Aktuelle Zeit: Sa 25. Nov 2017, 07:49


Forumsregeln


Hier können registrierte und mitdiskutierende Mitglieder Buch-Rezensionen schreiben. Die Moderatoren behalten sich vor, anderweitige und kommerzielle Einträge ohne Kommentar zu löschen!



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
 Susanne Goga - Es geschah in Schöneberg 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Apr 2008, 21:14
Beiträge: 657
Beitrag Susanne Goga - Es geschah in Schöneberg
Titel: Es geschah in Schöneberg
Autor: Susanne Goga
EAN 9783423428750
Verlag: dtv
Seiten: 231(epub)
Erschienen: 22.01.2016

Kurzbeschreibung:
Der fünfte Fall für Leo Wechsler

Berlin 1927. Bei einer Modenschau im Romanischen Café werden zwei Vorführdamen verletzt: Ihre Kleider wurden mit einem Kontaktgift präpariert. Offenbar ein gezielter Anschlag gegen den Modesalon Morgenstern & Fink, den aufsteigenden Stern am Berliner Modehimmel. Kurz darauf wird in Schöneberg ein Toter gefunden. In seiner Wohnung entdeckt man einen Prospekt des Modesalons ... Leo Wechsler, inzwischen Oberkommissar bei der Berliner Kripo, nimmt die Ermittlungen auf.

Meine Meinung:
Das ist mein erster Leo und ich war sofort in der Geschichte drin.

Kommissar Leo Wechsler ermittelt am Ku’Damm einen Anschlag auf das Modehaus Morgenstern und Fink. Wer will den aufstrebenden Modesalon ruinieren? Lotte Morgenstern und Carl Fink haben den Salon erst vor kurzem gegründet. Die Designer stellen nur erstklassige Haute Couture für erlesene Kundschaft her. Warum will jemand zwei unschuldige Vorführdamen und scharfer hautreizender Substanz, die im Innenstoff der Kleider heimtückisch eingenäht worden ist, schwer verletzen? Und warum wird bei dem Mordfall in Schöneberg ein Prospekt des Modesalons in der Wohnung des Toten gefunden?

Susanne Goga entführt den Leser in den 20er Jahren des vorigen Jahrhunderts. Freunde der SA treiben ihr Unwesen. Unschuldige Menschen werden auf Berlins bekanntesten Boulevard verprügelt. Leo Wechslers Sohn freundet sich mit zweifelhaften Leuten an.

Fazit:
Ein toller Krimi der für Kurzweil sorgt und der Leser am Ende auf den nächsten Fall von Leo Wechsler sehnsüchtig wartet.

_________________
Ending a novel is almost like putting a child to sleep—it can't be done abruptly.

Colm Tóibín


Mo 8. Feb 2016, 20:28
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Impressum | Disclaimer

 
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de