Widmungen und Zitate in Büchern

Plattform zum Austausch über Bücher und Themen rund ums Buch.
Forumsregeln
Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!

Re: Widmungen und Zitate in Büchern

Beitragvon Petra » Sa 5. Mai 2018, 20:21

Tolle Widmung, Didonia!
Vielen Dank fürs teilen.
Und fürs neugierig machen auf das Buch - klingt interessant!
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
- (-)
- (-)

Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Gesuino Némus - Die Theologie des Wildschweins (Ungekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 13336
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

Re: Widmungen und Zitate in Büchern

Beitragvon Didonia » Sa 5. Mai 2018, 20:24

Mit dem Buch starte ich jetzt in den Leseabend, Petra. Mal schaun, was ich berichten kann. Aussehen tut es schon mal richtig gemütlich.
Lesende Grüße, Anne

Denn ich, ohne Bücher, bin nicht ich. - Christa Wolf
DDR-Literatur
Benutzeravatar
Didonia
 
Beiträge: 4039
Registriert: Di 18. Jan 2011, 17:49
Wohnort: Niedersachsen

Re: Widmungen und Zitate in Büchern

Beitragvon Petra » Sa 5. Mai 2018, 20:42

Hab einen schönen Leseabend mit dem ansprechenden Büchlein! Ich finde, solch eine Widmung kann einen schon richtig schön einstimmen auf ein Buch. Ich mag sowas!
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
- (-)
- (-)

Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Gesuino Némus - Die Theologie des Wildschweins (Ungekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 13336
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

Re: Widmungen und Zitate in Büchern

Beitragvon Didonia » Sa 5. Mai 2018, 20:51

Genau, lieben Dank :lesen:
Lesende Grüße, Anne

Denn ich, ohne Bücher, bin nicht ich. - Christa Wolf
DDR-Literatur
Benutzeravatar
Didonia
 
Beiträge: 4039
Registriert: Di 18. Jan 2011, 17:49
Wohnort: Niedersachsen

Re: Widmungen und Zitate in Büchern

Beitragvon Shaftoe » Fr 13. Mär 2020, 07:59

"Wir müssen uns allmählich überlegen, welche Welt wir Keith Richards hinterlassen wollen."

aus Keiths Probleme im Jenseits von Linus Reichlin

Grüße
Konfuzius sagt: Wer Bier trinkt stirbt früher, aber er hat doppelt so viel gesehen!
Benutzeravatar
Shaftoe
 
Beiträge: 909
Registriert: Mi 15. Jun 2011, 19:40

Re: Widmungen und Zitate in Büchern

Beitragvon Shaftoe » Do 21. Mai 2020, 12:19

"Wie erfreulich und angenehm ist doch die Welt der Bücher,
vorausgesetzt, man betritt sie nicht belastet mit den
Verpflichtungen eines Studenten oder in der Erwartung,
hier von der Langeweile erlöst zu werden, sondern mit
der Begeisterung eines wahren Entdeckungsreisenden."

David Grayson - gefunden in Colin Dexter - Gott sei ihrer Seele gnädig

Grüße
Konfuzius sagt: Wer Bier trinkt stirbt früher, aber er hat doppelt so viel gesehen!
Benutzeravatar
Shaftoe
 
Beiträge: 909
Registriert: Mi 15. Jun 2011, 19:40

Re: Widmungen und Zitate in Büchern

Beitragvon JMaria » So 24. Mai 2020, 12:04

Shaftoe hat geschrieben:"Wie erfreulich und angenehm ist doch die Welt der Bücher,
vorausgesetzt, man betritt sie nicht belastet mit den
Verpflichtungen eines Studenten oder in der Erwartung,
hier von der Langeweile erlöst zu werden, sondern mit
der Begeisterung eines wahren Entdeckungsreisenden."

David Grayson - gefunden in Colin Dexter - Gott sei ihrer Seele gnädig

Grüße



:daumen_hoch:
Viel Spaß mit Inspector Morse :buch:

Schöne Grüße
Maria

Winock, Michel: Flaubert
Richard Friedenthal: Goethe. Sein Leben und seine Zeit


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)

Hörte man auf seine Krankheiten, bliebe man im Bett und erhöbe sich erst zum Jüngsten Gericht (Edmond & Jules de Goncourt)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 14932
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Widmungen und Zitate in Büchern

Beitragvon steffi » Mo 25. Mai 2020, 12:11

Schönes Zitat, shaftoe !
Gruss von Steffi

:lesen:
Wolfgang Reinhard - Die Unterwerfung der Welt ( Langzeitprojekt)
Benutzeravatar
steffi
 
Beiträge: 4735
Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56

Re: Widmungen und Zitate in Büchern

Beitragvon Shaftoe » Fr 22. Okt 2021, 07:04

"Was das Leben so trostlos macht, ist das Fehlen eines Motivs." - George Eliot


Grüße
Konfuzius sagt: Wer Bier trinkt stirbt früher, aber er hat doppelt so viel gesehen!
Benutzeravatar
Shaftoe
 
Beiträge: 909
Registriert: Mi 15. Jun 2011, 19:40

Re: Widmungen und Zitate in Büchern

Beitragvon JMaria » Sa 23. Okt 2021, 13:14

Shaftoe hat geschrieben:"Was das Leben so trostlos macht, ist das Fehlen eines Motivs." - George Eliot


Grüße



Gefällt mir :nicken_freudig:

Schöne Grüße
Maria

Winock, Michel: Flaubert
Richard Friedenthal: Goethe. Sein Leben und seine Zeit


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)

Hörte man auf seine Krankheiten, bliebe man im Bett und erhöbe sich erst zum Jüngsten Gericht (Edmond & Jules de Goncourt)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 14932
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

VorherigeNächste

Zurück zu Diskussionsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste

cron