Rückblick 2019: Autoren, die ihr für euch entdeckt habt

Plattform zum Austausch über Bücher und Themen rund ums Buch.
Forumsregeln
Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!

Rückblick 2019: Autoren, die ihr für euch entdeckt habt

Beitragvon JMaria » So 8. Dez 2019, 14:13

Hallo zusammen,

gibt es unter euren gelesenen Bücher 2019 Autoren die ihr ganz neu entdeckt habt? Vielleicht sogar weitere Bücher von Ihnen lesen wollt?

Wie üblich ergänze ich später meine Liste :lesen_und_nachdenken:
Schöne Grüße
Maria



Regina Dieterle: Theodor Fontane


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 14181
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Rückblick 2019: Autoren, die ihr für euch entdeckt habt

Beitragvon JMaria » So 8. Dez 2019, 17:10

Und hier meine Neuentdeckungen 2019

Martha Gellhorn.
Ihre Kurzgeschichten haben mich entzückt. Auf ihre Reiseberichte freue ich mich bereits, die liegen bereits parat.

Beate Maly.
Ihre Krimireihe um Ernestine und Anton, die in Österreich in den 1920er Jahre spielen, sind charmante Protagonisten und herrlich klassisch konstruierte Fälle. Auch hier werde ich die Reihe weiter verfolgen.

Celeste Ng.
Eine Autorin die die Tiefen in Familien auslotet! Beeindruckend!

Ich glaube das war es bei mir. :am_kopf_kratz:

Edit:

Natürlich noch Kent Haruf. Nach „Unsere Seelen bei Nacht“ möchte ich unbedingt mehr von ihm lesen.
Schöne Grüße
Maria



Regina Dieterle: Theodor Fontane


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 14181
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Rückblick 2019: Autoren, die ihr für euch entdeckt habt

Beitragvon steffi » Mi 18. Dez 2019, 12:53

Folgende neu in 2019 gelesene Autoren werde ich im Auge behalten :

Robert Harris - Konklave hat mich mit flottem Schreibstil und interessanten Einblicken überrascht

Chimamanda Ngozi Adichie - Americanah war ein berührender und nachwirkender Einblick in die amerikanisch-afrikanische Kultur und eines meiner TOP - Bücher des Jahres

Volker Kutscher - Gereon-Rath Krimis habe ich zwar schon Ende 2018 entdeckt, aber die Schilderungen des historischen Berlin zwischen den Weltkriegen sind einfach toll

Bela B - Scharnow ist eine herrlich komische Geschichte, die übersprudelt vor Phantasie, bei jedem neuen Buch von Bela bin ich dabei
Gruss von Steffi

:lesen:
Vladimir Nabokov: Briefe an Véra

Benutzeravatar
steffi
 
Beiträge: 4568
Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56

Re: Rückblick 2019: Autoren, die ihr für euch entdeckt habt

Beitragvon JMaria » Mo 23. Dez 2019, 12:27

Konklave“ hat mir auch gut gefallen :nicken_freudig:
Schöne Grüße
Maria



Regina Dieterle: Theodor Fontane


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 14181
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Rückblick 2019: Autoren, die ihr für euch entdeckt habt

Beitragvon Shaftoe » Sa 28. Dez 2019, 08:37

Hallo, ich hatte heuer auch einige Überraschungen:

Michael Chabon (nachdem Mr. Boyle mir nicht mehr so gut gefällt: ein würdiger Nachfolger, interessantes Personal lässt Chabon immer auffahren)

Ned Beauman mit Warum der Wahnsinn einer Niederlage vorzuziehen ist (keinen Peil was er mir eigentlich erzählen will, der Titel passt zu 100%, eine ungewöhnliche Geschichte allemal)

Steven Price mit Die Frau in der Themse (was für eine historische Achterbahnfahrt, bin gespannt was von ihm noch kommt)

und vor kurzem entdeckt: Christoph Poschenrieder mit Der unsichtbare Roman (kleine Geschichte über Gustav Meyrinck, bei dem Autor muss ich nochmal graben)

Grüße
"Unser Land wird sich ändern und zwar drastisch. Und ich sage ihnen ich freue mich darauf" - Katrin Göring-Eckardt
Benutzeravatar
Shaftoe
 
Beiträge: 823
Registriert: Mi 15. Jun 2011, 19:40

Re: Rückblick 2019: Autoren, die ihr für euch entdeckt habt

Beitragvon Petra » So 29. Dez 2019, 16:43

Für mich entdeckt habe ich in diesem Jahr:

Richard Powers (mit "Die Wurzeln des Lebens" hat er mein Bewusstsein erweitert und verändert für eines der wohl wichtigsten Themen unserer Zeit)

Richard Russo (ich freue mich auf die anderen Romane in meinem SUB - ganz was für mich)

Kent Haruf (und noch ein us-amerikanischer Autor, von dem ich alle Bücher lesen möchte. Toll, dass der Diogenes Verlag auch die übrigen noch übersetzen will)

Herman Melville (endlich! Wenn auch wohl nicht mit seinem besten Roman. Aber wenn auch nicht ganz rund, so ist seine Erzählkunst doch imposant)

Virginia Woolf (kunstvoll!)

M. M. Kaye (endlich habe ich es dies Jahr geschafft diese Autorin für mich zu entdecken. Danke für diesen wundervollen Tipp, Trixie und natürlich auch Maria.)

[B]Jess Kidd[b] (erfrischend anders, schrullig und beißender Humor)

Unter euren in diesem Jahr entdeckten Autoren sind auch einige drunter die mich interessieren und/oder auf die ihr mich neugierig macht. So z. B. auf Martha Gellhorn und Celeste Ng.
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
George Eliot - Middlemarch (HC)
Jetta Carleton - Wenn die Mondblumen blühen (ebook)


Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Shirley Jackson - Wir haben schon immer im Schloss gelebt (ungekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 13148
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

Re: Rückblick 2019: Autoren, die ihr für euch entdeckt habt

Beitragvon JMaria » Mo 30. Dez 2019, 14:03

Hallo Petra,
hallo Shaftoe

Steven Price „Die Frau in der Themse“ werde ich wohl nicht mehr lange widerstehen können. Aber auch dein Tipp „ Der unsichtbare Roman“ von Christoph Poschenrieder klingt ja sehr gut.

@Petra,
schön, dass auf deiner Liste M.M. Kaye und Virginia Woolf zu finden sind.

Schöne Entdeckungen habt ihr gemacht.
Schöne Grüße
Maria



Regina Dieterle: Theodor Fontane


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 14181
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07


Zurück zu Diskussionsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste