1ADIMD5.gif (12828 Byte) Zurück zu Neuerscheinungen           ______________________________________________________________

 

Opdyke, Irene Gut & Armstrong, Jennifer

Wer ein Leben rettet...:

 

Inhaltsangabe:  

Sie ist gerade siebzehn und Schwesternschülerin, als Irene Gut von den Schrecken des zweiten Weltkrieges eingeholt wird. Zunächst gerät sie in russische Gefangenschaft, kann fliehen und sich unter falscher Identität durchschlagen in ihre Heimatstadt. Dort allerdings warten bereits die deutschen Besatzer. Irene Gut wird zur Zwangsarbeit verpflichtet. 1942 holt der deutsche Major Eduard Rügemer Irene als Hausangestellte zu sich. Aus dem unbedarften Mädchen ist längst eine entschlossene Widerstandskämpferin geworden. Mutig schmuggelt sie Lebensmittel in das jüdische Getto, belauscht die Gespräche der SS-Offiziere und leistet Fluchthilfe. Ohne Rücksicht auf die eigene Sicherheit versteckt Irene zwölf jüdische Flüchtlinge im Keller der Villa des Wehrmachtoffiziers. Sie ist bereit jeden Preis zu zahlen, um Leben zu retten.

ButtonB1.gif (3901 Byte)

Infos: ca. 280, Diana Verlag, 39,90 DM