Buch,-/Literaturpreise

Plattform zum Austausch über Bücher und Themen rund ums Buch.
Forumsregeln
Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!

Re: Buch,-/Literaturpreise

Beitragvon JMaria » Do 28. Mär 2019, 22:36

Danke für die Info, Steffi.

Anke Stellings Roman hatte ich auch nicht im Fokus.
Schöne Grüße
Maria

Vladimir Nabokov: Ada oder Das Verlangen


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13687
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Buch,-/Literaturpreise

Beitragvon JMaria » Do 11. Apr 2019, 10:18

Marion Poschmann steht mit „The Pine Islands" die Übersetzung von „Die Kieferinseln" (Suhrkamp), auf der Shortlist der renommierten britischen Auszeichnung Man Booker International Prize 2019:.

Ich drück die Daumen :daumen_hoch:
Schöne Grüße
Maria

Vladimir Nabokov: Ada oder Das Verlangen


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13687
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Buch,-/Literaturpreise

Beitragvon JMaria » Fr 26. Apr 2019, 16:20

Tanja Handels erhält den Heinrich Maria Ledig-Rowohlt Übersetzerpreis (15.000 €) insbesondere für ihre Übersetzungen der Romane, Essays und Erzählungen von Zadie Smith.

Auch Eduard Klopfenstein bekommt einen Übersetzerpreis, den Paul Scheerbart-Preis (5.000 Euro
Wer ein Faible für Tanka und Haiku hat, kommt an seine Übersetzungen aus dem japanischen nicht vorbei.
Schöne Grüße
Maria

Vladimir Nabokov: Ada oder Das Verlangen


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13687
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Buch,-/Literaturpreise

Beitragvon Petra » Sa 27. Apr 2019, 15:04

Schön, dass so tolle Übersetzer ausgezeichnet werden! Übersetzern ist auch nicht genügend zu danken.

Die Shortlist des Man Booker International Prize hat mich auch überrascht. „Die Kieferinseln" rückt so nun noch näher in meinen Fokus; du warst ja angetan von dem Buch, Maria. Toll, dass die Übersetzung es auf die Shortlist geschafft hat. Auch fand ich interessant, dass Olga Tokarczuk auf der Shortlist steht. "Gesang der Fledermäuse" erschien in Deutschland bereits 2011, ich hatte es damals gern gelesen.
Die Spannung steigt! :naegel_kau:
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
Karen Duve - Fräulein Nettes kurzer Sommer (HC)
Jess Kidd - Heilige und andere Tote (ebook)

Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Reginald Arkell: Pinnegars Garten (Ungekürzte Lesung)
Marc-Uwe Kling - Das Känguru-Manifest (Ungekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 12934
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

Vorherige

Zurück zu Diskussionsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste

cron