Aktuelle Zeit: Di 21. Nov 2017, 17:47


Forumsregeln


Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 119 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12  Nächste
 Hörerlebnisse 2016 - Ich höre gerade... 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Fr 31. Jul 2009, 18:05
Beiträge: 1271
Wohnort: Niederrhein
Beitrag Re: Hörerlebnisse 2016 - Ich höre gerade...
JMaria hat geschrieben:
Petra hat geschrieben:
Die Sicht Terry Veneerings ist bereits angekündigt. "Letzte Freunde" erscheint als Hörbuch am 14.10.2016 bei Hörbuch Hamburg (Link zum Hörbuch bei Amazon). Ich denke, es wird bestimmt auch zeitgleich wieder bei Audible erscheinen, angekündigt ist es dort aber noch nicht. Gesprochen wird es (abermals ungekürzt, worüber ich mich sehr freue!) von Felix von Manteuffel - bestimmt auch wieder eine ausgezeichnete Wahl! :schwaermt:



Bestens :daumen_hoch:



Vielen Dank für den Hinweis. :lautsprecher:
Ist notiert. :laptop:
Mal sehen, wie lange die liebe Hermy das noch aushält, von uns Dreien kirre gemacht zu werden. :lachend_auf_den_tisch_hau:

_________________
Liebe Grüße
Renate

www.lauschen-lesen-lebenslust.de


Mo 8. Aug 2016, 12:46
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 31. Jul 2009, 18:05
Beiträge: 1271
Wohnort: Niederrhein
Beitrag Re: Hörerlebnisse 2016 - Ich höre gerade...
Soeben beendete ich die ungekürzte Lesung des Buches "Märzgefallene" von Volker Kutscher. Es ist der 5. Fall für Kommissar Gereon Rath.
Eine Kriminalgeschichte, die ihre Ursache am Ende des 1. Weltkrieges, beim Rückzug der deutschen Soldaten aus Frankreich, hat. Zum daraus resultierenden 2. dramatischen Höhepunkt kommt es in den 1930er Jahren in Deutschland. Mitten hinein, in diese politisch instabilen und brisanten Zeiten. Und genau in dieser Zeit lässt der Autor seinen Gereon Rath agieren.
Mir hat an diesem Buch die Verquickung von kriminalistischer Arbeit, und gleichzeitiger Berücksichtigung div. Rücksichtnahmen, gut gefallen. :daumen_hoch:
Es waren sehr schwierige Zeiten, nicht nur für Kiminalisten, mit Anstand und Ehre!
Das Buch wurde von David Nathan gut gelesen und ich höre demnächst gerne weitere Krimis um Gereon Rath. :kopfhoerer:

_________________
Liebe Grüße
Renate

www.lauschen-lesen-lebenslust.de


Mo 8. Aug 2016, 15:43
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Jan 2011, 17:49
Beiträge: 3531
Wohnort: Niedersachsen
Beitrag Re: Hörerlebnisse 2016 - Ich höre gerade...
Moin, ihr Lieben,

das klingt Interessant, liebe NatiFine.

Noch spannender fände ich ja mal eine Lektüre darüber, wie viele Mord-Verbrechen während des Ersten oder Zweiten Weltkrieges ungesühnt geblieben sind, weil sie halt durch den Krieg nicht aufgeklärt werden konnten. Weil man evtl. auch nicht herausfand: Ist das nun ein Kriegs- oder ein Verbrechensopfer.

_________________
Lesende Grüße, Anne


Mo 8. Aug 2016, 15:54
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 31. Jul 2009, 18:05
Beiträge: 1271
Wohnort: Niederrhein
Beitrag Re: Hörerlebnisse 2016 - Ich höre gerade...
Didonia hat geschrieben:
Moin, ihr Lieben,

das klingt Interessant, liebe NatiFine.

Noch spannender fände ich ja mal eine Lektüre darüber, wie viele Mord-Verbrechen während des Ersten oder Zweiten Weltkrieges ungesühnt geblieben sind, weil sie halt durch den Krieg nicht aufgeklärt werden konnten. Weil man evtl. auch nicht herausfand: Ist das nun ein Kriegs- oder ein Verbrechensopfer.


Tja, liebe Didonia, :nicken_traurig:
ohne zu viel über das Buch zu verraten; 2 Kinder wurden auch noch getötet. Sie waren leider zur falschen Zeit am falschen Ort. :weinen: Diese Morde blieben ungesühnt. Beim Rückzug von Soldaten entstehen wohl rechtsfreie Räume. :betruebt_guck:

_________________
Liebe Grüße
Renate

www.lauschen-lesen-lebenslust.de


Mo 8. Aug 2016, 17:08
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 31. Jul 2009, 18:05
Beiträge: 1271
Wohnort: Niederrhein
Beitrag Re: Hörerlebnisse 2016 - Ich höre gerade...
Heute melde ich mich mit einem gehörten, einem unterbrochen und einem angefangenen Hörbuch, zu Wort. :kopfhoerer:
Gehört:
"Die Dahlien" von Martin Super, ungekürzt gelesen von Gert Heidenreich
Allmen wird von einer alten Dame beauftragt, ihr das gestohlene Gemälde "Die Dahlien" zurückzubringen; koste es was es wolle. Das Thema Kunstraub kommt in diesem Buch ohne Brutalität und Blutvergießen aus. Psychologie ist hier der Schlüssel zum Erfolg, gäbe es da nicht das Ende mit einem Paukenschlag!
Ja, der Stil von Martin Suter gefällt mir gut und Gert Heidenreich spricht den Detektiv Allmen so ganz nach meinem Geschmack. Also rundum: :daumen_hoch: :nicken_freudig:

Unterbrochen:
"Siddhartha" von Hermann Hesse, gelesen von Ulrich Mattes
Die erste CD habe ich gehört. Ich muss aber gestehen, dass ich mich überreden musste, die CD zu beenden. Mir fällt der Zugang zu diesem Werk nicht leicht. Abbrechen möchte ich das HB aber noch nicht. Vielleicht passte der Zeitpunkt nicht perfekt. :kopfschuettel:

Angefangen:
Die Dienstagsfrauen "Zwischen Kraut und Rüben" von Monika Peetz, gelesen von Nina Holger
Das scheint mir leichte Unterhaltung zu werden. Hoffentlich wird mir die Geschicthe nicht zu flach. Aber mal sehen, vielleicht passt das HB ja momentan gut zu meiner Stimmung. :freudig_die_faeuste_schwing:

_________________
Liebe Grüße
Renate

www.lauschen-lesen-lebenslust.de


Sa 13. Aug 2016, 09:27
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Apr 2008, 20:14
Beiträge: 512
Beitrag Re: Hörerlebnisse 2016 - Ich höre gerade...
Liebe NatiFine,
wenn Du wüsstest, wie ich mich mit HH schwertue, und ich hatte ihn als obligatorische Schullektüre :kopf_mit_hand_aufstuetz:

Bei dem Wort Dienstagsfrauen muss ich an eine Argentinische Schriftstellerin denken, deren Romane sehr gute Unterhaltung sind, in keiner Weise flach. Ich meine Claudia Pineiro, und als ersten Roman von ihr las ich Die Donnerstagswitwen :nicken_freudig: Allerdings gibt es kein Hörbuch unter Pineiros Büchern.

Diese Woche bin ich im Gartenstuhl mit einem Hörbuch nach Lissabon gereist, ein einfacher Krimi hat mich entführt, spannend, fast unblutig und überraschend gut geschrieben, Portugiesisches Erbe von Luis Sellano. Ein ehemaliger deutscher Polizist, Henrik Falkner, erbt unerwartet von seinem Onkel, der sein Leben am Tejo verbrachte und dort ein Bücherantiquariat betrieb. Das Lieblingsbuch von Onkel und Neffen ist Wilhelm Buschs Max und Moritz :herzchen_in_den_augen:

Der Autor ist, wie so häufig bei Regionalkrimis, ein Pseudonym. In den letzten Seiten gibt es einen Cliffhanger und somit steht für mich fest, dass eine neue Serie ihren Anfang nahm. Ich freue mich auf die Fortsetzung, hoffentlich kommt sie noch in diesem Jahr :kann_nicht_abwarten: Lissabon ist für mich mit Dezember verbunden.

_________________
Beste Grüsse
Hermy


«Mögen andere sich mit den Seiten brüsten, die sie schrieben; mich machen die stolz, die ich gelesen habe.» (Borges)

Bild Moabit von Volker Kutscher
Bild Greatest Hits von Laura Barnett, vorgelesen von Imogen Church


Sa 13. Aug 2016, 16:47
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 31. Jul 2009, 18:05
Beiträge: 1271
Wohnort: Niederrhein
Beitrag Re: Hörerlebnisse 2016 - Ich höre gerade...
Liebe Hermy,

Hermann Hesse ruht weiterhin bei mir. Es hilft nicht, schadet aber auch nicht. :tuete_ueber_kopf:

"Die Dienstagsfrauen" haben mit den "Donnerstagswitwen" nicht viel zu tun. :kichern: Ich tausche die Damen gerne ein. :breit_grins: Den Dienstagsfrauen habe ich tatsächlich nicht weiter zugehört. :ohren_zuhalt: Ich gehöre nicht zur Zielgruppe für dieses Buch. Nachdem ich in die "Donnerstagswitwen" rein hörte, kann ich mir diese Witwen für mich viel besser vorstellen. :nicken_freudig:

Musste das jetzt wirklich sein? :lachend_auf_den_tisch_hau: Mir von dem portugiesischen Erbe in Lissabon zu erzählen? :breit_grins: Ich hörte mir sofort die Hörprobe an und was war....ich erinnerte mich an den wunderbaren Geschmack von erstklassig zubereitetem Stockfisch, dachte an Fadoabende in der Alfama usw. usw.
Und das Ende vom Lied? Schon wieder ein Hörbuch mehr auf meiner Wunschliste. DANKE! :schwaermt:
Hermy - Lisboa - Dezember *denk* darauf kann ich mir jetzt keinen Reim machen - außer, Du fährst/fliegst hin. :winkt_lieb:

Heute beendete ich das Hörbuch "Allmen und die verschwundene Maria" von Martin Suter, ungekürzt gelesen von Gert Heidenreich.
Solltet Ihr Euch auch für diese Allmen-Reihe interessieren, dann empfehle ich stark, dass Ihr die Reihenfolge beachtet. Eine Geschichte baut auf der anderen auf. Gerade bei diesem Buch ist es von Bedeutung, dass man vorher "Allmen und die Dahlien" kennt.
Bei der verschwundenen Maria geht es um Kiddnapping in Verbindung mit Kunstraub. Auch in diesem Buch verzichtet der Autor auf die genaue Schilderung von Gewalt. Es bleibt dem Leser und Hörer überlassen, wie weit er in seiner Phantasie ins Detail gehen möchte. Ich kann versprechen, es bleibt spannend bis zum Schluß. :naegel_kau:

_________________
Liebe Grüße
Renate

www.lauschen-lesen-lebenslust.de


Fr 19. Aug 2016, 21:07
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 31. Jul 2009, 18:05
Beiträge: 1271
Wohnort: Niederrhein
Beitrag Re: Hörerlebnisse 2016 - Ich höre gerade...
Jetzt sitze ich noch immer beim Frühstück. :kaffee_trink:
Eigentlich wollte ich schon längst etwas anderes tun. :kehren:
Aber, mein Hörbuch lässt mich einfach nicht los. So einen eindringlichen, einfühlsamen, wunderbaren Anfang eines Hör-Buches hatte ich schon länger nicht mehr. Was für ein Potential im Umfeld, der Zeit und den Protagonisten steckt. :herz_blink: Ich bin vom Anfang dieser Geschichte schon hin und weg. Die Sprache und der Stil des Autors......ach, was sag ich. Lest oder hört einfach mal selbst rein, in dieses Hör-Buch.

"Alles Licht, das wir nicht sehen" von Anthony Doerr, ungekürzt gelesen von Frank Arnold

:engel_auf_rosa_wolke: :kaffee_trink:

Jetzt muss ich aber wirklich was tun. :breit_grins: :kehren: :putzt_boden: :abwasch: usw. es man halt so tut, als Haus-Frau :lachend_auf_den_tisch_hau:

_________________
Liebe Grüße
Renate

www.lauschen-lesen-lebenslust.de


Sa 20. Aug 2016, 09:35
Profil

Registriert: Di 15. Mär 2016, 21:31
Beiträge: 49
Wohnort: Schleswig
Beitrag Re: Hörerlebnisse 2016 - Ich höre gerade...
Hallo zusammen!
Ich :kopfhoerer: gerade Mißbrauchte Liebesbriefe vonGootfried Kelller. Ich bin jetzt beim 2 abschnitt. Bis jetzt finde ich das Hörbuch ganz interessant.

_________________
liebe grüsse von Jana
Ich lese gerade: Todes Engel von Andreas Eschbach
Ich lese gerade: Der Leuchtturm am Ende der Welt von Jules Verne (eboock)
Ich höre gerade: Die mißbrauchten Liebesbriefe von Gottfried Keller


Mi 31. Aug 2016, 13:35
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Apr 2008, 22:52
Beiträge: 245
Beitrag Re: Hörerlebnisse 2016 - Ich höre gerade...
Hallo zusammen,

Hörbücher und ich sind ne schwierige Kiste. Bis auf ein paar Ausnahmen sind sie eigentlich nicht so mein Ding. Da ich jedoch im Moment sehnsüchtig auf meine neue Brille warte und meine Augen heute etwas schonen wollte (heftige Migräne gestern Abend), habe ich mir doch nochmal ein Hörbuch runtergeladen. Ich hatte noch einen Gutschein von Audible. Ich dachte erst, es wird The Art of Asking von Amanda Palmer, aber dann sprach mich die Hörprobe ihres Gatten etwas mehr an:

Neil Gaiman: The View from the Cheap Seats , eine Sammlung von Essays, Reden und Vorwörtern Neil Gaimans. Gepackt hat es mich, als er zu Beginn über Bücher, das Lesen, Bibliotheken, Buchhandlungen spricht und wie wichtig diese für das Leben sind. Er erzählt, wie er sich als kleiner Junge in den Ferien von den Eltern an der örtlichen Bücherei hat absetzen lassen(die derweils arbeiten gingen) und sich durch die Kinderbücherei las.

Ich weiß schon jetzt, dass ich das Buch auch als Buch haben muss, denn manches möchte ich auch später nochmal nachlesen. Jetzt freue ich mich aber erstmal aufs weiterhören - und hab so ein kleines bisschen die Hoffnung, dass die Hörbücher und ich doch noch Freunde werden können. Denn die, die mir bisher gefallen haben, haben mir dann auch sehr gefallen.

Und Amanda Palmer hab ich mir vorgemerkt.

_________________

Liebe Grüße,
Sonja


Sa 3. Sep 2016, 18:49
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 119 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Impressum | Disclaimer

 
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de