Neuerscheinungen 2019

Plattform zum Austausch über Bücher und Themen rund ums Buch.
Forumsregeln
Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!

Re: Neuerscheinungen 2019

Beitragvon Josie » Di 26. Feb 2019, 20:19

Am 12.03.2019 erscheint ein neues Buch von

Nell Leyshon: Der Wald

https://www.amazon.de/Wald-Roman-Nell-L ... ll+Leyshon

Und am 02.04.2019

Joël Dicker: Das Verschwinden der Stephanie Mailer

https://www.amazon.de/Das-Verschwinden- ... MH9WVAK6EP
Liebe Grüße
Claudia


Aktuelle Lektüre:
J. R. R. Tolkein: Der Herr der Ringe

xxx (eBook)
Josie
 
Beiträge: 925
Registriert: So 3. Jan 2010, 21:13

Re: Neuerscheinungen 2019

Beitragvon Shaftoe » Di 5. Mär 2019, 13:44

Buchmessezeit - jetzt wird geballert aus allen Rohren

ich schlag zu bei:

Die Durchlässigkeit der Zeit - Leonardo Padura
Schwindende Schatten - Antonio Muñoz Molina
Das Bekenntnis - John Grisham

und etliche mir (noch) nicht bekannte stehen schon im Abholfach

Grüße
I will burn your kingdom down if you try to conquer me and mine - The Brothers Bright
Benutzeravatar
Shaftoe
 
Beiträge: 782
Registriert: Mi 15. Jun 2011, 19:40

Re: Neuerscheinungen 2019

Beitragvon YvonneS » Do 7. Mär 2019, 12:41

Unlängst habe ich in den Neuerscheinungen diverser Verlage gestöbert und meine Merkliste gefüllt, die damit wieder ein gutes Stück gewachsen ist. Notiert habe ich mir u. a.:

- Leila Slimani: All das zu verlieren
- Nell Leyshon: Der Wald (die Autorin ist eine Neuentdeckung aus dem vergangenen Jahr)
- Regina Scheer: Gott wohnt im Wedding
- Eugene Chirovici: Das Echo der Wahrheit
- J. Courtney Sullivan: Aller Anfang
- Judith W. Taschler: Das Geburtstagsfest
- Victor Pouchet: Warum die Vögel sterben
- Joel Dicker: Das Verschwinden der Stephanie Mailer
- Kanae Minato: Schuldig

Und für das Fontane-Leseprojekt:

- Witziges und Weises, Geniales und Gereimtes von Theodor Fontane (Hrsg. Thomas Kluge)
- Gedichte (Hrsg. Günter de Bryn)
Liebe Grüße
Yvonne



--------------------------------------------------------------------------
Nicht höher, schneller, weiter - sondern langsamer, bewusster, menschlicher.
YvonneS
 
Beiträge: 1060
Registriert: Do 8. Mai 2008, 11:12

Re: Neuerscheinungen 2019

Beitragvon JMaria » So 10. Mär 2019, 11:15

Feuersturm. Eine Geschichte des Zweiten Weltkriegs
Andrew Roberts
Februar 2019
https://www.amazon.de/Feuersturm-Eine-G ... oks&sr=1-1


Ich hoffe, dass seine Biographie über Winston Churchill übersetzt wird.

@Yvonne
@Shaftoe
Ihr habt eine interessante Merkliste. Da ist auch das eine und andere Buch darunter, das ich mir vermerke.
Schöne Grüße
Maria



In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13736
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Neuerscheinungen 2019

Beitragvon JMaria » Fr 26. Apr 2019, 16:06

Zwar kein Buch, möchte aber dennoch auf das neue Naturmagazin von GEO und Peter Wohlleben aufmerksam machen:

Wohllebens Welt
Ein neuer Blick auf die Natur.

Hier ein Auszug
https://www.geo.de/natur/naturwunder-er ... en-koerper

Selbst nur das Betrachten der großformatigen Naturfotos haben schon eine wunderbare entschleunigende Wirkung.
Schöne Grüße
Maria



In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13736
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Neuerscheinungen 2019

Beitragvon Petra » Mi 15. Mai 2019, 15:04

Tolle Herbst/Winter-Ankündigungen:

Margaret Atwood: Die Zeuginnen (10. September 2019, Fortsetzung von "Report der Magd", vermutlich anlässlich des Serienerfolgs "The Handmaid's Tale".)

Stewart O'Nan: Henry persönlich (15. Oktober 2019, nun aus der Perspektive von Emilys Ehemann aus "Emily, allein", wir bekommen Einblicke in ihr Eheleben, wie schön!)

George Eliot: Middlemarch (anlässlich des 200. Geburtstages von George Eliot eine schöne gebundene Neuausgabe in der Übersetzung von Rainer Zerbst, erscheint am 23.08.2019 bei dtv)

George Eliot: Middlemarch (Neuübersetzung von Melanie Walz, erscheint am 19.11.2019 bei Rowohlt, da fällt die Entscheidung schwer welche der beiden Ausgaben ich mir wünschen oder kaufen werde.)

Ali Smith: Herbst (21. Oktober 2019)

Louise Erdrich: Die Wunder von Little No Horse (8. November 2019)

Herman Melville: Typee (23. Juli 2019, Mare Verlag!)

Charles J. Shields: Der Mann, der den perfekten Roman schrieb: ›Stoner‹ und das Leben des John Williams Biographie (25. Oktober 2019)

Nick Drnaso: Sabrina Gebundenes (13. September 2019)

Bryan Flynn: Die Morde von Mapleton: Ein Weihnachtskrimi Gebundenes Buch (16. September 2019)

Rex Stout: Zyankali vom Weihnachtsmann: Ein Fall für Nero Wolfe (21. September 2019)

Colson Whitehead: Die Nickel Boys (3. Juni 2019)

Elizabeth Harrower: Die Träume der anderen (8. November 2019)

Ian McEwan: Maschinen wie ich (22. Mai 2019)

Felix Francis: Triple Crown (24. Juli 2019)

Ich schicke das jetzt mal ab, damit ihr euch auch vorfreuen könnt! :brief_verschicken:
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
Herman Melville - Mardi und eine Reise dorthin (HC)
Jess Kidd - Heilige und andere Tote (ebook)

Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mark Haddon: Supergute Tage (Gekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 12946
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

Re: Neuerscheinungen 2019

Beitragvon Trixie » Mi 15. Mai 2019, 17:38

Ein paar vielversprechende Titel sind in deiner Liste für mich dabei, Petra!

Den Brian Flynn (Die Morde von Mapleton) hatte ich bereits auf meiner Liste für meine Mutter vermerkt und für mich die englische Kindle-Ausgabe eines anderen Titels dieses Autors, The Billiard Room Mystery - klingt nach einem klassischen Landhauskrimi, wenn er auch mit 179 Seiten etwas kurz ausfällt. Aber da er recht günstig ist (bei amazon.de 1,18 €), kann man da wohl nichts falsch machen.

Über den Rex Stout (Nero Wolf) freue ich mich auch sehr. Schade nur, daß es nicht auch eine Ebook-Ausgabe gibt, aber die ganze Reihe sieht sehr ansprechend aus von der Aufmachung, sodaß ich fast versucht bin, mir die eine oder andere Papierausgabe zuzulegen. Da hat Klett-Cotta ein gutes Werk für die Fans von Krimiklassikern getan :daumen_hoch: .
Ich lese gerade:
Laura Childs: The English Breakfast Murder
Ovidia Yu: The Frangipani Tree Mystery
John Bude: The Lake District Murder


Viel lesen und nicht durchschauen ist viel essen und nicht verdauen.

Rätselforum
Trixies Platz
Benutzeravatar
Trixie
 
Beiträge: 2339
Registriert: Di 23. Dez 2008, 12:57
Wohnort: Bayern

Re: Neuerscheinungen 2019

Beitragvon steffi » Fr 17. Mai 2019, 11:54

Petra, da hat es ja einiges sehr interessantes dabei !

Besonders interessiert mich Ali Smith, Margaret Arwood und Stewart O'Nan und Colson Whitehead ! Da freue ich mich schonmal !
Gruss von Steffi

:lesen:
Jorge Luis Borges: Erzählungen

Benutzeravatar
steffi
 
Beiträge: 4449
Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56

Re: Neuerscheinungen 2019

Beitragvon Josie » Mo 27. Mai 2019, 11:37

Eine ganze Menge toller Neuerscheinungen. Danke, liebe Petra, fürs Raussuchen und Teilen mit uns. :blumen_ueberreich: Das macht richtig Lust aufs Lesen.

Stewart O'Nan ist direkt in den Fokus gerückt, und "Die Morde von Mapleton" ebenfalls. "Middlemarch" will ich schon lange gerne mal lesen, aber die Seitenzahl... :starr: Nichtdestotrotz wären die beiden Neuerscheinungen vielleicht doch der Anlass, es als Leseprojekt in 2020 anzugehen.
Liebe Grüße
Claudia


Aktuelle Lektüre:
J. R. R. Tolkein: Der Herr der Ringe

xxx (eBook)
Josie
 
Beiträge: 925
Registriert: So 3. Jan 2010, 21:13

Re: Neuerscheinungen 2019

Beitragvon Petra » Di 28. Mai 2019, 21:21

Trixie, Steffi und Josie, wie schön, dass ich auch bei euch Vorfreude auf die ein oder andere Neuerscheinung wecken konnte. Und wie ich sehe, freuen wir uns auf die gleichen Titel. Bei mir sind es auch der neue O'Nan (und das Wiedersehen mit Emily und Kennenlernen ihres Ehemannes), einer der beiden Ausgaben von "Middlemarch", "Herbst" von Ali Smith, aber auch den Roman "Die Träume der anderen" von Elizabeth Harrower werde ich näher in Augenschein nehmen, der könnte mich interessieren.

Dass wieder zwei Krimi-Klassiker angekündigt sind, freut mich ebenfalls sehr. Auch ich finde, dass den Verlagen das hoch anzurechnen ist, dass sie der Leserschaft diese Juwelen (wieder) zugänglich machen. Wunderbar! :schwaermt:

Danke dass ihr auch Einblick gebt, auf welche Bücher ihr euch besonders freut. Ich habe das mit Neugier und Interesse gelesen.
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
Herman Melville - Mardi und eine Reise dorthin (HC)
Jess Kidd - Heilige und andere Tote (ebook)

Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mark Haddon: Supergute Tage (Gekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 12946
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

VorherigeNächste

Zurück zu Diskussionsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste