Lieblingsbücher

Plattform zum Austausch über Bücher und Themen rund ums Buch.
Forumsregeln
Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!

Re: Lieblingsbücher

Beitragvon Barbara » So 14. Mai 2017, 12:36

Ihr Lieben,

ausgesprochene Lieblingsbücher habe ich jetzt vielleicht nicht. Bei den Autoren fiel es mir leichter diese als Lieblingsautoren zu bezeichnen.

Aber hier sind jetzt die Bücher, die ich nicht nur sehr gerne gelesen hatte, sondern sie mir zudem noch immer, auch wenn das Lesen bereits einige Zeit zurückliegt, im Gedächtnis und im Herzen sind.

Die Gründe sind hierbei völlig unterschiedlich. Aber oftmals ist es der Inhalte und der Thematik, sowie der Art des Schreibens und der sprachlichen Darstellung wegen. Ich weiß, das ist jetzt sehr allgemein, aber das eine oder andere Buch hatte ich auch hier im Forum schon erwähnt und beschrieben.

Die Liste stellt in ihrer Reihenfolge keine Wertung dar:

1. Puschkin, ALexander: Eugen Onegin
2. Bassini, Giorgio: Die Gärten der Finzi - Contini
3. Fitzgerald, F. Scott: Der große Gatsby
4. Byatt, Antonis S. : Besessen
5. Thériault, Denis: Siebzehn Silben Ewigkeit
6. Sijie, Dai: Balzac und die kleine chinesische Schneiderin
7. De Sa Moreira, Régis: Das geheime Leben der Bücher
8. Hardy, Thomas: Am grünen Rand der Welt
9. Bronte, Charlotte: Jane Eyre
10.Tolstaja, Sofja: Ein Leben an der Seite Tolstois
11. MRR: Mein Leben

Wenn ich die nächsten Tage über diese Liste nachdenke, werden mir vielleicht noch einige Bücher einfallen, die über die Jahre in meinem Gedächtnis und in meinem "Herzen" eine literarische Spur oder gar einen literarischen Fingerabdruck hinterlassen haben.
"Das Lesen eines Buches ist die Zwiesprache mit der eigenen Seele!"
B.H.

Liebe Grüße
Barbara
Benutzeravatar
Barbara
 
Beiträge: 2106
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 16:47
Wohnort: inmitten des rheinischen Weltkulturerbes

Re: Lieblingsbücher

Beitragvon Bonny » Di 1. Aug 2017, 10:45

Hallo ihr,

ganz spontan fällt mir aus verschiedenen Gründen ein Buch ein:

Marion Zimmer Bradley - Die Nebel von Avalon

Auch wenn ich es wahrscheinlich heute gar nicht mehr so toll finden würde, verbindet mich mit diesem Buch viel. Hiermit begann meine Leidenschaft für die Artus-Sage und Großbritannien. Ich weiß noch genau, wie sehr ich mir dieses Buch gewünscht habe. Meine Eltern wollten es mir nicht erlauben, aber dann lag es doch unterm Weihnachtsbaum, was habe ich mich gefreut!
Im Jahre darauf sind meine Freundinnen und ich zu Karneval Priesterinnen von Avalon geworden :kichern:
Liebe Grüße,
Sabine

:lesen_und_nachdenken:
Buch:
Tess Gerritsen - Blutzeuge (Rizzoli & Isles, Band 12)
Stevens, Chevy - Ich beobachte dich

E-Book:
Celeste Ng - Kleine Feuer überall
Benutzeravatar
Bonny
 
Beiträge: 1118
Registriert: Mi 22. Jun 2011, 11:31
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis

Re: Lieblingsbücher

Beitragvon Josie » Mo 12. Mär 2018, 13:53

Da ich die Tage mit Petra über "Eis" und unsere Lieblingsbücher-Liste die Rede hatte, ist mir eingefallen, dass ich hier noch nicht gepostet habe. Nun denn...

Amor Towles: Ein Gentleman in Moskau
Charles Dickens: David Copperfield
Charlotte Mac Leod: Schlaf in himmlischer Ruh
Dan Simmons: Drood
David Mitchell: Der Wolkenatlas
Diane Setterfield: Die dreizehnte Geschichte
Jane Austen. Stolz und Vorurteil
Jaume Cabré: Die Stimmen des Flusses
Joanne K. Rowling: Harry Potter und der Stein der Weisen
Lew Tolstoi: Anna Karenina
Luther Blissett: Q
Max Frisch: Andorra
M. M. Kaye: Palast der Winde
Noah Gordon: Der Medicus
Susanna Clarke: Jonathan Strange & Mr. Norrell
Ulla-Lena Lundberg: Eis
Umberto Eco: Baudolino
Umberto Eco: Das Foucaultsche Pendel
Wally Lamb: Früh am Morgen beginnt die Nacht

Tante Dimity: Wenngleich ich nicht alle Bücher mit einer Bestnote versehe, aber die Bücher sind „wie nach Hause kommen“ für mich. Daher gehören sie in die Liste.
Zuletzt geändert von Josie am Mo 18. Jun 2018, 21:33, insgesamt 2-mal geändert.
Liebe Grüße
Claudia


Aktuelle Lektüre:
António Lobo Antunes: Das Handbuch der Inquisitoren

xxx (eBook)
Josie
 
Beiträge: 1024
Registriert: So 3. Jan 2010, 21:13

Re: Lieblingsbücher

Beitragvon Lesefee » Fr 23. Mär 2018, 15:40

Lieblingsbücher habe ich so keine. Ich habe aber ein Lieblingsautor, Stephen King. Ich lese Stephen King seit meinem 16 Lebensjahr, habe zwar noch nicht alle gelesen, aber doch so einige. von ihm würde ich immer wider ein Buch lesen.
Lese: Ich schreibe dir jeden Tag; Suzanne Hayes, Loretta Nyhan
Lese: Die Buchspringer ; Mechthild Gläser
Höre:
Lesefee
 
Beiträge: 17
Registriert: Fr 23. Mär 2018, 11:26

Re: Lieblingsbücher

Beitragvon Manuela » Di 4. Sep 2018, 12:59

Erst heute entdeckt dieses Thema und ich finde es toll was ihr für Lieblingsbücher habt. Ich werde mich sicher mit dem ein oder anderen genauer befassen und dann landet sicher so manches auf meiner Wunschliste.

Lieblingsbücher....also eigentlich habe ich schon so manches Buch gelesen das mich so fasziniert und gepackt hat, das ich es als Monatshighlight betitelt habe und nicht selten kam es vor das ich schon zu Beginn oder in der Mitte eines Jahres ein Buch las wo ich wusste: DAS wird mein Jahreshighlight.
Kann ich dann solche Bücher auch als Lieblingsbücher bezeichnen.

Dann hätte ich da auch einige...

Ich, Molly Marx, kürzlich verstorben .... von Sally Koslow
Das Buch habe ich schon so oft gelesen das ich es ganz sicher als Lieblingsbuch bezeichnen kann.

Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert ... von Joel Dicker.
Noch gar nicht so lange her (Mai) da hab ich es gelesen und wusste das wird mein Jahreshighlight und genauso verhält es sich mit Wolken über Fairfield Hall
von Margaret Dickinson, dies las ich im Februar und wusste das bleibt mir ewig in Erinnerung.

Engel aus Stein von Sally Beauman
Der Patient von John Katzenbach

Bücher von Lucinda Riley zählen immer zu meinen Lieblingsbüchern weil die Autorin einen unglaublich guten Schreibstil hat.

Welche Reihe ich auch zu meinen Lieblingsbüchern zähle ist die Hunter & Garcia-Reihe von Chris Carter....die könnt ich immer wieder lesen und wird nie langweilig.

Da gibt es sicher noch das ein oder andere Buch aber die genannten zählen ganz weit oben zu meinen Lieblingen.
Was tun die Personen in einem Buch, wenn es gerade niemand liest?
Michael Ende
Benutzeravatar
Manuela
 
Beiträge: 225
Registriert: Sa 29. Dez 2012, 08:41
Wohnort: Wien

Re: Lieblingsbücher

Beitragvon Seagull » Mi 19. Dez 2018, 23:11

Ich bin in mich gegangen und da tauchen doch ein paar Bücher auf, die mir so gefallen haben, dass ich sie auch noch einmal lesen würde. Meine Buchkatalog-App spuckt gerade mindestens 23 Kandidaten aus. :daumen_hoch:

Hier also meine Auswahl:

Heinrich Mann - Der Untertan
Thomas Mann - Buddenbrooks
Theodor Fontane - Effi Briest
Ernst Theodor Amadeus Hoffmann - Die Elixiere des Teufels
Hermann Hesse - Der Steppenwolf
Michail Bulgakow - Der Meister und Margarita

Gert Ledig - Die Stalinorgel
Gunnar Gunnarsson - Advent im Hochgebirge
Halldór Laxness - Am Gletscher
Peter Hoeg - Fräulein Smilla‘s Gespür für Schnee
Steinunn Sigurðardóttir - Herzort
Jón Kalman Stefánsson - Sommerlicht, und dann kommt die Nacht
Sjón - Schattenfuchs
John von Düffel - Houwelandt
Gerbrand Bakker - Juni
Albert Sánchez Pinol - Im Rausch der Stille
Jeff VanderMeer - Auslöschung
Seagull
 
Beiträge: 19
Registriert: So 16. Dez 2018, 13:41

Re: Lieblingsbücher

Beitragvon StepGart » Do 17. Jan 2019, 18:10

Hallo an alle!

Ich hatte Glück in dieser Hinsicht, meine Arbeit ist einfach und ich habe viel freie Zeit zum Lesen :lesen:

Meine Liste der Bücher:
«Ulysses» – James Joyce - Freut sich mit ihr
«Lolita» – Vladimir Nabokov - Öffnet neue Ansichten über das Leben
«The Sound and the Fury» – William Faulkner - Interessante und spannende Geschichte
«To The Lighthouse» – Virginia Woolf - Der Name spricht für sich

«The Catcher in the Rye» – J. D. Salinger Großartige Romantik
«Invisible Man» – Ralph Ellison

Das sind die Bücher, mit denen ich im Leben lebe, und ich werde sie Jahr für Jahr erneut lesen.
Zuletzt geändert von JMaria am Do 17. Jan 2019, 18:13, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Ich habe den Link gelöscht !
StepGart
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 17. Jan 2019, 17:54

Vorherige

Zurück zu Diskussionsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste

cron