Literatur-News

Plattform zum Austausch über Bücher und Themen rund ums Buch.
Forumsregeln
Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!

Re: Literatur-News

Beitragvon JMaria » Di 12. Jul 2016, 15:12

Ich habe es nicht bekommen. Bereits letzte Woche verstarb der Schweizer Autor Markus Werner.

Seine Bücher "Zündels Abgang" und "Am Hang" las ich sehr gerne.

RIP

http://www.zeit.de/kultur/literatur/201 ... chweiz-tot
Schöne Grüße
Maria

Vladimir Nabokov: Ada oder Das Verlangen


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13689
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Literatur-News

Beitragvon Petra » Mi 13. Jul 2016, 10:55

"Am Hang" habe ich als Hörbuch gehört, und war auch recht angetan. Schade, schon wieder ein guter Autor...

Danke für die Info, Maria!

Ich schließe mich an: RIP
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
Karen Duve - Fräulein Nettes kurzer Sommer (HC)
Jess Kidd - Heilige und andere Tote (ebook)

Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Reginald Arkell: Pinnegars Garten (Ungekürzte Lesung)
Marc-Uwe Kling - Das Känguru-Manifest (Ungekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 12934
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

Re: Literatur-News

Beitragvon JMaria » Do 14. Jul 2016, 21:41

Und wieder ist ein Schriftsteller von uns gegangen...

Peter Esterhazy, ungarischer Schriftsteller, ist mit 66 Jahren verstorben.
RIP
http://www.spiegel.de/kultur/literatur/ ... 03087.html
Schöne Grüße
Maria

Vladimir Nabokov: Ada oder Das Verlangen


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13689
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Literatur-News

Beitragvon JMaria » Mo 25. Jul 2016, 10:49

http://www.sueddeutsche.de/kultur/nachr ... -1.3092601

Der polnische Schriftsteller Włodzimierz Odojewski ist gestorben. Bekannt wurde er in D mit seinem Werk "Ein Sommer in Venedig".

RIP
Schöne Grüße
Maria

Vladimir Nabokov: Ada oder Das Verlangen


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13689
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Literatur-News

Beitragvon JMaria » Di 2. Aug 2016, 09:59

mit 88 Jahren ist die Schriftstellerin Angelika Schrobsdorff gestorben. Ein Nachruf:

http://mediathek.rbb-online.de/radio/Ku ... Id=9839110
Schöne Grüße
Maria

Vladimir Nabokov: Ada oder Das Verlangen


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13689
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Literatur-News

Beitragvon JMaria » So 14. Aug 2016, 15:08

vor ein paar Wochen wurde er 90. Nun ist Hermann Kant verstorben:

http://www.spiegel.de/kultur/literatur/ ... 07610.html
Schöne Grüße
Maria

Vladimir Nabokov: Ada oder Das Verlangen


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13689
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Literatur-News

Beitragvon JMaria » Fr 23. Sep 2016, 11:08

Klaus Harpprecht ist mit 89 Jahren verstorben.
Neben seinen vielfältigen Tätigkeiten als Journalist und Berater von Willy Brandt, hat er auch eine monomentale Biographie über Thomas Mann herausgebracht, in der ich immer wieder stöbere, jedoch wegen seiner Fülle noch nicht lückenlos gelesen habe.

Ruhe in Frieden !

Ein Nachruf
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/m ... 46553.html

seine Autobiographie
https://www.amazon.de/Schr%C3%A4ges-Lic ... harpprecht

Thomas Mann Biographie
2253 Seiten
https://www.amazon.de/Thomas-Mann-Biogr ... homas+mann
Schöne Grüße
Maria

Vladimir Nabokov: Ada oder Das Verlangen


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13689
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Literatur-News

Beitragvon YvonneS » Mi 5. Okt 2016, 13:45

Ich bin grad mit Entsetzen über die Mitteilung gestolpert, dass die Historikerin Brigitte Hamann im Alter von 76 Jahren verstorben ist. Sie war u. a. Spezialistin für die Dynastie der Habsburger. Ihre in den 1980er Jahren erschienene Biographie über Kaiserin Elisabeth hat gründlich mit dem rosaroten Sissi-Kitsch aufgeräumt und war der Auslöser für meine bis heute anhaltende "Habsburg-Manie".

R.I.P. :weinen: :zerknirscht_wink:

http://diepresse.com/home/kultur/litera ... nn-ist-tot
Liebe Grüße
Yvonne



--------------------------------------------------------------------------
Nicht höher, schneller, weiter - sondern langsamer, bewusster, menschlicher.
YvonneS
 
Beiträge: 1060
Registriert: Do 8. Mai 2008, 11:12

Re: Literatur-News

Beitragvon JMaria » Fr 7. Okt 2016, 15:24

YvonneS hat geschrieben:Ich bin grad mit Entsetzen über die Mitteilung gestolpert, dass die Historikerin Brigitte Hamann im Alter von 76 Jahren verstorben ist. Sie war u. a. Spezialistin für die Dynastie der Habsburger. Ihre in den 1980er Jahren erschienene Biographie über Kaiserin Elisabeth hat gründlich mit dem rosaroten Sissi-Kitsch aufgeräumt und war der Auslöser für meine bis heute anhaltende "Habsburg-Manie".

R.I.P. :weinen: :zerknirscht_wink:

http://diepresse.com/home/kultur/litera ... nn-ist-tot



ach, wie traurig. Ihr Buch "Elisabeth..." habe ich auch gelesen. Ein Muss für alle Interessierte an Sissi und die Habsburger.

R. I. P.
Schöne Grüße
Maria

Vladimir Nabokov: Ada oder Das Verlangen


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13689
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Literatur-News

Beitragvon JMaria » Sa 8. Okt 2016, 10:57

Der Nobelpreis für Literatur wird am 13.10.2016 bekannt gegeben.
Wir dürfen gespannt sein.

auf die üblichen Kandidaten wird gewettet, darunter

Haruki Murakami (Japan)
Adonis (Syrien)
Philip Roth (USA)
Ngugi wa Thiongo (Kenia)
Ismail Kadare (Albanien)
Jan Fosse (Norwegen)
Joyce Carol,Oates (USA)
Ko Un (Südkorea)
Peter Nadas (Ungarn)

oder wird es jemand ganz anderer?

Vielleicht William Trevor (Irland)
Schöne Grüße
Maria

Vladimir Nabokov: Ada oder Das Verlangen


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13689
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

VorherigeNächste

Zurück zu Diskussionsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

cron