Literatur-News

Plattform zum Austausch über Bücher und Themen rund ums Buch.
Forumsregeln
Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!

Re: Literatur-News

Beitragvon Petra » Do 21. Jul 2011, 08:16

Oh, zwei Reizworte derzeit: Hemingway und Marchel Reich-Ranicki. Da muss ich doch gleich mal lesen - Danke! :)
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
Mavis Doriel Hay - Geheimnis in Rot (HC)
Georgette Heyer - Mord vor dem Weihnachtsdinner (ebook)

Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Megan Miranda - TICK TACK - Wie lange kannst du lügen? (Ungekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 12757
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

Re: Literatur-News

Beitragvon Didonia » Do 21. Jul 2011, 08:18

Und beide in einem Artikel. Habe mir schon gedacht, dass Dich das interessieren könnte, Petra :D
Lesende Grüße, Anne

Ein Leben ohne Bücher? Unvorstellbar!
Noch besser mit DDR-Literatur
Benutzeravatar
Didonia
 
Beiträge: 3884
Registriert: Di 18. Jan 2011, 17:49
Wohnort: Niedersachsen

Re: Literatur-News

Beitragvon Petra » Do 21. Jul 2011, 08:20

Richtig vermutet! :)
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
Mavis Doriel Hay - Geheimnis in Rot (HC)
Georgette Heyer - Mord vor dem Weihnachtsdinner (ebook)

Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Megan Miranda - TICK TACK - Wie lange kannst du lügen? (Ungekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 12757
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

Großes Filmfestival der Bücher in Weimar geplant

Beitragvon Didonia » Do 21. Jul 2011, 22:37

Die Stadt Weimar und die Produktionsfirma "sturmunddrangfilm" locken die internationale Kinobranche an die Ilm. Spezialisiert auf Literaturverfilmungen, will man den roten Teppich den Stars und dem Rechtehandel ausbreiten.


Weiterlesen
Lesende Grüße, Anne

Ein Leben ohne Bücher? Unvorstellbar!
Noch besser mit DDR-Literatur
Benutzeravatar
Didonia
 
Beiträge: 3884
Registriert: Di 18. Jan 2011, 17:49
Wohnort: Niedersachsen

Re: Literatur-News

Beitragvon Petra » Fr 22. Jul 2011, 09:10

Hallo Didonia,

auch wieder ein interessanter Artikel, den Du da gefunden hast. Zumal ich Literaturverfilmungen ja gern mag.

Habe gerade auch mal nach der Werther-Verfilmung geschaut, die dort erwähnt wurde (mit Hannah Herzsprung als Lotte und Stefan Konarske als Werther). Leider ist er auf DVD nicht verfügbar. Hoffentlich wird er mal im Fernsehen ausgestrahlt.
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
Mavis Doriel Hay - Geheimnis in Rot (HC)
Georgette Heyer - Mord vor dem Weihnachtsdinner (ebook)

Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Megan Miranda - TICK TACK - Wie lange kannst du lügen? (Ungekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 12757
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

Re: Literatur-News

Beitragvon Didonia » Sa 23. Jul 2011, 10:32

Moin miteinander, liebe Reich-Ranicki-Interessierte :D ,

bei FAZ.NET gibt es eine Serie Fragen Sie Reich-Ranicki, wo er sich über diverse Schriftsteller äußert.

Viel Spaß beim Schmökern :mrgreen:
Lesende Grüße, Anne

Ein Leben ohne Bücher? Unvorstellbar!
Noch besser mit DDR-Literatur
Benutzeravatar
Didonia
 
Beiträge: 3884
Registriert: Di 18. Jan 2011, 17:49
Wohnort: Niedersachsen

Re: Literatur-News

Beitragvon Petra » Sa 23. Jul 2011, 18:04

Hallo Didonia,

da kann man sich wirklich drin verlieren. Vielen Dank für den Link!

Da fällt mir ein, dass auch mal wieder in meinem Buch :arrow: Marcel Reich-Ranicki antwortet auf 99 Fragen (übrigens eine schöne gebundene Sonderausgabe) schauen sollte. :-)

In dem Buch sollen die 99 interessantesten Fragen und Antworten aus der der Kolumne "Fragen Sie Reich-Ranicki" enthalten sein.
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
Mavis Doriel Hay - Geheimnis in Rot (HC)
Georgette Heyer - Mord vor dem Weihnachtsdinner (ebook)

Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Megan Miranda - TICK TACK - Wie lange kannst du lügen? (Ungekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 12757
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

Gedichte aus dem nun wieder stillen Land: Bunte Pleite. Nach

Beitragvon Didonia » So 24. Jul 2011, 10:45

Sie werden noch immer hergestellt, diese gut gemachten, erstaunlich handlichen, mit Liebe gestalteten Bücher aus Deutschland. Man findet sie nur in Buchläden nicht mehr, es sei denn, man hat es mit einem dieser eigenwilligen wagemutigen Kleinbuchhändler zu tun, die auch beim Wort "Gedichte" nicht zusammenzucken, sondern aufblühen. Und dann höchstens fragen: Welche Handelsklasse soll's denn sein?


Weiterlesen
Lesende Grüße, Anne

Ein Leben ohne Bücher? Unvorstellbar!
Noch besser mit DDR-Literatur
Benutzeravatar
Didonia
 
Beiträge: 3884
Registriert: Di 18. Jan 2011, 17:49
Wohnort: Niedersachsen

Re: Literatur-News

Beitragvon JMaria » Do 28. Jul 2011, 11:24

Hallo zusammen,

eine traurige Nachricht. Ágota Kristófs ist mit 75 Jahren gestern verstorben. Eine Autorin, die in knappen Worten persönliche schmerzliche Erfahrungen auszudrücken wußte. Geflüchtet aus Ungarn, lernte sie noch im hohen Alter eine fremde Sprache und schrieb ihre Bücher von da an auf französisch. Ich kenne von ihr die "Analphabetin", eine autobiographische Erzählung.

http://www.spiegel.de/kultur/literatur/ ... 43,00.html

http://www.perlentaucher.de/buch/21841.html

Gruß,
Maria
Schöne Grüße
Maria

Robert Musil: Mann ohne Eigenschaften


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13354
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Literatur-News

Beitragvon Petra » Do 28. Jul 2011, 11:45

Hallo Maria,

Danke fürs mitteilen und somit fürs erinnern an diese Autorin. Ich müsste von ihr noch "Die Analphabetin" als Hörbuch zu Hause habe. Diese kurze biografische Erzählung wird von Hannelore Hoger gesprochen, der ich sehr gern zuhöre. Ich könnte mir die Stimme für dieses Buch sehr gut vorstellen.

Der Tod Ágota Kristófs scheint mir ein guter Anlass, das Hörbuch mal herauszusuchen, um die Lesung auf meinen iPod zu laden.
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
Mavis Doriel Hay - Geheimnis in Rot (HC)
Georgette Heyer - Mord vor dem Weihnachtsdinner (ebook)

Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Megan Miranda - TICK TACK - Wie lange kannst du lügen? (Ungekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 12757
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

VorherigeNächste

Zurück zu Diskussionsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron