tipp! Leider war das, was mich interessiert hätte ("Warum Lesen glücklich macht") schon nicht mehr im Angebot. (Edit: Habe mir gerade woanders das Cover angeschaut - ist doch eines was ich schon habe. War im Zweifel.)

"Frauen, die lesen, sind gefährlich" kann ich jedem Bücherfreund nur empfehlen, der es noch nicht hat. Ein wirklich wunderschönes Buch!

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Mariana Leky - Was man von hier aus sehen kann (HC)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Di 16. Mär 2010, 09:15
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11808
Beitrag Re: Bücher über Bücher bzw. über Bücherfanatiker..
Guten Morgen zusammen,

gestern war ich mit Britti, die gerade auf Heimat-Urlaub ist, in der Mayerschen. Und da haben wir ein paar neue Bücher über Bücher entdeckt. Die wollte ich hier unbedingt posten:

Zum einen ist da ein zweiter Band von "Frauen, die lesen, sind gefährlich". Dieser zweite Band heißt :arrow: "Frauen, die lesen, sind gefährlich und klug" und ist wiederum mit wunderschönen Drucken von Gemälden bestückt, die lesende Frauen zeigen. Angereichert ist dieser Bildband, wie schon im ersten Band, mit Texten übers Lesen.

Dann haben wir einen weiteren Bildband aus dem Verlag gesichtet, der ebenfalls mit Texten übers Lesen bestückt ist. Zudem enthält es ein kleines Notiz-Büchlein, für eigene Lektüre-Ideen. Dieses Buch heißt :arrow: "Frauen und ihre Bücher - Das Glück zu lesen".

Und ein drittes Buch - aus einem anderen Verlag - stellt eine Anthologie dar. Dieses ist kein Bildband, sondern in :arrow: "Meine wunderbare Buchhandlung" sind Erzählungen und Kurzgeschichten über Buchhandlungen zu einer Anthologie zusammengefasst.

Diese Entdeckungen wollte ich gerne mit Euch teilen und gehörten unbedingt in diesen Thread!

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Mariana Leky - Was man von hier aus sehen kann (HC)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Mi 27. Okt 2010, 08:48
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11808
Beitrag Re: Bücher über Bücher bzw. über Bücherfanatiker..
Hallo zusammen,

ich habe mal wieder ein Buch über Bücher entdeckt:

- Hubert Winkels: Kann man Bücher lieben?

Hier die Kurzbeschreibung, in der sich einige interessante Namen finden, und die so manch interessantes Thema versprechen:

Ein Gnostiker folgt seinem Herzen: Hubert Winkels sucht und findet - Bücher!
Über Bücherhass und Bücherliebe, Regalsysteme und Alkohol, Durchbrüche und Abstürze, Jurys und Preise, Alfred Kerr und Neues Museum und über Walser und Schulze, Kehlmann und Kling, Auster, Banville, Murakami.
Hubert Winkels schreibt über eine lebenslange intensive Beziehung zu Büchern: zur schönen Literatur, aber auch zu den materiellen Gegenständen. Er erforscht sein Verhältnis zu den Autoren, das manchmal sehr leidenschaftlich ist, immer aber klug. Und das tut er auch als Erzähler, als der er einmal angefangen hat.
Und so erzählt der Autor als Kritiker zunächst von seinem Kritikerleben: von seinem Wohnen mit Büchern, von Lesungen, Moderationen und Gesprächen, von Reisen, Freundschaften, Glücksmomenten und Niederlagen.
Einen wichtigen Bestandteil bildet die mit Verve geführte "Emphatiker-Gnostiker-Kontroverse", die, von Hubert Winkels selbst angestoßen, das deutsche Feuilleton lange beschäftigte. Wie emphatisch er selbst sein kann, belegen die folgenden Essays und Laudationes, die Thomas Kling und Feridun Zaimoglu genauso gewidmet sind wie Klaus Modick und Norbert Scheuer.
Was mit neuer deutschsprachiger und internationaler, vor allem anglo-amerikanischer und japanischer Literatur anzufangen ist, zeigen dann ausgewählte Kritiken. Den Schwerpunkt bildet die deutschsprachige Literatur mit Texten zu Wolf Haas, Daniel Kehlmann, Lutz Seiler, David Wagner u.a. Ins Ausland geht es mit Jonathan Safran Foer und Stewart O'Nan, Denis Johnson und Martin Amis, Haruki Murakami und Kenzaburo Oe.
Ein Buch der Leselust und Lebensklugheit, geeignet für alle, die sich schon einmal so in ein Buch vertieft haben, dass sie die Welt um sich vergaßen - und diese Welt dann beim Zuklappen des Buches mit anderen Augen sahen.

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Mariana Leky - Was man von hier aus sehen kann (HC)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


So 24. Jul 2011, 16:49
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11808
Beitrag Re: Bücher über Bücher bzw. über Bücherfanatiker..
Hallo zusammen,

und noch einige Bücher über Bücher habe ich gefunden:

Lehmann, Klaus Dieter: Mein Lieblingsbuch - Geschichte(n) einer Freundschaft

Der Hueber Verlag hat schon einige schöne Bände herausgebracht, in der aus Einsendungen zu einem bestimmten Thema die schönsten ausgesucht wurden. Frühere Bände befassten sich mit „Der schönste erste Satz“ oder „Das schönste deutsche Wort“ oder mit ein- und ausgewanderten Wörtern. Ich bin auf diese neuste Sammlung sehr gespannt, in der die Einsender ihr Lieblingsbuch vorstellen sollten, und eine Geschichte über eine Freundschaft erzählen, die sie mit dem Buch verknüpfen.

Dirk Kruse: Meine wunderbare Buchhandlung

Stunden in der gemütlichen Lieblingsbuchhandlung verbringen. Stöbern in druckfrischen Neuerscheinungen und vergilbten Lederbänden. Auf Buchhändler und Antiquare treffen, die echte Charaktere sind. Bereitet es nicht mindestens ebenso viel Freude, ein Buch auszuwählen und zu kaufen, wie es anschließend zu lesen? Das meint der bibliophile Autor und Herausgeber Dirk Kruse und wundert sich, dass noch niemand diesen Orten »irdischen Glücks« eine Anthologie gewidmet hat. Er konnte 15 bedeutende Autoren für die Hommage gewinnen von Thommie Bayer über Ulrike Draesner und Ulla Hahn bis hin zu Herbert Rosendorfer und Hans-Ulrich Treichel. In Erzählungen und Kurzgeschichten schildern sie die denkwürdigsten, witzigsten, unheimlichsten und kuriosesten Begebenheiten in ihren wunderbaren Buchhandlungen.

Richard Deiss: Kaufhaus der Worte: 222 Buchläden, die man kennen sollte

Ein Blick ins Buch ist bei Amazon möglich. Und der Blick gefällt mir!

Die schönsten, ältesten, größten Buchhandlungen der Welt, die ersten und am besten sortierten Fachbuchhandlungen ihres Genres in Deutschland und anderswo. 222 Buchhandlungen von Aachen bis San Francisco werden in diesem Taschenbuch kurz vorgestellt. Für alle, die gerne in Buchläden schmökern.

Jacques Bonnet: Meine vielseitigen Geliebten: Bekenntnisse eines Bibliomanen

»Die Bibliothek ist der Ort, der dem Paradies am nächsten kommt.« Jacques Bonnet Jacques Bonnet ist bekennender Bibliomane. Er besitzt mehrere Zehntausend Bücher, seine ganze Wohnung ist eine Bibliothek. Aber wie sortiert man eine solche Menge an Werken? Mit welchen Lesetechniken schafft man es, sich ihren Inhalt einzuprägen? Und zu welchem Ort sollte man seinen vielseitigen Geliebten auf keinen Fall den Zutritt gestatten? Ein echtes Liebhaberstück und eine faszinierende Reise durch die Welt der Bücher.

Christine Eichel: Von Bücherlust und Leseglück: Kluge Köpfe und ihre Bibliotheken

Büchermenschen und Leseratten wissen, wie wichtig der Raum ist, in dem sie ihre Schätze aufbewahren: private Bibliotheken sind oft diejenigen Wohnbereiche, in denen man am meisten über Einstellungen und Leben der Menschen erfahren kann. Umso interessanter ist es, wie führende Köpfe aus Politik und Kultur mit Büchern umgehen. In diesem Band geben 15 berühmte Persönlichkeiten Auskunft darüber, welche Lektüre sie in ihrem Leben begleitete, wohin sie sich zum Nachdenken zurückziehen, wie sie ihre Gedanken ordnen und welche Bücher sie zurzeit besonders beschäftigen. Ein Buch, das zu Vergleichen mit dem eigenen Umgang mit Büchern auffordert, das Anregungen zu neuen Leseerlebnissen gibt und uns mit seinen exklusiv entstandenen Fotografien am Leben berühmter Zeitgenossen in intimen Momenten teilnehmen lässt.

Porträtierte: Marianne Birthler, Karl Kardinal Lehmann, Rüdiger Safranski, Christina Weiss, HannsZischler, Volker Schlöndorff, Thea Dorn, Claus Peymann, Florian Henckel von Donnersmarck, Gabriel Garcia Marquez, Walter Kempowski, Barbara Mika, Eric-Emmanuel Schmitt, Julie Zeh, Bastian Sick

Mikkel Birkegaard: Die Bibliothek der Schatten

Dass Bücher mehr vermögen, als nur Geschichten zu erzählen, war Luca Campelli schon lange bewusst. Als er an diesem Abend in seinem Antiquariat zu lesen beginnt, spürt er ihre magische Kraft – wenig später ist er tot. Sein Sohn Jon tritt das Erbe nur widerwillig an, als er Unglaubliches erfährt: Luca Campelli war der Kopf einer geheimen Gesellschaft, die die Macht der Bücher zu nutzen weiß, und er hat sich gefährliche Feinde gemacht ...

Alberto Manguel: Die Bibliothek bei Nacht

Alberto Manguel, dessen »Eine Geschichte des Lesens« ein internationaler Bestseller wurde, erzählt in seinem neuen Buch von seiner eigenen Bibliothek. Aber jedes Buch, das er in die Hand nimmt, entführt ihn in eine andere Bibliothek und so weitet sich sein Buch zu einer Geschichte der Bibliotheken zwischen Alexandria und Babel liegt die Bibliothek Aby Warburgs, deren Anordnung den Atlas seiner Gedanken wiederspiegeln sollte, die geheime Bibliothek aus zerlesenen Bänden, die heimlich in einer KZ-Baracke kursierten, die Bibliothek der zensierten, offiziellen, verbotenen, vergessenen Bücher.

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Mariana Leky - Was man von hier aus sehen kann (HC)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Mo 25. Jul 2011, 10:43
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Impressum | Disclaimer

 
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de