Buch,-/Literaturpreise

Plattform zum Austausch über Bücher und Themen rund ums Buch.
Forumsregeln
Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!

Re: Buch,-/Literaturpreise

Beitragvon Ronne » Di 18. Jan 2011, 08:41

HI!

Schade dass Blettenberg nur den 3. gemacht hat - ich fand den sensationell!!!

LG

Ronne 8-)
Ronne
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 17. Jan 2011, 21:31

Re: Buch,-/Literaturpreise

Beitragvon Petra » Di 18. Jan 2011, 09:33

Hallo zusammen,

Ronne, herzlich Willkommen hier bei uns im Diskussionsforum des Buecher4um! Schön, dass Du Dich zu Wort meldest! Und dann machst Du auch noch direkt so neugierig auf "Murnaus Vermächtnis"! :-)

Maria, vielen Dank fürs posten der Gewinner des Deutsche Krimipreis 2011! Von den Internationalen habe ich noch zwei auf meinem SUB, auf die ich mich sehr freue: "Tage der Toten" (Don Winslow) und "Letzte Schicht" (Dominique Manotti).

Josh Bazells "Schneller als der Tod" kenne ich bereits. Aber ich habe es mir lieber vorlesen lassen - und das war glaube ich gut so. Denn Christoph Maria Herbst hat die Geschichte bestens vorgetragen - und er passt einfach für diese Story, mit all seinem bösen Humor darin.
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
Richard Powers - Die Wurzeln des Lebens (HC)
Francis Duncan - Ein Mord zu Weihnachten (HC und ebook)

Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Louise Penny - Das Dorf in den roten Wäldern (Ungekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 13010
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

Re: Buch,-/Literaturpreise

Beitragvon JMaria » Di 18. Jan 2011, 14:52

Hallo Ronne,

auch von mir ein Willkommen im Forum. Du liest also gerne Krimis? Irgendwelche Autoren die du besonders schätzst?

Ich kenne mal wieder keinen der aufgeführten Preisträger.

Gruß,
Maria
Schöne Grüße
Maria



In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13871
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Buch,-/Literaturpreise

Beitragvon JMaria » Fr 18. Mär 2011, 10:30

Hallo,

Preis der Leipziger Buchmesse:
der diesjährigen (2011) Preisträger in Belletristik ist:

Clemens J. Setz und sein Erzählband „Die Liebe zur Zeit des Mahlstädter Kindes“ (Suhrkamp).

Kennt jemand das Buch?

:arrow: Amazon

Edit:
Hier noch ein Artikel im Spiegel:
http://www.spiegel.de/kultur/literatur/ ... 57,00.html

Gruß,
Maria
Schöne Grüße
Maria



In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13871
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Buch,-/Literaturpreise

Beitragvon Turni » Sa 19. Mär 2011, 20:32

Das Buch kenne ich nicht, aber ich durfte Herrn Setz gestern auf der Messe lauschen.
Das Buch ist auf meiner Wunschliste gelandet. Ein unbedngtes Musshaben!
Ending a novel is almost like putting a child to sleep—it can't be done abruptly.

Colm Tóibín
Benutzeravatar
Turni
 
Beiträge: 682
Registriert: Do 3. Apr 2008, 21:14

Re: Buch,-/Literaturpreise

Beitragvon JMaria » Mi 18. Mai 2011, 14:14

Hallo zusammen,

der Georg-Büchner-Preis 2011 geht an :

Friedrich Christian Delius

Der Preis ist mit 50.000 Euro dotiert. Der Preis feiert in diesem Jahr sein 60-jähriges Bestehen was mit der Aufstockung des Preisgeldes um 10.000 Euro honoriert wird.

Gelesen habe ich von ihm "Der Spaziergang von Rostock nach Syrakus". Hat mir sehr gut gefallen.


Vorjahresgewinner waren Reinhard Jirgl (2010) und Walter Kappacher (2009)....

http://www.deutscheakademie.de/preise_buechner.html

Gruß
Maria
Schöne Grüße
Maria



In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13871
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Buch,-/Literaturpreise

Beitragvon Petra » Mi 18. Mai 2011, 15:27

Hallo Maria,

vielen Dank für die Info!
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
Richard Powers - Die Wurzeln des Lebens (HC)
Francis Duncan - Ein Mord zu Weihnachten (HC und ebook)

Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Louise Penny - Das Dorf in den roten Wäldern (Ungekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 13010
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

Re: Buch,-/Literaturpreise

Beitragvon steffi » Do 19. Mai 2011, 08:52

Philip Roth erhielt den Man Booker International Prize, der alle zwei Jahre verliehen wird, Preisgeld ist £ 60.000. 2009 war Alice Munro die Gewinnerin.
Gruss von Steffi

:lesen:
Jorge Luis Borges: Erzählungen

Benutzeravatar
steffi
 
Beiträge: 4485
Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56

Re: Buch,-/Literaturpreise

Beitragvon Doris » Do 19. Mai 2011, 09:11

Vielen Dank für die Info, Steffi. :)

Ich freue mich über jeden Preis den Philip Roth einheimsen kann :D
Herzlichen Glückwunsch!

Grüße
"Das richtige ist das intensive Buch. Das Buch, dessen Autor dem Leser sofort ein Lasso um den Hals wirft, ihn zerrt und nicht mehr los läßt - bis zum Ende nicht, lies oder stirb! Dann liest man lieber." Kurt Tucholsky
Doris
 
Beiträge: 1277
Registriert: Fr 10. Okt 2008, 14:38

Re: Buch,-/Literaturpreise

Beitragvon Petra » Do 19. Mai 2011, 14:00

Ich schließe mich an und sage Danke für die Info, Steffi!
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
Richard Powers - Die Wurzeln des Lebens (HC)
Francis Duncan - Ein Mord zu Weihnachten (HC und ebook)

Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Louise Penny - Das Dorf in den roten Wäldern (Ungekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 13010
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

VorherigeNächste

Zurück zu Diskussionsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron