Seite 11 von 17

Re: Neuerscheinungen 2018

BeitragVerfasst: So 4. Mär 2018, 20:26
von Sonja
Liebe Petra,

die beiden Krimis klingen sehr interessant und beide haben auch noch so schöne Cover dazu bzw. "64" noch dazu den besonderen Buchschnitt. Ich werde mir beide mal notieren. Danke für Tipps!

Wo Du "Süden und Westen" erwähnst. Es war bei Ludwig, wo ich hineingeblättert habe.

Freut mich, dass Du es mit "Agnes" versuchen möchtest. Ich kann mir gut vorstellen, dass Dir das Buch gefällt.

Re: Neuerscheinungen 2018

BeitragVerfasst: So 4. Mär 2018, 22:12
von Josie
Liebe Petra,

interessant, dass auch Denis Scheck gerade das Buch vorgestellt hat und er macht mit der Aussage hinsichtlich ihrer Beobachtungsgabe wirklich neugierig auf Joan Didion.

Sollte ich mich für das neue Buch von Peter Stamm entscheiden, werde ich natürlich berichten.

Du hast auch zwei interessante Neuentdeckungen. Wobei ich selber mit japanischen Autoren oder Schauplätzen immer meine Schwieigkeiten hatte. Irgendwie liegt mir der Stil scheinbar nicht. Ich habe es eigentlich mittlerweile aufgegeben. Aber die Inhaltsangabe von "64" liest sich gut und das Cover ist der Knaller.

Re: Neuerscheinungen 2018

BeitragVerfasst: Mi 7. Mär 2018, 14:16
von Petra
Sonja hat geschrieben:Liebe Petra,

die beiden Krimis klingen sehr interessant und beide haben auch noch so schöne Cover dazu bzw. "64" noch dazu den besonderen Buchschnitt. Ich werde mir beide mal notieren. Danke für Tipps!

Wo Du "Süden und Westen" erwähnst. Es war bei Ludwig, wo ich hineingeblättert habe.

Freut mich, dass Du es mit "Agnes" versuchen möchtest. Ich kann mir gut vorstellen, dass Dir das Buch gefällt.


Liebe Sonja,

warum wundert es mich nicht, dass die Buchhandlung Ludwig diese vielversprechende Neuerscheinung ("Süden und Westen") ausliegen hatte, und dir somit Gelegenheit gab, hineinzublättern. Die Buchhandlung ist wirklich toll!

Ja, mich freut auch, einen guten Tipp erhalten zu haben, womit ich es mit Peter Stamm noch mal versuchen könnte.

Dass du die beiden Krimi-Neuerscheinungen notiert hast, freut mich! Ich werde ebenfalls nach ihnen Ausschau halten. Besonders "64" reizt mich sehr!

Josie hat geschrieben:Liebe Petra,

interessant, dass auch Denis Scheck gerade das Buch vorgestellt hat und er macht mit der Aussage hinsichtlich ihrer Beobachtungsgabe wirklich neugierig auf Joan Didion.

Sollte ich mich für das neue Buch von Peter Stamm entscheiden, werde ich natürlich berichten.

Du hast auch zwei interessante Neuentdeckungen. Wobei ich selber mit japanischen Autoren oder Schauplätzen immer meine Schwieigkeiten hatte. Irgendwie liegt mir der Stil scheinbar nicht. Ich habe es eigentlich mittlerweile aufgegeben. Aber die Inhaltsangabe von "64" liest sich gut und das Cover ist der Knaller.


Nicht wahr, liebe Josie? Denis Scheck machte wirklich sehr neugierig auf Joan Didion durch seine Äußerung.

Danke, dass du berichten wirst, solltest du dich für das neue Buch von Peter Stamm entscheiden.

Ja, die japanischen Schriftsteller sind schon etwas anders. Mir lag was ich bisher las. Ich erinnere mich gern an "Die Umarmung des Todes" von Natsuo Kirino und an "Verdächtige Geliebte" von Keigo Higashino. Und besonders von Haruki Murkamis "Gefährliche Geliebte" war ich begeistert! Aber ich kann gut verstehen, wenn jemandem die japanische Art nicht so liegt. Ich werde berichten, sollte ich mich für "64" entscheiden. :nicken_freudig:

Re: Neuerscheinungen 2018

BeitragVerfasst: Mi 7. Mär 2018, 22:24
von Sonja
Ich habe gestern zufällig "Das blaue Buch" von Erich Kästner in der Hand gehabt und der Wunsch es zu haben, ist dabei deutlich gestiegen. Es ist ein wunderschöne Ausgabe. Neben dem eigentlichen Text gibt es noch Randbemerkungen und Verweise, die sich optisch schön einfügen.

Re: Neuerscheinungen 2018

BeitragVerfasst: Do 8. Mär 2018, 11:38
von JMaria
Im Februar erschien ein neues Buch von James Ellroy:

Die Rothaarige: Die Suche nach dem Mörder meiner Mutter
https://www.amazon.de/Die-Rothaarige-Mo ... 790&sr=1-4

Re: Neuerscheinungen 2018

BeitragVerfasst: Do 8. Mär 2018, 18:45
von Shaftoe
JMaria hat geschrieben:Im Februar erschien ein neues Buch von James Ellroy:

Die Rothaarige: Die Suche nach dem Mörder meiner Mutter
https://www.amazon.de/Die-Rothaarige-Mo ... 790&sr=1-4


Naja, neu ist es nicht, erschien bereits schon mal 1997. Vorsicht: ist kein Roman.

Grüße

Re: Neuerscheinungen 2018

BeitragVerfasst: Sa 10. Mär 2018, 11:26
von JMaria
Danke für die Info, Shaftoe. Gut zu wissen.
Die Fans warten bestimmt auf die Fortsetzung des 2. L. A. Quartetts. :am_kopf_kratz:


Im Februar erschien der 2. Teil...

Das Leben des Vernon Subutex 2: Roman Gebundene Ausgabe – 15. Februar 2018
von Virginie Despentes (Autor),‎ Claudia Steinitz (Übersetzer)
https://www.amazon.de/Das-Leben-Vernon- ... 723&sr=1-5

Der 1. Teil subt bei mir noch. Das reinlesen hat mir gut gefallen.

Re: Neuerscheinungen 2018

BeitragVerfasst: Sa 10. Mär 2018, 14:43
von Josie
Edit, im falschen Thread gepostet.

Sorry, Maria. :nicken_traurig: Ich mache dir gerade Arbeit mit dem Löschen. Mein Cursor springt teils unkontrolliert und ich lande dann im falschen Thread. Ich muss mir angewöhnen, vorher nochmals nachzuschauen, ob ich im richtigen Thread bin. Im Moment vergesse ich das fast jedes Mal noch. Ich gelobe Besserung.

Re: Neuerscheinungen 2018

BeitragVerfasst: Sa 10. Mär 2018, 17:01
von Petra
Sonja hat geschrieben:Ich habe gestern zufällig "Das blaue Buch" von Erich Kästner in der Hand gehabt und der Wunsch es zu haben, ist dabei deutlich gestiegen. Es ist ein wunderschöne Ausgabe. Neben dem eigentlichen Text gibt es noch Randbemerkungen und Verweise, die sich optisch schön einfügen.


Verführerisch, Sonja! Ich muss bei Gelegenheit auch unbedingt reinschauen. Das erhöht mein Interesse nun noch. Danke für deine Eindrücke vom reinblättern. :umarmung:

JMaria hat geschrieben:Im Februar erschien der 2. Teil...

Das Leben des Vernon Subutex 2: Roman Gebundene Ausgabe – 15. Februar 2018
von Virginie Despentes (Autor),‎ Claudia Steinitz (Übersetzer)
https://www.amazon.de/Das-Leben-Vernon- ... 723&sr=1-5

Der 1. Teil subt bei mir noch. Das reinlesen hat mir gut gefallen.


Und er liest sich genauso gut an, wie der 1. Band. Bei mir subt er auch noch, und Band 2 will dann vermutlich auch einziehen. Übrigens, wer lieber hören anstatt lesen möchte schaut hier.

Re: Neuerscheinungen 2018

BeitragVerfasst: Di 13. Mär 2018, 15:56
von JMaria
ein neuer Roman von Maile Meloy
Bewahren Sie Ruhe
https://www.amazon.de/Bewahren-Sie-Ruhe ... 241&sr=1-1

ich kenne ihre Erzählungen, die wirklich sehr gut sind. Dieser Roman klingt sehr gut.