Apps - Literatur

Plattform zum Austausch über Bücher und Themen rund ums Buch.
Forumsregeln
Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!

Re: Apps - Literatur

Beitragvon JMaria » Fr 28. Aug 2015, 09:36

JMaria hat geschrieben:Die Bayerische Staatsbibliothek hat eine App herausgebracht:

Dichterwege. Auf den Spuren von Jean Paul
https://www.bsb-muenchen.de/benutzung-u ... jean-paul/

in den App Stores gratis erhältlich.

https://www.bsb-muenchen.de/virtuelle-a ... -app.html/
wie auf der Seite des bsb zu sehen ist, gibt es mehrere interessante Apps, und ab morgen dem 27.08.2015 kommt eine neue hinzu (ist noch nicht aufgeführt), sie wird heißen "Deutsche Klassiker in Erstausgaben",
wir dürfen gespannt sein.



nun gelistet:

https://www.bsb-muenchen.de/benutzung-u ... tausgaben/
Schöne Grüße
Maria

Robert Musil: Mann ohne Eigenschaften


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13216
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Apps - Literatur

Beitragvon laura » Fr 2. Okt 2015, 10:42

Das mit den Apps ist ja sehr interessant. Da ich ja auch immer wider gerne nach Apps schaue. Ich möchte euch da auch gerne noch 2 Tipps geben. Ich nutze seit einiger Zeit die App Buch des Tages. Da gibt es jeden Tag ein Buch kostenlos was eigentlich sonst etwas kostet. Ich habe da schon interessant Bücher gefunden. Ich weiß jetzt aber nicht für welche Geräte es die App giebt. Habe sie bei play Store gefunden. Und was vielleicht auch noch interessant sein könnte . Es gibt die Onleihe auch als app. Ich weiß ja nicht ob hier jemand das jemand nutzen tut.
Liebe Grüsse von Laura
Ich lese gerade: Die Welt des John Sinclair Im Reich Des Götzen Baal
laura
 
Beiträge: 106
Registriert: Mo 20. Apr 2015, 11:59

Re: Apps - Literatur

Beitragvon Petra » Fr 2. Okt 2015, 23:12

Das ist aber ein interessanter Tipp, Laura. Ich danke Dir! :)
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
Tom Drury - Grouse County (HC)
Cara Hunter - Sie finden dich nie (ebook)

Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Fredrik Backman - Ein Mann namens Ove (Gekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 12655
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

Re: Apps - Literatur

Beitragvon laura » Mo 23. Nov 2015, 11:51

Hallo ihr Lieben !
Ich habe am Wochenende noch eine interessante app bei Playstor gefunden. Die heißt Bücher Wurm und ist eine app in der man seine Bücher eintragen kann. Man kann sie da auch als gelesen markieren. Und wenn man seine Bücher verleihen tut kann man das da auch vermerken.
Liebe Grüsse von Laura
Ich lese gerade: Die Welt des John Sinclair Im Reich Des Götzen Baal
laura
 
Beiträge: 106
Registriert: Mo 20. Apr 2015, 11:59

Re: Apps - Literatur

Beitragvon JMaria » Di 24. Nov 2015, 19:36

Hallo Laura,

Die Bücherwurm App werd ich mir mal merken. Schade, dass sie nur für Android gibt. Vielleicht gibt es auch mal eine Apple-fähige App.

https://play.google.com/store/apps/deta ... worm&hl=de
Schöne Grüße
Maria

Robert Musil: Mann ohne Eigenschaften


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13216
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Bücher-Magazin App

Beitragvon Kessy » Sa 22. Apr 2017, 11:37

Was man nicht alles so findet, wenn man vor Langerweile einfach mal so im Web rumsurft.
Ich bin gestern auf die App vom Bücher-Magazin(das Magazin was man auch im Buchladen bekommt) aufmerksam geworden,als ich so mit meinem Tablet rumspielte. Habe sie mir auch gleich mal runtergeladen. Vielleicht ist das ja hier auch etwas für den ein oder anderen für Euch.

Hier kommt mal der Link zu der App bei Google Play Store:
https://play.google.com/store/apps/details?id=de.falkemedia.buecher.pdf.kiosk&hl=de

Bin gespannt, was ihr davon haltet.

P.S Habe gerade gesehen, das es sich um eine Leseprobe des Magazins handelt.
Kessy
 
Beiträge: 651
Registriert: Di 28. Dez 2010, 14:37
Wohnort: Ratzeburg

Re: Bücher-Magazin App

Beitragvon Petra » Sa 22. Apr 2017, 13:49

Ja, ich bin auch gerade mal Deinem Link gefolgt, und sehe, dass die Ausgaben zwar preisgünstiger als die Printausgaben sind, aber nicht kostenlos. Dennoch interessant. Mehr noch als das BÜCHER magazin interessiert mich die hörBuchBIBEL. Die hatte ich früher jährlich als Printausgabe. Ich wusst gar nicht, dass die noch existiert, aber scheinbar doch.
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
Tom Drury - Grouse County (HC)
Cara Hunter - Sie finden dich nie (ebook)

Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Fredrik Backman - Ein Mann namens Ove (Gekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 12655
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

Re: Apps - Literatur

Beitragvon JMaria » So 23. Apr 2017, 11:42

Zwei Beiträge, siehe oben, zusammengeführt.
Schöne Grüße
Maria

Robert Musil: Mann ohne Eigenschaften


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13216
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Vorherige

Zurück zu Diskussionsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast