Bin auch wieder da

Plattform zum Austausch über Bücher und Themen rund ums Buch.
Forumsregeln
Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!

Bin auch wieder da

Beitragvon Barbara » Mo 4. Aug 2008, 08:13

Hallo Ihr Lieben,

so nun hat mich der Alltag auch wieder. Die Ferien sind vorbei. Aber ich freue mich schon wieder auf das Arbeiten.

Unsere Tage in Holland waren toll. Gelesen bekam ich nicht so viel, da wir viel unterwegs waren.

So waren es nur: "Der englische Harem" von McCarten und "Kleine Abschiede" Anne Tyler.

Beide Bücher haben mir sehr gut gefallen. Der englische Harem ist herrlich ironisch und überzeichnet. Schade war nur, dass der Schluss nicht halten konnte, was das Buch während des Aufbaus der Geschichte versprach. Sobald ich Muße habe, schreibe ich eine Rezi.
"Das Lesen eines Buches ist die Zwiesprache mit der eigenen Seele!"
B.H.

Liebe Grüße
Barbara
Benutzeravatar
Barbara
 
Beiträge: 2106
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 16:47
Wohnort: inmitten des rheinischen Weltkulturerbes

Re: Bin auch wieder da

Beitragvon Britti » Mo 4. Aug 2008, 10:22

Hallo Barbara

Willkommen zurück!

Ich lese gerade du hast den englischen Harem durch. Der liegt bei mir ganz oben auf dem "Akutsub" und will in Kürze gelesen werden.
Das Ende war nicht so gut schreibst du? Davon lasse ich mich mal nicht abschrecken. Bin sehr gespannt ;)

Ausserdem habe ich in deiner Signatur gelesen du hast das Buch "Wenn Kinder zu Tyrannen werden" gekauft. Warum? Martha wird sich doch wohl nicht in diese Richtung bewegen? :o
Nein, glaube ich nicht. Sicherlich interessiertst du dich aus anderen Gründen dafür.
So Tyrannenkinder kenne ich auch. Die können einem das Leben als Eltern glaube ich ganz schön schwer machen. :(
Britti
 
Beiträge: 1468
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:02

Re: Bin auch wieder da

Beitragvon Barbara » Mo 4. Aug 2008, 10:57

Liebe Britti,

nein zum Glück ist Martha kein Tyrann. Aber man kann ja nie wissen ;) ;) ! Die Pupertät steht ja noch bevor !!
Nein, ich habe jetzt schon so viel Gutes über dieses Buch gehört, dass ich es mir gekauft habe - aus Berufsgründen. Da bleibe ich immer gerne auf dem Laufenden und informiere mich umfassend.

Das schlechte Ende des englischen Harems sollte Dich in KEINEM FALL abhalten, denn ansonsten ist das Buch gut. Und, wer weiß, vielleicht hatte auch nur ich zu große Erwartungen an das Ende, weil ich mir in meinen Gedanken etwas anderes als Schluss aufgebaut habe. Das geht mir leider oft so, dass meine Phantasie mit mir durchgeht und sich in eine andere Richtung entwickelt, als die des Autors. :oops:
"Das Lesen eines Buches ist die Zwiesprache mit der eigenen Seele!"
B.H.

Liebe Grüße
Barbara
Benutzeravatar
Barbara
 
Beiträge: 2106
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 16:47
Wohnort: inmitten des rheinischen Weltkulturerbes

Re: Bin auch wieder da

Beitragvon Britti » Mo 4. Aug 2008, 11:25

*ggg*

Barbara hat geschrieben:Das geht mir leider oft so, dass meine Phantasie mit mir durchgeht und sich in eine andere Richtung entwickelt, als die des Autors. :oops:


:lol: Dann solltest du vielleicht mal ein Buch schreiben :lol:

Ich hatte mal ein paar Seiten angelesen und vom ironischen Stil her hatte es mir auch gleich gefallen. Deshalb liegt es auch ganz oben auf meinem SUB und lässt sich nicht verdrängen ;)

Na, da bin ich ja froh das das Tyrannen Buch nur aus beruflichen Gründen zu dir gefunden hat :D Das glaube ich dir gern das du dich in der Hinsicht ebenfalls fortbilden musst.
Britti
 
Beiträge: 1468
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:02

Re: Bin auch wieder da

Beitragvon Christine » Mo 4. Aug 2008, 11:44

Huhu Ihr Beiden,

das Tyrannenbuch liegt auch schon seit einiger Zeit bei mir rum. Ich habe aber beschlossen, dass ich es einfach mit in Büro nehme und da lese. Ist ja schließlich beruflich ;)

Und der englische Harem liegt auch bei mir ganz oben auf dem SUB, vielleicht wird es das nächste oder übernächste Buch. Mein Chef hat es auch gelesen und für gut befunden, es schiebt sich also immer weiter nach oben.

Aber erst mal bin ich weiter mit Mäggi Abendroth auf der Suche nach gelben Flusen :D

Liebe Grüße
Christine
Es wäre gut Bücher kaufen, wenn man die Zeit, sie zu lesen, mitkaufen könnte, aber man verwechselt meistens den Ankauf der Bücher mit dem Aneignen ihres Inhalts. (Arthur Schopenhauer)
Benutzeravatar
Christine
 
Beiträge: 150
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 21:46

Re: Bin auch wieder da

Beitragvon Petra » Mo 4. Aug 2008, 15:47

Hallo liebe Barbara,

herzlich Willkommen zurück von einer selbst gerade erst zurückgekommenen Petra! :-)

Mal sehen, wann mich der Alltag wieder hat! Denn auch für mich sind nun die "Ferien" vorbei! Die 4 Wochen taten aber sehr gut! Ich hoffe Dir Deine Ferien auch?!!

Und Danke für den Lese-Bericht!
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
Carsten Jensen - Wir Ertrunkenen (TB)
Cara Hunter - Sie finden dich nie (ebook)

Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Emily Brontë - Sturmhöhe (Gekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 12708
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

Re: Bin auch wieder da

Beitragvon Barbara » Mo 4. Aug 2008, 20:05

Liebe Britti,

Britti hat geschrieben:Dann solltest du vielleicht mal ein Buch schreiben


Netter Gedanke, aber ob dafür meine Phantasie dann ausreicht???
"Das Lesen eines Buches ist die Zwiesprache mit der eigenen Seele!"
B.H.

Liebe Grüße
Barbara
Benutzeravatar
Barbara
 
Beiträge: 2106
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 16:47
Wohnort: inmitten des rheinischen Weltkulturerbes

Re: Bin auch wieder da

Beitragvon ElkeL » Di 5. Aug 2008, 21:23

Hallo Barbara
Du Glückliche hattest einen schönen Holland Urlaub.
Fast auf meinen Spuren,da ist es doch nicht so schlimm wenn du
nicht zum Lesen kammst. :lol:
Ich habe mir heute endlich das "Tyrannenbuch" :) gekauft.
Ich konnte nun doch nicht mehr warten.
Bin schon ganz gespannt,ob es meine positiven Erwartungen trifft.
Liebe Grüße
ElkeL

Ein anregendes Buch ist eine Speise, die hungrig macht!
(Marie von Ebner-Eschenbach)
ElkeL
 
Beiträge: 44
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 17:38

Re: Bin auch wieder da

Beitragvon Barbara » Mi 6. Aug 2008, 09:54

Liebe ElkeL,

ich denke schon, denn was ich bis jetzt so gelesen habe - bin aber erst auf Seite 50 - so scheint es, dass Herr Dr. Winterhoff sehr normale Ansichten hat und nicht zu den Vertretern der sogenannten "Bewusstseins-Mamis" ;) gehört! Ich nehme es nachher mal mit zum Friseur und lese dann weiter. Werde am Donnerstag berichten. :P
"Das Lesen eines Buches ist die Zwiesprache mit der eigenen Seele!"
B.H.

Liebe Grüße
Barbara
Benutzeravatar
Barbara
 
Beiträge: 2106
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 16:47
Wohnort: inmitten des rheinischen Weltkulturerbes

Re: Bin auch wieder da

Beitragvon Britti » Mi 6. Aug 2008, 11:22

Liebe Barbara,

gestern habe ich die ersten 50 Seiten vom englischen Harem gelesen.
Ich war gleich sehr angetan. Der Humor ist genau mein Geschmack.
Wen Tracy so alles an ihrer Kasse bedient hat... ;)
Ich konnte es kaum mehr weg legen. Bin sehr gespannt wie es weiter geht mit Sam und Tracy. Übrigens die Eltern und die Nachbarin waren auch köstlich :lol:
Britti
 
Beiträge: 1468
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:02


Zurück zu Diskussionsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste