Literatur-News

Plattform zum Austausch über Bücher und Themen rund ums Buch.
Forumsregeln
Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!

Re: Literatur-News

Beitragvon JMaria » Fr 26. Apr 2019, 16:28

Trauer um Dieter Forte, der vor ein paar Tagen mit 83 Jahren verstarb.
https://www.br.de/nachrichten/kultur/di ... en,ROTuPMO

Sein Roman „ Auf der anderen Seite der Welt“, das in einem Lungensanatorium auf einer Nirdseeinsel spielt, hat mich vor Jahrzehnten beieindruckt.

RIP
Schöne Grüße
Maria



In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13847
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Literatur-News

Beitragvon steffi » Sa 27. Apr 2019, 13:03

Sehr schade - ich mochte Auf der anderen Seite der Welt auch !
Gruss von Steffi

:lesen:
Jorge Luis Borges: Erzählungen

Benutzeravatar
steffi
 
Beiträge: 4480
Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56

Re: Literatur-News

Beitragvon Trixie » Mi 17. Jul 2019, 22:10

Andrea Camilleri, Autor der bekannten Commissario Montalbano Krimis, ist heute mit 93 verstorben.

https://www.tagesschau.de/ausland/tod-a ... i-101.html
Ich lese gerade:
S. S. Van Dine: The Kidnap Murder Case

Viel lesen und nicht durchschauen ist viel essen und nicht verdauen.

Rätselforum
Trixies Platz
Benutzeravatar
Trixie
 
Beiträge: 2361
Registriert: Di 23. Dez 2008, 12:57
Wohnort: Bayern

Re: Literatur-News

Beitragvon JMaria » Do 18. Jul 2019, 14:43

Trixie hat geschrieben:Andrea Camilleri, Autor der bekannten Commissario Montalbano Krimis, ist heute mit 93 verstorben.

https://www.tagesschau.de/ausland/tod-a ... i-101.html



Traurig, auch wenn er ein schönes Alter erreicht hat und bis zuletzt noch schrieb. Ich werde Commissario Montalbano vermissen. Schon seit Jahren liegt der letzte Fall bei seinem Verlag und wird posthum erscheinen.


RIP
Schöne Grüße
Maria



In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13847
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Literatur-News

Beitragvon JMaria » Mi 24. Jul 2019, 16:02

Brigitte Kronauer, Büchner Preisträgerin, und Peter Hamm, Lyriker und Essayist, sind verstorben.

RIP

https://www.sueddeutsche.de/kultur/pete ... -1.4536212
https://www.spiegel.de/kultur/literatur ... 78645.html
Schöne Grüße
Maria



In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13847
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Literatur-News

Beitragvon Petra » Do 25. Jul 2019, 08:59

JMaria hat geschrieben:
Trixie hat geschrieben:Andrea Camilleri, Autor der bekannten Commissario Montalbano Krimis, ist heute mit 93 verstorben.

https://www.tagesschau.de/ausland/tod-a ... i-101.html



Traurig, auch wenn er ein schönes Alter erreicht hat und bis zuletzt noch schrieb. Ich werde Commissario Montalbano vermissen. Schon seit Jahren liegt der letzte Fall bei seinem Verlag und wird posthum erscheinen.


RIP


Sehr traurig, trotz des hohen Alters!

Dass er vorausschauend einen letzten Fall für die Commissario Montalbano-Reihe geschrieben hatte, der nun posthum erscheinen wird und die Serie zum Abschluss bringt, finde ich großartig!
Ich wusste das nicht. Danke für diese Info, Maria.

JMaria hat geschrieben:Brigitte Kronauer, Büchner Preisträgerin, und Peter Hamm, Lyriker und Essayist, sind verstorben.

RIP

https://www.sueddeutsche.de/kultur/pete ... -1.4536212
https://www.spiegel.de/kultur/literatur ... 78645.html


Ebenfalls beides traurig!
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
Richard Powers - Die Wurzeln des Lebens (HC)
Ngaio Marsh - Das Todesspiel (ebook)

Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Joël Dicker - Das Verschwinden der Stephanie Mailer (Ungekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 12997
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

Re: Literatur-News

Beitragvon Trixie » Sa 3. Aug 2019, 23:00

Hallo alle,

nicht mehr als Neuigkeit zu betrachten, doch erst jetzt erfahre ich, dass bereits im November 2017 die Krimiautorin Joan Hess mit 68 Jahren gestorben ist. Seit den 1980ern schrieb sie Krimis, z.B. die Claire-Malloy- und die Maggody-Reihe. Viele Titel wurden zeitnah auch in Deutschland veröffentlicht.

Zuletzt beendete sie The Painted Queen, den 20. Band aus der Reihe um Amelia Peabody, den ihre Schriftstellerkollegin und Freundin Elizabeth Peters nicht beenden konnte, als sie 2013 starb. Der Roman wurde auch erst kurz vor Hess' Tod 2017 veröffentlicht, für die deutsche Übersetzung unter dem Titel Die Königin von Amarna ist noch kein Veröffentlichungsdatum bekannt.

Irgendwie traurig und ominös, wie wir innerhalb kürzester Zeit gleich von zwei großen Krimiautorinnen und einer großartigen Serie zugleich Abschied nehmen müssen, denn auch für Amelia Peabodys Abenteuer lautet es damit wohl: "Vorhang."
Ich lese gerade:
S. S. Van Dine: The Kidnap Murder Case

Viel lesen und nicht durchschauen ist viel essen und nicht verdauen.

Rätselforum
Trixies Platz
Benutzeravatar
Trixie
 
Beiträge: 2361
Registriert: Di 23. Dez 2008, 12:57
Wohnort: Bayern

Re: Literatur-News

Beitragvon JMaria » So 4. Aug 2019, 09:55

Hallo,Trixie,

ich wusste nicht, dass Joan Hess verstorben ist. Das ist traurig! Und gleich dazu auch noch das Ende der Amelia Peabody Serie :(


RIP
Schöne Grüße
Maria



In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13847
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Literatur-News

Beitragvon JMaria » Mi 7. Aug 2019, 10:54

Die Literaturnobelpreisträgerin Toni Morrison ist gestorben.
eine kraftvolle Stimme hat uns verlassen.


RIP

https://www.spiegel.de/kultur/literatur ... 80780.html
Schöne Grüße
Maria



In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13847
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Literatur-News

Beitragvon Trixie » Mi 7. Aug 2019, 13:56

Ein Verlust, in der Tat, und nicht nur literarisch. Genau in diesem Moment, in der hohlköpfige Egomanen die Entwicklung auf gesellschaftlicher Ebene und der politischen Weltbühne an sich zu reissen versuchen, müssen wir froh sein um jede Stimme, die mit Verstand und Anstand dagegenwirkt. Sehr traurig, dass aus diesem Lager nun eine Stimme verstummt ist.
Ich lese gerade:
S. S. Van Dine: The Kidnap Murder Case

Viel lesen und nicht durchschauen ist viel essen und nicht verdauen.

Rätselforum
Trixies Platz
Benutzeravatar
Trixie
 
Beiträge: 2361
Registriert: Di 23. Dez 2008, 12:57
Wohnort: Bayern

VorherigeNächste

Zurück zu Diskussionsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron