Buchkäufe 2020

Plattform zum Austausch über Bücher und Themen rund ums Buch.
Forumsregeln
Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!

Re: Buchkäufe 2020

Beitragvon Petra » So 11. Okt 2020, 19:45

Didonia hat geschrieben:Da gratuliere ich auch ganz herzlich nachträglich, liebe Petra. Du scheinst da eine Autorenreihe aufzustocken. Viel Spaß damit.


Ich danke dir, Didonia!
Updike habe ich gerade wieder gelesen, und da ich mit der Rabbit-Reihe nun durch bin (bis auf den Nachfolgeband "Rabbit, eine Rückkehr"), verlangt es mir unbedingt nach mehr von Updike. Von Kent Haruf will ich alle Holt-Romane lesen. Mich hat diese Neuerscheinung sehr gefreut.

Und du hast auch Neuzugänge. Sehr schön! Viel Spaß damit.

JMaria hat geschrieben:@Petra, Didonia
Sehr schöne Geburtseinkäufe :nicken_freudig:

Auch ich habe Einkäufe getätigt:

Thomas Hettche: Herzfaden

Ich bin schon zur Hälfte durch und es gefällt mir sehr gut.

Außerdem von Dan Jones: Spiel der Könige

Über die Plantagenet und den Kampf um Englands Thron.


Thomas Hettche - toll! Und gelesen hast du es auch schon. Gut, dass du mit "Spiel der Könige" nun noch weiteren Lesestoff hast. Viel Freude daran!
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
Kent Haruf - Abendrot (HC)
Anthony Horowitz - Die Morde von Pye Hall (ebook)


Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Elsa Dix - Die Tote in der Sommerfrische (Ungekürztes Hörbuch)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 13176
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

Re: Buchkäufe 2020

Beitragvon Shaftoe » Do 15. Okt 2020, 13:27

Mein Buchhändler bereitet sich bereits auf weitere Zugangsbeschränkungen vor und sieht Probleme beim Weihnachtsgeschäft. Um die Rush-Hour Mitte Dezember zu umgehen lässt er sich jetzt schon etliches einfallen.

Bei mir hats gefruchtet, der erste Weihnachtskrimi für heuer durfte mit:

Nicholas Blake - Das Geheimnis von Dower House

Grüße
"Unser Land wird sich ändern und zwar drastisch. Und ich sage ihnen ich freue mich darauf" - Katrin Göring-Eckardt
Benutzeravatar
Shaftoe
 
Beiträge: 831
Registriert: Mi 15. Jun 2011, 19:40

Re: Buchkäufe 2020

Beitragvon Petra » Do 15. Okt 2020, 16:53

Shaftoe hat geschrieben:Mein Buchhändler bereitet sich bereits auf weitere Zugangsbeschränkungen vor und sieht Probleme beim Weihnachtsgeschäft. Um die Rush-Hour Mitte Dezember zu umgehen lässt er sich jetzt schon etliches einfallen.

Bei mir hats gefruchtet, der erste Weihnachtskrimi für heuer durfte mit:

Nicholas Blake - Das Geheimnis von Dower House

Grüße


Ich bin neidisch! :ausflipp:

Nein, ich gönne dir den Weihnachts-Krimi selbstverständlich; will aber sagen: den möchte ich auch gerne haben, und hoffe dass ich ihn zu Weihnachten geschenkt bekomm (oder werde da für sorgen :breit_grins: ).

Viel Freude damit.

Und guter Hinweis: Ich sollte vielleicht etwas früher beginnen dies Jahr die Geschenke zu organisieren.
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
Kent Haruf - Abendrot (HC)
Anthony Horowitz - Die Morde von Pye Hall (ebook)


Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Elsa Dix - Die Tote in der Sommerfrische (Ungekürztes Hörbuch)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 13176
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

Re: Buchkäufe 2020

Beitragvon Petra » Sa 17. Okt 2020, 19:14

An diesen beiden Neuerscheinungen konnte ich nicht vorbeigehen:

Joachim B. Schmidt: Kalmann
Hallgrímur Helgason: 60 Kilo Sonnenschein


Erst später ist mir aufgefallen, dass beides isländische Romane sind. Sehr schön! Ich freu mich drauf. :schwaermt:
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
Kent Haruf - Abendrot (HC)
Anthony Horowitz - Die Morde von Pye Hall (ebook)


Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Elsa Dix - Die Tote in der Sommerfrische (Ungekürztes Hörbuch)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 13176
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

Re: Buchkäufe 2020

Beitragvon steffi » So 18. Okt 2020, 16:41

@Shaftoe: hört sich nach einem feinen Krimiklassiker an !

@Petra: zwei isländische Romane, da wünsche ich dir viel Spaß !

Ich begebe mich mit Madeleine Thien und Sag nichts, wir hätten gar nichts nach China. Der Roman stand 2016 auf der shortlist des Booker Prize und ich habe es mir dann vorgestern auf den Kindle geladen.
Gruss von Steffi

:lesen:
Vladimir Nabokov: Briefe an Véra

Benutzeravatar
steffi
 
Beiträge: 4590
Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56

Re: Buchkäufe 2020

Beitragvon JMaria » Di 20. Okt 2020, 11:40

steffi hat geschrieben:@Shaftoe: hört sich nach einem feinen Krimiklassiker an !

@Petra: zwei isländische Romane, da wünsche ich dir viel Spaß !

Ich begebe mich mit Madeleine Thien und Sag nichts, wir hätten gar nichts nach China. Der Roman stand 2016 auf der shortlist des Booker Prize und ich habe es mir dann vorgestern auf den Kindle geladen.


Klingt interessant. Bin gespannt was du darüber erzählst.
Schöne Grüße
Maria



Regina Dieterle: Theodor Fontane


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 14267
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Vorherige

Zurück zu Diskussionsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste