1ADIMD5.gif (12828 Byte) Zurück zu jetzt als Taschenbuch 

___________________________________________________________

 

Winchester, Simon

Der Mann, der die Wörter liebte:

 

Kurze Inhaltsangabe:  

An einem Novembernachmittag des Jahres 1897 fährt Dr. James Murray, Herausgeber des "Oxford English Dibtionary" nach Crowthorne. Endlich wird er dem Mann begegnen, mit dem er seit zwanzig Jahren in regem Austausch über die Feinheiten der englischen Sprache steht: Dr. W.C. Minor. Was niemand ahnt - Dr. Minor ist Insasse von Crowthorne, der berühmtesten Straf- und Irrenanstalt Englands! Diese wahre Geschichte ist ein fesselndes Zeugnis von Genie und Wahnsinn, von Gelehrsamkeit und er leidenschaftlichen Liebe zu den Wörtern. Das anrührende Porträt eines verletzten Menschen, dem die Wörter eine Brücke aus der Einsamkeit bauen.

ButtonB1.gif (3901 Byte)

Infos: 284 Seiten, btb-Verlag, 16,- DM