Buchkäufe 2018

Plattform zum Austausch über Bücher und Themen rund ums Buch.
Forumsregeln
Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!

Re: Buchkäufe 2018

Beitragvon Didonia » Do 18. Jan 2018, 10:13

Viel Spaß mit dem "Spiel des Engels", Bonny.

Ich habe gestern Post erhalten:

Prager Profile - Vergessene Autoren im Schatten Kafkas, herausgegeben von Hartmut Binder

Klaus Störtebeker in Ralswiek - Legende, Traum und Wirklichkeit, herausgegeben von Heinz Gundlach - von meinem heimatlichen Hinstorff-Verlag

Amazon ist ja preismäßig nicht immer das Beste, gerade bei älteren Büchern - da lohnt auch mal ein Blick ins ZVAB.
Lesende Grüße, Anne

Ein Leben ohne Bücher? Unvorstellbar!
Noch besser mit DDR-Literatur
Benutzeravatar
Didonia
 
Beiträge: 3910
Registriert: Di 18. Jan 2011, 17:49
Wohnort: Niedersachsen

Re: Buchkäufe 2018

Beitragvon Barbara » Do 18. Jan 2018, 11:10

Didonia hat geschrieben:Amazon ist ja preismäßig nicht immer das Beste, gerade bei älteren Büchern - da lohnt auch mal ein Blick ins ZVAB.


Das kann ich bestätigen. Hierüber habe ich z. B. auch schon meine "Tragische Literaturgeschichte" bekommen, die später von Diogenes Verlag nach Jahren doch wieder neu aufgelegt wurde. Aber die ursprüngliche Ausgabe hat eine besondere Aura und gefällt mir besser, auch wenn ich jetzt beide hier habe.
"Das Lesen eines Buches ist die Zwiesprache mit der eigenen Seele!"
B.H.

Liebe Grüße
Barbara
Benutzeravatar
Barbara
 
Beiträge: 2106
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 16:47
Wohnort: inmitten des rheinischen Weltkulturerbes

Re: Buchkäufe 2018

Beitragvon Didonia » Do 18. Jan 2018, 11:38

Barbara hat geschrieben:"Tragische Literaturgeschichte"


Bestellt :drehstuhl:
Lesende Grüße, Anne

Ein Leben ohne Bücher? Unvorstellbar!
Noch besser mit DDR-Literatur
Benutzeravatar
Didonia
 
Beiträge: 3910
Registriert: Di 18. Jan 2011, 17:49
Wohnort: Niedersachsen

Re: Buchkäufe 2018

Beitragvon Josie » Do 18. Jan 2018, 21:30

:vor_freude_huepf: :vor_freude_huepf: :vor_freude_huepf: :vor_freude_huepf: :vor_freude_huepf:

Mein Mann hat in der Buchhandlung entdeckt:

Abrams, J. J. / Dorst Doug: S. - Das Schiff des Theseus

:vor_freude_huepf: :vor_freude_huepf: :vor_freude_huepf: :vor_freude_huepf: :vor_freude_huepf:
Liebe Grüße
Claudia


Aktuelle Lektüre:
J. R. R. Tolkein: Der Herr der Ringe

xxx (eBook)
Josie
 
Beiträge: 919
Registriert: So 3. Jan 2010, 21:13

Re: Buchkäufe 2018

Beitragvon Barbara » Fr 19. Jan 2018, 06:53

Wie schön!
Ein tolles Buch mit einer tollen Idee dahinter.

Ich hatte das Buch auch lange Zeit hier stehen, aber irgendwann wusste ich, dass ich es nicht lesen werde und habe es meinem Neffen geschenkt, der es sicherlich eher lesen wird.

Schade, weil ich solche Bücher im Grunde mag, aber die Muße und die Zeit fehlte mir dann doch.
"Das Lesen eines Buches ist die Zwiesprache mit der eigenen Seele!"
B.H.

Liebe Grüße
Barbara
Benutzeravatar
Barbara
 
Beiträge: 2106
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 16:47
Wohnort: inmitten des rheinischen Weltkulturerbes

Re: Buchkäufe 2018

Beitragvon JMaria » Sa 20. Jan 2018, 11:14

Josie hat geschrieben::vor_freude_huepf: :vor_freude_huepf: :vor_freude_huepf: :vor_freude_huepf: :vor_freude_huepf:

Mein Mann hat in der Buchhandlung entdeckt:

Abrams, J. J. / Dorst Doug: S. - Das Schiff des Theseus

:vor_freude_huepf: :vor_freude_huepf: :vor_freude_huepf: :vor_freude_huepf: :vor_freude_huepf:




Wow !
Deinen Mann solltest du öfters in die Buchhandlung schicken :kichern:
Schöne Grüße
Maria

Vladimir Nabokov: Ada oder Das Verlangen


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13687
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Buchkäufe 2018

Beitragvon steffi » Mo 22. Jan 2018, 10:21

Mein erster Buchkauf (ebook) : Die Terranauten von TC Boyle
Nachdemm JMaria das im Schnäppchenthread erwähnte, konnte ich nicht anders.
Gruss von Steffi

:lesen:
Jorge Luis Borges: Erzählungen
Neal Stephenson: Anathem
Benutzeravatar
steffi
 
Beiträge: 4437
Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56

Re: Buchkäufe 2018

Beitragvon Kessy » Mo 22. Jan 2018, 15:40

Ich war heute mal "kurz" in der Buchhandlung. Und da musste doch unbedingt der Historische Kriminalroman "Lübecker Rache" von Henning Mützlitz mit. Zu meiner verteidigung muss ich sagen, das ich eine alte Lübeckerin bin :breit_grins:
Und da ich unseren Hund mit einem Knochen, und meinen Mann mit Schokolade bestochen habe, wurden auch gleich noch 2 Buchjournal Magazine und ein Lesenzeichen eingepackt. Wie gesagt, ich war nur mal "kurz "in der Buchandlung. Ach ja, und den Tolino Page, habe ich mir auch schon mal etwas genauer angeschaut und erklären lassen.
Kessy
 
Beiträge: 686
Registriert: Di 28. Dez 2010, 14:37
Wohnort: Lübeck

Re: Buchkäufe 2018

Beitragvon Josie » Mo 22. Jan 2018, 19:27

@ Maria: Naja, vor allem liest er selber ja nicht. Er war aber neulich mit mir dort, stöbert auch immer fleißig mit und hat das Buch in der hintersten Ecke entdeckt. Es mir aber nicht verraten. Er hat sich aber dran erinnert, dass ich ihm davon mal erzählt habe und ist dann nach Feierabend hin und hat es gekauft.

Vor allem war das Buch ja eine limitierte Ausgabe, die es eigentlich nur noch gebraucht für viel Geld zu kaufen gibt.

@ Kessy. :lachend_auf_den_tisch_hau: Ich stelle mir gerade die Verhandlung mit deinem Hund und deinem Mann in der Buchhandlung vor...

Solche Regionalkrimis haben ja immer einen ganz besonderen Flair, vor allem, wenn man die Gegend gut kennt. Und dann berichte mal, ob der Tolino dich überzeugen konnte.
Liebe Grüße
Claudia


Aktuelle Lektüre:
J. R. R. Tolkein: Der Herr der Ringe

xxx (eBook)
Josie
 
Beiträge: 919
Registriert: So 3. Jan 2010, 21:13

Re: Buchkäufe 2018

Beitragvon Kessy » Mo 22. Jan 2018, 22:18

Das werde ich machen. Also wenn, dann werde ich mir ja vielleicht den Tolino Page zu meinem Geburstag schenken lassen.
Kessy
 
Beiträge: 686
Registriert: Di 28. Dez 2010, 14:37
Wohnort: Lübeck

VorherigeNächste

Zurück zu Diskussionsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

cron