Aktuelle Zeit: Do 23. Nov 2017, 22:04


Forumsregeln


Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 53 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
 Dido Hoares Krimiabenteuer 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Jan 2011, 17:49
Beiträge: 3541
Wohnort: Niedersachsen
Beitrag Re: Dido Hoares Krimiabenteuer
Ich habe die Bücher ja zu Hause, Barbara. Und sie liegen schon eine Weile. Da kann ich sie jetzt schlecht zurückschicken.
Ich werde mit den Biografien beginnen - das wird mir noch leicht fallen. Und dann mal schauen.

_________________
Lesende Grüße, Anne


Di 20. Jun 2017, 13:43
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 16:47
Beiträge: 1808
Wohnort: inmitten des rheinischen Weltkulturerbes
Beitrag Re: Dido Hoares Krimiabenteuer
Wenn es keinen zeitlichen Druck beinhaltet....

Ich drücke Dir auf jeden Fall die Daumen, dass du einen guten Weg für Dich findest.


Wenn es nicht zu neugierig ist:
Warum schreibst Du denn überhaupt so viele Rezensionen?
Welche Blogs hast Du denn, in denen Du so schreibst?
Ist das Dein Hauptberuf geworden?
Das kannst Du auch gerne per PN beantworten, wenn Du möchtest.

_________________
"Das Lesen eines Buches ist die Zwiesprache mit der eigenen Seele!"
B.H.

Liebe Grüße
Barbara


Di 20. Jun 2017, 13:48
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Jan 2011, 17:49
Beiträge: 3541
Wohnort: Niedersachsen
Beitrag Re: Dido Hoares Krimiabenteuer
Ach, da ist nichts Geheimnisvolles hinter, liebe Barbara.

Ich habe ja meinen Bücherblog schon eine ganze Weile. Mit den Rezensionsbüchern habe ich erst, ich glaube, Anfang letzten Jahres begonnen. Ich dachte mir, ich habe seit der Wende so viel Geld für Bücher ausgegeben, da kann ich mir auch mal kostenlose leisten.

Leider habe ich es dann übertrieben und mir immer zu viele kommen lassen, sodass ich gar nicht mehr dazu gekommen bin, meine eigenen Bücher zu lesen.
Ich will mich nicht beschweren, ich habe tolle Bücher bekommen (wenn ich noch an die Biografie über Walter Kempowski von Dirk Hempel denke, einfach toll), und es liegt auch nicht an den Büchern. Ich habe einfach keine Lust mehr, Rezensionen zu schreiben.

Oh ja, wenn ich das bezahlt bekommen würde, wäre das noch mal was anderes. Aber so professionell sind meine Rezis nicht, dass mir da jemand Geld für gibt.

Ich merke halt, dass mir der Austausch, so wie wir ihn hier betreiben, vollauf genügt.

_________________
Lesende Grüße, Anne


Di 20. Jun 2017, 13:58
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 16:47
Beiträge: 1808
Wohnort: inmitten des rheinischen Weltkulturerbes
Beitrag Re: Dido Hoares Krimiabenteuer
Liebe Didonia,

lieb, dass Du Dich erklärt hast.

Von Deinem Blog wusste ich. Ich dachte, Du hättest Dich mittlerweile erweitert. ich war schließlich eine zeitlang nicht mehr hier. Und manchmal vollziehen sich Veränderungen sehr schnell.

Deine Gedanken kann ich gut nachvollziehen. Diese und ähnliche hatte ich auch schon. Sie in die Tat umzusetzen wagte ich bis jetzt noch nicht wirklich, da ich einen zeitintensiven Beruf habe, der mehrere Zweige bekommen hat, sodass ich zwar auch gerne den Nuzen kostenloser Bücher in Verbindung mit Rezensionen suchen würde, es allerdings nur sehr sporadisch tue. Ich scheue genau vor dem zurück, was du gerade beschreibst. Das dachte ich mir, dass es so kommen könnte und ich sehe ja schon bei mir die fehlende Muße und Zeit fürs genussvolle Lesen, wenn der Alltag mal wieder zu gewichtig wird.

Wenn es der Hauptberuf wäre, dann wäre es wieder etwas anderes. Aber bei uns ist es eben nur ein sehr liebgewonnenes Hobby oder eine Leidenschaft.

_________________
"Das Lesen eines Buches ist die Zwiesprache mit der eigenen Seele!"
B.H.

Liebe Grüße
Barbara


Di 20. Jun 2017, 14:14
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Jan 2011, 17:49
Beiträge: 3541
Wohnort: Niedersachsen
Beitrag Re: Dido Hoares Krimiabenteuer
Barbara hat geschrieben:
Aber bei uns ist es eben nur ein sehr liebgewonnenes Hobby oder eine Leidenschaft.


Und diese Leidenschaft fürs Lesen ist mir irgendwie abhanden gekommen. Ich bin auch so ein Typ, der nicht erst das Buch auslesen und dann die Rezi schreiben kann. Ich muss mir zwischendurch immer Notizen machen. Oder Textstellen ankreuzen.
Dadurch kommt man auch immer wieder aus dem Lesefluss. Kann sich nicht in die Geschichte fallen lassen.
Das möchte ich aber unbedingt wieder haben.

_________________
Lesende Grüße, Anne


Di 20. Jun 2017, 14:43
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2008, 16:47
Beiträge: 1808
Wohnort: inmitten des rheinischen Weltkulturerbes
Beitrag Re: Dido Hoares Krimiabenteuer
Zitat:
Und diese Leidenschaft fürs Lesen ist mir irgendwie abhanden gekommen. Ich bin auch so ein Typ, der nicht erst das Buch auslesen und dann die Rezi schreiben kann. Ich muss mir zwischendurch immer Notizen machen. Oder Textstellen ankreuzen.
Dadurch kommt man auch immer wieder aus dem Lesefluss. Kann sich nicht in die Geschichte fallen lassen.


Das kenne ich von mir auch. Außerdem lese ich zu rezensierende Bücher ganz anders - viel analytischer und kritischer.
Der Genuss des Lesens und die Emotionalität gehen bei mir dann hin und wieder verloren oder bleiben zumindest auf der Strecke.

_________________
"Das Lesen eines Buches ist die Zwiesprache mit der eigenen Seele!"
B.H.

Liebe Grüße
Barbara


Di 20. Jun 2017, 15:09
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11833
Beitrag Re: Dido Hoares Krimiabenteuer
Liebe Didonia,

auch wenn es keine schöne Passage gab, so hat mir doch Dein Bericht meine Lust auf die Reihe erhöht. Das klingt nach so richtig schönen Wohlfühl-Büchern. Hab Dank für Deinen schönen Bericht! Und mit Teil 2 wünsche ich Dir am Wochenende viel Spaß!

Spaß! Ja, der kann einem abhanden kommen wenn man unter Druck liest. Ich schrieb ja an anderer Stelle schon, dass mir genau das auch passiert ist. Und es so befreiend war es einfach sein zu lassen. Ich weiß, wenn man die Bücher angefordert hat, hat man noch mal ein ganz anderes Pflichtgefühl den Verlagen gegenüber als wenn man sie von denen ungebeten zugeschickt bekommen hat. Aber vielleicht überlegst Du es Dir, über Deinen (sehr lieben) Schatten zu springen, und es einfach sein zu lassen. Pflicht Pflicht sein lassen. Die Verlage werden das verschmerzen. Du bist auch nur ein Mensch. :kuss_aufdrueck:

Und deshalb finde ich doppelt toll, dass Du Dir einfach diese Reihe geschnappt hast, um einfach mal wieder zu lesen um des Lesens willen. Mich freut das sehr! Ein erster guter Schritt! :nicken_freudig:

Ich freue mich auf Deine weiteren Berichte!

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Di 20. Jun 2017, 21:37
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Jan 2011, 17:49
Beiträge: 3541
Wohnort: Niedersachsen
Beitrag Re: Dido Hoares Krimiabenteuer
Ich konnte natürlich nicht bis zum Wochenende warten und habe gestern mit dem zweiten Teil begonnen: Die Schriftrolle.

Als Dido Abends mit ihrem Sohn nach Hause kommt, liegt vor ihrer Antiquariatsbuchhandlung ein Mann. Sie erkennt in ihm einen eigenbrötlerischen Kunden. Als sie ihn nach Hause fahren will, wird er in ihrem Auto ohnmächtig und so bringt sie ihn in ihre Klinik.
Eigentlich hat sie ja genug eigene Probleme (ein Baby, Job, den sturen Vater Barnabas), doch sie scheint auch nicht aus ihrer Haut zu können. Und so wird sie immer mehr in das Leben des Tom Ashe hineingezogen.

_________________
Lesende Grüße, Anne


Mi 21. Jun 2017, 13:48
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34
Beiträge: 11833
Beitrag Re: Dido Hoares Krimiabenteuer
Toll, dass Du so im Leserausch bist, liebe Didonia! Freut mich total :freudig_die_faeuste_schwing: , und Dein Bericht klingt auch so richtig schön!

_________________
Bild

Ich lese gerade: :lesen:
Erskine Childers - Das Rätsel der Sandbank (TB)
Georgette Heyer - Schritte im Dunkeln (ebook)
Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mary Shelley - Frankenstein oder Der moderne Prometheus (Hörspiel)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST


Mi 21. Jun 2017, 22:29
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Jan 2011, 17:49
Beiträge: 3541
Wohnort: Niedersachsen
Beitrag Re: Dido Hoares Krimiabenteuer
So, es geht weiter mit Dido Hoare:

Aus dem Leben des Tom Ashe ist mittlerweile der Tod des Tom Ashe geworden. Er wurde auf der Straße erstochen. Aus der Klinik, in die Dido Hoare ihn gebracht hatte, entließ er sich selbst. Sie hat zwar noch in der Straße, deren Adresse er in der Klinik angegeben hat, nach ihm gesucht, doch erfolglos. Von Inspektor Grant, mit dem sich ja ein lockeres Verhältnis anbahnt, erfährt sie von der Ermordung des alten Mannes. Als sie einen Kellerraum aufsucht, in dem Ashe gehaust haben könnte, wird sie niedergeschlagen.
Zu ihrer Überraschung meldet sich kurz danach eine Kanzlei bei ihr. Tom Ashe hat sie zu seiner Testamentsvollstreckerin gemacht. Und in einem Schreiben an sie beschwört er sie, niemandem zu trauen. Anhand eines Kontoauszugs erfahren Dido und Barnabas, dass Ashe über zweiunddreißigtausend Pfund auf einem Girokonto besaß.
Mit ihrem Gehilfen Bernie sucht Dido noch einmal besagten Keller auf. Doch erst, als Bernie auf die Idee kommt, das Linoleum rauszureißen finden sie darunter eine Quittung für ein Minischließfach.
Kurze Zeit später klingelt bei Dido das Telefon und sie erfährt, dass der Keller ausgeräuchert wurde.

_________________
Lesende Grüße, Anne


So 16. Jul 2017, 10:33
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 53 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Impressum | Disclaimer

 
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de