Buch,-/Literaturpreise

Plattform zum Austausch über Bücher und Themen rund ums Buch.
Forumsregeln
Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!

Re: Buch,-/Literaturpreise

Beitragvon JMaria » Do 28. Mär 2019, 22:36

Danke für die Info, Steffi.

Anke Stellings Roman hatte ich auch nicht im Fokus.
Schöne Grüße
Maria



In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13811
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Buch,-/Literaturpreise

Beitragvon JMaria » Do 11. Apr 2019, 10:18

Marion Poschmann steht mit „The Pine Islands" die Übersetzung von „Die Kieferinseln" (Suhrkamp), auf der Shortlist der renommierten britischen Auszeichnung Man Booker International Prize 2019:.

Ich drück die Daumen :daumen_hoch:
Schöne Grüße
Maria



In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13811
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Buch,-/Literaturpreise

Beitragvon JMaria » Fr 26. Apr 2019, 16:20

Tanja Handels erhält den Heinrich Maria Ledig-Rowohlt Übersetzerpreis (15.000 €) insbesondere für ihre Übersetzungen der Romane, Essays und Erzählungen von Zadie Smith.

Auch Eduard Klopfenstein bekommt einen Übersetzerpreis, den Paul Scheerbart-Preis (5.000 Euro
Wer ein Faible für Tanka und Haiku hat, kommt an seine Übersetzungen aus dem japanischen nicht vorbei.
Schöne Grüße
Maria



In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13811
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Buch,-/Literaturpreise

Beitragvon Petra » Sa 27. Apr 2019, 15:04

Schön, dass so tolle Übersetzer ausgezeichnet werden! Übersetzern ist auch nicht genügend zu danken.

Die Shortlist des Man Booker International Prize hat mich auch überrascht. „Die Kieferinseln" rückt so nun noch näher in meinen Fokus; du warst ja angetan von dem Buch, Maria. Toll, dass die Übersetzung es auf die Shortlist geschafft hat. Auch fand ich interessant, dass Olga Tokarczuk auf der Shortlist steht. "Gesang der Fledermäuse" erschien in Deutschland bereits 2011, ich hatte es damals gern gelesen.
Die Spannung steigt! :naegel_kau:
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
Richard Russo - Diese gottverdammten Träume (HC)
Marianne Macdonald - Das Manuskript (ebook)

Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Joël Dicker - Das Verschwinden der Stephanie Mailer (Ungekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 12984
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

Re: Buch,-/Literaturpreise

Beitragvon JMaria » So 25. Aug 2019, 09:54

Die Longlist 2019 für den Deutschen Buchpreis:

https://www.deutscher-buchpreis.de/nomi ... n-longlist

Bekannte Namen wie Stanisic, Bossong, Streeruwitz sind darunter, wie auch unbekannte.
Mir fiel besonders positiv das Buch „Der große Garten“ von Lola Randl auf. Vermutlich weil es derzeit auch in mein Interessengebiet fällt.
Schöne Grüße
Maria



In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13811
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Buch,-/Literaturpreise

Beitragvon JMaria » Sa 21. Sep 2019, 13:55

Die Shortlist des Deutschen Buchpreises 2019

Besonders interessant finde ich die Beschreibung des Romans Das flüssige Land von Raphaela Edelbauer.
Auch die Hörprobe macht neugierig.

https://www.deutscher-buchpreis.de/nominiert/
Schöne Grüße
Maria



In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13811
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Buch,-/Literaturpreise

Beitragvon steffi » Mo 7. Okt 2019, 10:06

Nach den Kurzbeschreibungen finde ich Brüder von Jackie Thomae interessant. Auch Kintsugi von Miku Sophie Kühmel könnte spannend sein. Ich bin gespannt !
Gruss von Steffi

:lesen:
Jorge Luis Borges: Erzählungen

Benutzeravatar
steffi
 
Beiträge: 4466
Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56

Re: Buch,-/Literaturpreise

Beitragvon steffi » Mo 7. Okt 2019, 11:02

Hatten wir schon den Womens Prize for Fiction 2019 erwähnt ? Ich verfolge die shortlist sehr gerne und habe schon etliche gute Bücher daraus gefunden.
2019 war die Gewinnerin Tayari Jones mit An American Marriage

https://www.womensprizeforfiction.co.uk ... ion-winner
Gruss von Steffi

:lesen:
Jorge Luis Borges: Erzählungen

Benutzeravatar
steffi
 
Beiträge: 4466
Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56

Re: Buch,-/Literaturpreise

Beitragvon JMaria » Mo 7. Okt 2019, 20:10

steffi hat geschrieben:Hatten wir schon den Womens Prize for Fiction 2019 erwähnt ? Ich verfolge die shortlist sehr gerne und habe schon etliche gute Bücher daraus gefunden.
2019 war die Gewinnerin Tayari Jones mit An American Marriage

https://www.womensprizeforfiction.co.uk ... ion-winner



Interessanter Hinweis, Steffi.
Es gibt sogar bereits die Übersetzungen:

https://www.amazon.de/guten-wie-schlech ... ext&sr=1-2
Schöne Grüße
Maria



In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13811
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Buch,-/Literaturpreise

Beitragvon JMaria » Do 10. Okt 2019, 21:00

Der Literaturnobelpreis 2019 geht an Peter Handke.
Der österreichische Autor wurde für "ein einflussreiches Werk, das mit sprachlicher Genialität die Peripherie und Besonderheit der menschlichen Erfahrung erforschte", ausgezeichnet.

https://www.spiegel.de/kultur/literatur ... 90940.html

Sein jüngster Roman „Die Obstdiebin“
https://www.amazon.de/Obstdiebin-oder-E ... ext&sr=1-1

In diesem Jahr wurde der Literaturnobelpreis 2018 nachgereicht und diesen erhielt die polnische Autorin Olga Tokarczuk.

https://www.spiegel.de/kultur/literatur ... 90957.html
Jüngst übersetzt... Die Jakobsbücher
https://www.amazon.de/dp/B07VD7TK8B/?co ... _lig_dp_it
Schöne Grüße
Maria



In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13811
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

VorherigeNächste

Zurück zu Diskussionsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste