Aktuelle Zeit: Fr 24. Nov 2017, 05:55


Forumsregeln


Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
 Tops und Flops 2016 
Autor Nachricht
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12217
Beitrag Tops und Flops 2016
Hallo zusammen,

hier könnt ihr über eure Lesehöhepunkte wie auch -reinfälle oder -Enttäuschungen im Jahr 2016 berichten :lesen_und_vortrag_halt: :lesen_auf_toilette: :breit_grins:

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Mo 5. Dez 2016, 12:12
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 15. Jun 2011, 19:40
Beiträge: 672
Beitrag Re: Tops und Flops 2016
Eine echte Überraschung am Ende war auf jeden Fall T. C. Boyle - Grün ist die Hoffnung - hat mir noch besser gefallen als beim ersten lesen (welches inzwischen schon Jahrzehnte her ist).

_________________
<Die schärfsten Kritiker der Elche waren früher selber welche>F.W. Bernstein


Mo 5. Dez 2016, 15:31
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12217
Beitrag Re: Tops und Flops 2016
Shaftoe hat geschrieben:
Eine echte Überraschung am Ende war auf jeden Fall T. C. Boyle - Grün ist die Hoffnung - hat mir noch besser gefallen als beim ersten lesen (welches inzwischen schon Jahrzehnte her ist).



Das finde ich toll, dass ein wiederholtes Lesen eines Buches einem dann noch besser gefällt. "Grün ist die Hoffnung" subt bei mir noch.

Hast du die Neuübersetzung gelesen oder deine ältere Ausgabe?


PS
Über meine Top-Kandidaten berichte ich noch. An einem bin ich noch dran, denn der muss unbedingt in meiner Aufstellung erscheinen.

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Di 13. Dez 2016, 19:51
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Jan 2011, 17:49
Beiträge: 3541
Wohnort: Niedersachsen
Beitrag Re: Tops und Flops 2016
Diese beiden Bücher waren meine Flops:

Mechtild Borrmann: Der Geiger - Hier hatte ich das Gefühl, da will jemand auf die Schiene "Gegen das Vergessen" springen.
Günter Grass: Katz und Maus - Ich dachte erst, es liegt daran, dass er mir eh unsympathisch war. Aber meine Lesefreundin hat es auch abgebrochen.

Mein absolutes Top war die Biografie über Walter Kempowski von Dirk Hempel.
Aber ich habe auch so einige tolle Bücher über Bücher gelesen und mein Herzensthema Gegen das Vergessen war auch öfter vertreten.

_________________
Lesende Grüße, Anne


Di 13. Dez 2016, 21:43
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 15. Jun 2011, 19:40
Beiträge: 672
Beitrag Re: Tops und Flops 2016
JMaria hat geschrieben:
Shaftoe hat geschrieben:
war auf jeden Fall T. C. Boyle - Grün ist die Hoffnung



Hast du die Neuübersetzung gelesen oder deine ältere Ausgabe?


Hallo -

das war die Neuübersetzung - konnte mich nicht an große Unterschiede erinnern, ich wusste nur noch um was es ging und dass es mir damals sehr gefiel - umso größer war die Überraschung.

Für 2017 liegt die nächste Wiederholung schon bereit:

Willkommen in Wellville

Grüße

_________________
<Die schärfsten Kritiker der Elche waren früher selber welche>F.W. Bernstein


Mi 14. Dez 2016, 19:21
Profil
Moderator

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07
Beiträge: 12217
Beitrag Re: Tops und Flops 2016
@shaftoe

Willkommen in Wellville

Hat mir auch sehr gut gefallen. :daumen_hoch:

Vielleicht schaff ich es 2017 mal wieder etwas von T. C. Boyle zu lesen.

Ich finde es schön, wenn man sich für gute Bücher wiederholt Zeit nimmt und nochmals liest.

_________________
Schöne Grüße
Maria




Ich lese gerade:



Ich höre gerade:


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


Do 15. Dez 2016, 21:08
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56
Beiträge: 4005
Beitrag Re: Tops und Flops 2016
Shaftoe hat geschrieben:

Für 2017 liegt die nächste Wiederholung schon bereit:

Willkommen in Wellville

Grüße


Wenn ich es recht überlege, ist Wellville mein Lieblingsbuch von T.C.Boyle. Es war auch mein erstes von ihm. Ich hätte gute Lust, es auch mal wieder zu lesen. :cheerleader:

_________________
Gruss von Steffi

:lesen:
John Banville: Eclipse


Fr 16. Dez 2016, 17:26
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11833
Beitrag Re: Tops und Flops 2016
Ich kann leider nichts beisteuern, da das ja leider ein buchfreies Jahr für mich war. ABER umso neugieriger schaue ich auf Eure Tops und Flops. Ich bin gespannt, welche Bücher bei Euch dies Jahr besonders gut angekommen sind.

Eine schöne Anregung habe ich hier durch Shaftoe und Steffi schon bekommen. Wieder was von T. C. Boyle lesen. Gehört als Hörbuch habe ich schon ein paar, gelesen erst eines, "América". Und das hat mir wahnsinnig gut gefallen! Ich habe noch einige im Bücherregal stehen. Die, von denen ich mir viel verspreche. Denn die möchte ich lieber lesen anstatt hören. Und vielleicht wird es ja im kommenden Jahr etwas. Lust habt Ihr mir auf jeden Fall gemacht! :schwaermt:

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Mo 19. Dez 2016, 14:33
Profil

Registriert: Di 28. Dez 2010, 14:37
Beiträge: 392
Wohnort: Ratzeburg
Beitrag Re: Tops und Flops 2016
Petra hat geschrieben:
Ich kann leider nichts beisteuern, da das ja leider ein buchfreies Jahr für mich war. ABER umso neugieriger schaue ich auf Eure Tops und Flops. Ich bin gespannt, welche Bücher bei Euch dies Jahr besonders gut angekommen sind.

Eine schöne Anregung habe ich hier durch Shaftoe und Steffi schon bekommen. Wieder was von T. C. Boyle lesen. Gehört als Hörbuch habe ich schon ein paar, gelesen erst eines, "América". Und das hat mir wahnsinnig gut gefallen! Ich habe noch einige im Bücherregal stehen. Die, von denen ich mir viel verspreche. Denn die möchte ich lieber lesen anstatt hören. Und vielleicht wird es ja im kommenden Jahr etwas. Lust habt Ihr mir auf jeden Fall gemacht! :schwaermt:


Du hast wirklich das ganze Jahr über nichts gelesen?? Ich habe zwar weniger gelesen als sonst dieses Jahr, aber gar nicht lesen geht bei mir nicht. Dieses und letztes Jahr war ich sehr spirituell mal unterwegs. Da habe ich mir dann auch mal ein Buch über Reiki zu gelegt. Beate Blaszok "Reiki fürs Leben", aber mit dem Buch konnte ich mich überhaupt nicht anfreunden.

_________________
LG von Kessy
http://www.kessy-meintagebuch.blogspot.com
Meine Buchkritiken:https://plus.google.com/collection/IalsQE


Di 20. Dez 2016, 16:39
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11833
Beitrag Re: Tops und Flops 2016
Liebe Kessy,
mir blieb leider keine Wahl, da ich wegen einer Autoimmunerkrankung, die sich auf meine Augen auswirkt, nichts lesen. Ich hoffe sehr, dass mit meinen Augen wieder genug drin ist, dass ich im kommenden Jahr wenigstens ein bisschen was lesen kann. Alles ist nur in Maßen möglich gerade. Das schmerzt mich auch, denn Lesen ist doch so wundervoll! Aber es ist nicht zu ändern, und ich bin schon dankbar für die Besserungen, die eintreten. :nicken_freudig:

Umso wichtiger sind mir hier die Tops aller, denn je weniger Möglichkeit man hat etwas zu lesen, umso wichtiger, dass es die richtig guten Bücher sind! :schwaermt:

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Di 20. Dez 2016, 17:16
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Impressum | Disclaimer

 
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de