Buchkäufe 2018

Plattform zum Austausch über Bücher und Themen rund ums Buch.
Forumsregeln
Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!

Re: Buchkäufe 2018

Beitragvon Bonny » So 4. Feb 2018, 17:03

Aus "gegebener Veranlassung" :pfeifen: habe ich mir folgendes Buch bestellt:

Nadja Hermann - Fettlogik überwinden

Dieses Buch wurde mir im Rahmen meiner Abnehmplaene empfohlen.
Ich bin sehr gespannt, ob es mir etwas neues verrät.
Liebe Grüße,
Sabine

:lesen_und_nachdenken:
Buch:
Fredrik Backman - Ein Mann namens Ove

E-Book:
Camilla Laeckberg - Die Schneelöwin
Benutzeravatar
Bonny
 
Beiträge: 1077
Registriert: Mi 22. Jun 2011, 11:31
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis

Re: Buchkäufe 2018

Beitragvon steffi » So 4. Feb 2018, 18:24

Shaftoe hat geschrieben:Die dürren Zeiten sind endgültig vorbei:

Pücherpummelauspeute:

TC Boyle - Good Home
Szczepan Twardoch - Der Boxer


und als Geschenk:

Francis Spufford - Neu York

Grüße


Das sieht ja gut aus ! Neu York habe ich mir grade mal angeschaut, klingt ja nicht schlecht ! Und bei TC Boyle bin ich gespannt, ob er in den Erzählungen wieder ein wenig punkiger ist :breit_grins:
Gruss von Steffi

:lesen:
Robert Musil - Der Mann ohne Eigenschaften

Benutzeravatar
steffi
 
Beiträge: 4267
Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56

Re: Buchkäufe 2018

Beitragvon YvonneS » Mo 5. Feb 2018, 10:24

Nachdem ich mit Shaftoe am Freitag nun den neuen Laden der Buchhändler unseres Vertrauens besucht habe, kann ich die ersten Neuzugänge in diesem Jahr vermelden:

Ann Patchett: Die Taufe
Dorothy Baker: Ich mag mich irren, aber ich finde dich fabelhaft
Iris Murdoch: Ein abgetrennter Kopf
David Vogel: Eine Ehe in Wien
Katherine Woodfine: Kaufhaus der Träume (Jugendbuch)
Margit Auer: Die Schule der magischen Tiere (9) - Versteinert! (Jugendbuch)
Liebe Grüße
Yvonne



--------------------------------------------------------------------------
"Dem deutschen Leser kann man jeden Bären aufbinden." (Denis Scheck)
YvonneS
 
Beiträge: 1023
Registriert: Do 8. Mai 2008, 11:12

Re: Buchkäufe 2018

Beitragvon Petra » Di 6. Feb 2018, 09:40

Bonny hat geschrieben:Aus "gegebener Veranlassung" :pfeifen: habe ich mir folgendes Buch bestellt:

Nadja Hermann - Fettlogik überwinden

Dieses Buch wurde mir im Rahmen meiner Abnehmplaene empfohlen.
Ich bin sehr gespannt, ob es mir etwas neues verrät.


Liebe Bonny,

wie mir auf den ersten Blick scheint, ein schöner und guter Kauf! Wenn ich richtig herauslese, wird darin empfohlen Kalorien zu zählen. Das finde ich persönlich den besten Ansatz! Denn genau das habe ich getan als ich meine Ernährung umgestellt habe. Um eben nicht doch über dem tatsächlichen Bedarf zu liegen, aber eben vor allen Dingen (für meinen Fall - denn dazu neige ich) ganz deutlich unter 1.000 Kalorien zu bleiben, um auch sicher zu gehen, dass ich abnehme. Hat zwar immer geklappt, aber auf so ungesundem Weg! Was für ein Raubbau an meinem Körper all die Jahre! Und vor allen Dingen: ES WAR NICHT NÖTIG! Wenn man wirklich zählt, und schaut, dass man zwischen 1.000 bis 1.600 Kalorien pro Tag bleibt, dann nimmt man zwangsläufig ab! Und man kann essen was man möchte. Aber man wird schnell feststellen, wovon man sich so ernähren kann, dass es reichlich und lecker ist. Die Ausnahmen sind dann überhaupt kein Problem.

Aber ich konnte nur einen Blick ins Buch und auf die Rezensionen werfen. Ich wäre sehr interessiert daran, was die Autorin tatsächlich empfiehlt, und was du Dir für dich gutes aus dem Buch herausziehen kannst.

YvonneS hat geschrieben:Nachdem ich mit Shaftoe am Freitag nun den neuen Laden der Buchhändler unseres Vertrauens besucht habe, kann ich die ersten Neuzugänge in diesem Jahr vermelden:

Ann Patchett: Die Taufe
Dorothy Baker: Ich mag mich irren, aber ich finde dich fabelhaft
Iris Murdoch: Ein abgetrennter Kopf
David Vogel: Eine Ehe in Wien
Katherine Woodfine: Kaufhaus der Träume (Jugendbuch)
Margit Auer: Die Schule der magischen Tiere (9) - Versteinert! (Jugendbuch)


Sehr schöne Käufe! Mich interessiert, was du zu "Die Taufe" berichten wirst. Ebenso was du zu "Ein abgetrennter Kopf" berichtest.

Und dass Du "Ich mag mich irren, aber ich finde dich fabelhaft" gekauft hast, freut mich sehr! Ich entdeckte das Buch in einer Buchhandlung kurz vor Weihnachten, und setzte es noch ganz rasch und dringlich auf meinen Wunschzettel. Der Wunsch wurde mir erfüllt, und ich freue mich sehr auf das Buch!

Fette und tolle Ausbeute, Yvonne! :daumen_hoch:
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
John Bude: Mord in Cornwall (HC)
Cara Hunter - Sie finden dich nie (ebook)

Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Rebecca Michéle - Die Tote von Higher Barton (Gekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 12592
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

Re: Buchkäufe 2018

Beitragvon YvonneS » Di 6. Feb 2018, 11:21

Petra hat geschrieben:Sehr schöne Käufe! Mich interessiert, was du zu "Die Taufe" berichten wirst. Ebenso was du zu "Ein abgetrennter Kopf" berichtest.

Und dass Du "Ich mag mich irren, aber ich finde dich fabelhaft" gekauft hast, freut mich sehr! Ich entdeckte das Buch in einer Buchhandlung kurz vor Weihnachten, und setzte es noch ganz rasch und dringlich auf meinen Wunschzettel. Der Wunsch wurde mir erfüllt, und ich freue mich sehr auf das Buch!

Fette und tolle Ausbeute, Yvonne! :daumen_hoch:


In der Tat, eine tolle Ausbeute, Petra. Ich bin nach einem gemütlichen Anlesen der Bücher ganz angetan davon, dass die Empfehlungen unserer Buchhändlerin offensichtlich wieder die richtigen waren. Ich freue mich schon aufs Lesen und werde berichten.
Liebe Grüße
Yvonne



--------------------------------------------------------------------------
"Dem deutschen Leser kann man jeden Bären aufbinden." (Denis Scheck)
YvonneS
 
Beiträge: 1023
Registriert: Do 8. Mai 2008, 11:12

Re: Buchkäufe 2018

Beitragvon JMaria » Di 6. Feb 2018, 14:43

Schöner Einkauf, Yvonne.

Da ist einiges dabei, das mich auch interessieren würde (Patchett, Murdoch, Baker)
Viel Spaß :lesen_und_nachdenken:
Schöne Grüße
Maria

Robert Musil: Mann ohne Eigenschaften


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13162
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Buchkäufe 2018

Beitragvon Josie » Di 6. Feb 2018, 15:02

Auch ich bin ganz angetan von deinen Buchkäufen, Yvonne. Die wenigsten Bücher davon haben mir was gesagt. Aber sie hören bzw. lesen sich durchweg interessant an. Danke für die schönen Tipps.
Liebe Grüße
Claudia


Aktuelle Lektüre:
Nele Neuhaus: Wer Wind sät

xxx (eBook)

Ich höre gerade:
Carlos Ruiz Zafón: Der Schatten des Windes
Josie
 
Beiträge: 839
Registriert: So 3. Jan 2010, 21:13

Re: Buchkäufe 2018

Beitragvon steffi » Di 6. Feb 2018, 16:55

Tolle Einkäufe, Yvonne ! Mich interessiert ebenfalls, wir du Iris Murdoch findest. Ich will schon lange wieder etwas von ihr lesen, zumal es jetzt ja ein paar schöne neue Ausgaben gibt.
Gruss von Steffi

:lesen:
Robert Musil - Der Mann ohne Eigenschaften

Benutzeravatar
steffi
 
Beiträge: 4267
Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56

Re: Buchkäufe 2018

Beitragvon Kessy » Do 8. Feb 2018, 15:37

Wegen der Islanddebatte.....Stefan Mani- Der Stier und das Mädchen
Ich kam doch nicht dran vorbei!
Kessy
 
Beiträge: 642
Registriert: Di 28. Dez 2010, 14:37
Wohnort: Ratzeburg

Re: Buchkäufe 2018

Beitragvon Sonja » Do 8. Feb 2018, 15:54

Auf Iris Murdoch bin ich auch sehr gespannt, Yvonne. Ich habe mir kürzlich die Leseprobe von "Unter dem Netz" heruntergeladen. Deine anderen Bücher schauen auch sehr schön aus.
Liebe Grüße, Sonja

:buecher_boden:

Hold fast to dreams ~ for if dreams die ~ life is a broken-winged bird ~ that cannot fly. L. Hughes
Benutzeravatar
Sonja
 
Beiträge: 327
Registriert: Do 10. Apr 2008, 22:52

VorherigeNächste

Zurück zu Diskussionsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron