Aktuelle Zeit: Sa 25. Nov 2017, 09:55


Forumsregeln


Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 133 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13, 14  Nächste
 Virginia Woolf 
Autor Nachricht
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12220
Beitrag Re: Virginia Woolf
steffi hat geschrieben:
JMaria hat geschrieben:


vielleicht gemeinsam?

:)


Unbedingt !! :D


wie wärs ab diesem WE?

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Do 9. Feb 2012, 10:19
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56
Beiträge: 4005
Beitrag Re: Virginia Woolf
JMaria hat geschrieben:
steffi hat geschrieben:
JMaria hat geschrieben:


vielleicht gemeinsam?

:)


Unbedingt !! :D


wie wärs ab diesem WE?


:shock: Ja, wunderbare Idee, juhu ! Nach Fanny Lewald brauche ich etwas Abwechslung :mrgreen:

_________________
Gruss von Steffi

:lesen:
John Banville: Eclipse


Fr 10. Feb 2012, 10:52
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12220
Beitrag Re: Virginia Woolf
steffi hat geschrieben:
:shock: Ja, wunderbare Idee, juhu ! Nach Fanny Lewald brauche ich etwas Abwechslung :mrgreen:


und ich brauch etwas Abstand von Lichtvikinger Olafur, dem Dichter aus "Weltlicht" ;-)

ich beginne aber erst am Sonntagabend mit "Nacht und Tag".
freu mich 8-)

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Fr 10. Feb 2012, 11:03
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12220
Beitrag Re: Virginia Woolf
Hallo zusammen,

ich fand einen wunderschönen Satz in der Kurzprosa "Die Abendgesellschaft" (in Gesammelte Kurzprosa "Das Mal an der Wand"), der heißt:

"... Und ebenso all die Bücher hinter uns. Hier ist Shelley - da steht Blake. Wirf sie hoch in die Luft und sieh ihre Gedichte wie goldene Fallschirme niedersinken, funkelnd und kreisend und ihren Regen sternförmiger Blüten ausschüttend."

im übrigen eine sehr flirrend anmutende Kurzprosa. Ein Erzähler läd den Leser ein einem Gespräch zu lauschen. V.W. experimentiert mit Perspektivwechsel, Farbeindrücken, detailierte Beschreibungen, vermischt mit wunderschönen lyrischen Sätzen wie den obigen.

:-)

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Mi 22. Feb 2012, 15:01
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12220
Beitrag Re: Virginia Woolf
Hallo zusammen,

gestern bekam ich "Augenblicke des Daseins. Autobiographische Skizzen" geliefert und habe sie heute mit der älteren Ausgabe "Augenblicke. Skizzierte Erinnerungen" verglichen.

sie unterscheiden sich insofern:

Unterschiedliches Vorwort, in der neuen Ausgabe von Klaus Reichert.

die Autobiographischen Skizzen sind in beiden Ausgaben vollständig und beziehen sich auf das Original "Moments of Being" der 2. Auflage.

Die Übersetzungen sind unterschiedlich:

"Augenblicke. Skizzierte Erinnerungen" = von Elizabeth Gilbert
http://www.amazon.de/Augenblicke-Virgin ... 511&sr=1-3


"Augenblicke des Daseins. Autobiographische Skizzen" = von Brigitte Walitzek.

http://www.amazon.de/Augenblicke-Dasein ... 511&sr=1-1


die Anmerkungen in der neuen Ausgaben "Augenblicke des Daseins" sind etwas ausführlicher, vielleicht auch wegen neuen Erkenntnissen und der Miteinbindung von Tagebucheinträgen und den Briefen, und wird auf derselben Seite unten aufgeführt, was natürlich praktisch ist, das hin und her blättern fällt weg. In der älteren Ausgabe, finden sich die Anmerkungen erst am Schluß des Textes und sind durchnummeriert.

eine feines Kleinod ist natürlich in der älteren Ausgabe "Augenblicke. Skizzierte Erinnerungen" ein Essay von Hilde Spiel, das fehlt in der Neuausgabe.

Ich freu mich jedenfalls, dass ich nun beide Ausgaben habe.

Die Reminiszenzen las ich vor ein paar Jahren, aber ich habe einiges darüber vergessen und freu mich aufs Lesen des neu übersetzten Textes.

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Sa 31. Mär 2012, 10:55
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56
Beiträge: 4005
Beitrag Re: Virginia Woolf
Danke fürs Vergleichen ! Ich habe ja auch "Augenblicke. Skizzierte Erinnerungen." als TB, aber ich möchte mir die neue Ausgabe dennoch kaufen, schon allein, dass meine Sammlung einheitlicher wird. Und ich freue mich auch schon aufs Wiederlesen !

_________________
Gruss von Steffi

:lesen:
John Banville: Eclipse


Di 3. Apr 2012, 09:40
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12220
Beitrag Re: Virginia Woolf
Hallo zusammen,

die Neuübersetzung von "Orlando" durch Melanie Walz habe ich nur am Rande zur Kenntnis genommen. Nun wird die Übersetzung in der FAZ als die musikalischste Übertragung gelobt:

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/b ... 73421.html

es wird zwar wenig auf die Neuübersetzung Worte verwendet, aber man bemerkt auch die Bemühung des Rezensenten mit den Klischees um Virginia Woolf aufzuräumen, dabei gehen tiefere Einblicke über die Neuübersetzung verloren. Dennoch ein berechtigter Artikel. Virginia Woolf fristet schon viel zu lange ein Nischendasein, in dem Glauben, es gehe bei ihr nur um Emanzipation.

:arrow: Orlando

vielleicht ihr persönlichstes Werk !

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Fr 7. Sep 2012, 15:50
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12220
Beitrag Re: Virginia Woolf
ENDLICH!
Weitere Essays erscheinen im Mai 2014!
Ich warte schon so lange darauf:

Das Totenbett des Kapitäns
http://www.amazon.de/Das-Totenbett-Kapi ... 515&sr=1-7

Granit und Regenbogen
http://www.amazon.de/Granit-Regenbogen- ... 727&sr=1-6

Text gibt es noch nicht dazu, auch nicht auf der Webseite des Fischer Verlages.

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Fr 29. Nov 2013, 14:39
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56
Beiträge: 4005
Beitrag Re: Virginia Woolf
Super !!

_________________
Gruss von Steffi

:lesen:
John Banville: Eclipse


Sa 30. Nov 2013, 18:59
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12220
Beitrag Re: Virginia Woolf
JMaria hat geschrieben:
ENDLICH!
Weitere Essays erscheinen im Mai 2014!
Ich warte schon so lange darauf:

Das Totenbett des Kapitäns
http://www.amazon.de/Das-Totenbett-Kapi ... 515&sr=1-7

Granit und Regenbogen
http://www.amazon.de/Granit-Regenbogen- ... 727&sr=1-6

Text gibt es noch nicht dazu, auch nicht auf der Webseite des Fischer Verlages.



In der Vorausschauen des Fischerverlags heißt es, daß beide Textsammlungen den Abschluss bilden der Gesammelten Werken des Fischer Verlages.

Wenn man nach der englischen Ausgabe geht dürften diese Essays enthalten sein....

THE CAPTAIN'S DEATH BED AND OTHER ESSAYS (1950)

Editorial Note
Oliver Goldsmith
White's Selborne
Life Itself
Crabbe
Selina Trimmer
The Captain's Death Bed
Ruskin
The Novels Of Turgenev
Half Of Thomas Hardy
Leslie Stephen
Mr. Conrad: A Conversation
The Cosmos
Walter Raleigh
Mr. Bennett And Mrs. Brown
All About Books
Reviewing
Modern Letters
Reading
The Cinema
Walter Sickert
Flying Over London
The Sun And The Fish
Gas
Thunder At Wembley
Memories Of A Working Women's Guild

Und in Granite and Rainbow sind die restlichen Essays, die nicht im "Common Reader" (Der gewöhnliche Leser) aufgenommen wurden.

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Mo 16. Dez 2013, 15:45
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 133 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13, 14  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Impressum | Disclaimer

 
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de