Jahreszeiten - wie beeinflussen Sie Eure Lektüre?

Plattform zum Austausch über Bücher und Themen rund ums Buch.
Forumsregeln
Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!

Re: Jahreszeiten - wie beeinflussen Sie Eure Lektüre?

Beitragvon Petra » Mi 20. Jul 2022, 17:16

JMaria hat geschrieben:
Zum Therma Sommerhitze und deren Kulmination erinnerte ich mich gerade an L.P. Hartleys Roman The Go-Between. Ich besitze eine ältere deutsche Ausgabe mit genau demselben (nicht übersetzten) Tilel, in der Übersetzung von Maria Wolff. Vor ein paar Jahren erschien dasselbe Buch in neuer Übersetzung unter dem Titel Ein Sommer in Bradham Hall


Ein schöner Tipp. Danke, Kioki
Das Buch subt bei mir im Regal. Ich habe auch noch die ältere Ausgabe.

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln

Ein schöner Satz !


Ich schließe mich an, "The Go-Between" (ebenfalls in der alten Ausgabe) subt bei mir auch noch. Du erinnerst mich daran. Und auch daran, dass es eine gute Sommerlektüre ist. Vielen Dank für deine Empfehlung, Kioki!
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
Jonathan Franzen - Crossroads (HC)
- (ebook)

Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Georges Simenon - Die Phantome des Hutmachers (Ungekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 13929
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

Re: Jahreszeiten - wie beeinflussen Sie Eure Lektüre?

Beitragvon JMaria » Di 27. Sep 2022, 12:15

Hallo zusammen,

das Jahr ist bald rum :haare_zu_berge:

Da möchte ich am liebsten einen Gang hochschalten und noch so manches Buch, das ich mir vorgenommen habe, lesen. Aber meist funktioniert das dann doch nicht. Mein Leseverhalten wird derzeit eher nach Umständen beeinflusst. Zum Beispiel Tod eines Schriftstellers oder Jubiläen oder Buchpreise….

Vielleicht kann ich mich auf den Herbst/Winter einlassen.

Habt ihr bereits für euch selbst Ideen zum letzten Quartal?
Schöne Grüße, Maria
Christopher Clark: Die Schlafwandler

Sie schaffen eine Wüste und nennen das Frieden ( Tacitus )
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 15561
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Jahreszeiten - wie beeinflussen Sie Eure Lektüre?

Beitragvon Petra » Mi 28. Sep 2022, 15:05

Hallo Maria,

ja, auf einmal war der Sommer vorbei. Und jetzt ist das Wetter schon herbstlich. Meine aktuelle Lektüre ("Sweetland" von Michael Crummey) passt wunderbar durch das raue Wetter an der rauen Küste auf der Insel vor Neufundland.

Und ja, ich habe schon einiges für die kühle Zeit im Auge. Als nächstes möchte ich mich meinem Projekt Seehfahrer-Romane zuwenden. Ich werde berichten, für welche ich mich entschieden habe.

Deine jahreszeitenunabhängigen Inspirationsquellen sind auch interessant, Maria. Danke für den persönlichen Einblick.
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
Jonathan Franzen - Crossroads (HC)
- (ebook)

Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Georges Simenon - Die Phantome des Hutmachers (Ungekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 13929
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

Re: Jahreszeiten - wie beeinflussen Sie Eure Lektüre?

Beitragvon steffi » Mo 3. Okt 2022, 16:51

Ich habe hier die schöne van Gogh-Biografie und eine Biografie über die Grimms liegen. Darauf freue ich mich schon, ein ideales Herbstprojekt.
Gruss von Steffi

:lesen:
Wolfgang Reinhard - Die Unterwerfung der Welt ( Langzeitprojekt)
Benutzeravatar
steffi
 
Beiträge: 4890
Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56

Re: Jahreszeiten - wie beeinflussen Sie Eure Lektüre?

Beitragvon JMaria » Mi 5. Okt 2022, 11:08

steffi hat geschrieben:Ich habe hier die schöne van Gogh-Biografie und eine Biografie über die Grimms liegen. Darauf freue ich mich schon, ein ideales Herbstprojekt.


Ein tolles Herbstprojekt, Steffi !
Die neue Grimm Biografie von Michael Lemster habe ich auch noch parat liegen. Und die Biografie über Van Gogh, wenn du die meinst von Steven Naifeh und Gregory White Smith, ist wirklich beeindruckend.



Als nächstes möchte ich mich meinem Projekt Seefahrer-Romane zuwenden. Ich werde berichten, für welche ich mich entschieden habe.



Oja, Seefahrer passen gut in die stürmische Jahreszeit, wenn es nicht gerade ein Segeltörn in der Karibik ist :breit_grins:
Schöne Grüße, Maria
Christopher Clark: Die Schlafwandler

Sie schaffen eine Wüste und nennen das Frieden ( Tacitus )
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 15561
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Jahreszeiten - wie beeinflussen Sie Eure Lektüre?

Beitragvon Petra » Di 11. Okt 2022, 15:27

JMaria hat geschrieben:
Petra hat geschrieben:Als nächstes möchte ich mich meinem Projekt Seefahrer-Romane zuwenden. Ich werde berichten, für welche ich mich entschieden habe.


Oja, Seefahrer passen gut in die stürmische Jahreszeit, wenn es nicht gerade ein Segeltörn in der Karibik ist :breit_grins:


Ja, ich liebe es, Seefahrer-Romane im Herbst zu lesen. Stimmt, am besten passt es in die Jahreszeit, wenn es in nördliche Gefilde geht. Ich habe gerade im "Ich lese gerade..."-Thread berichtet, dass meine Wahl auf "Das Geisterschiff oder Der fliegende Holländer" von Frederick Marryat gefallen ist. Zwar führt den Helden Philipp die Handlung immer wieder auch ans Kap der Guten Hoffnung, wo ein mediterranes gemäßigtes Klima herrscht, jedoch auch oft tagelang heftige Stürme toben. In solche gerät der Held auch immer wieder. Und so fühlt es sich eingekuschelt auf der Couch im Herbst nach genau der richtigen Zeit für das Buch an. Auch an den Falklandinseln ist Philipp bereits vorbei gekommen. Und auf Feuerland, wo sie neuen Mundvorrat (u. a. Pinguine) an Bord geholt haben.

Die wiederkehrenden Zusammenstöße mit dem Geisterschiff passen natürlich ebenfalls bestens in den Herbst. Ich genieße die Lektüre!
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
Jonathan Franzen - Crossroads (HC)
- (ebook)

Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Georges Simenon - Die Phantome des Hutmachers (Ungekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 13929
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

Vorherige

Zurück zu Diskussionsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste