www.buecher4um.de/Foren
https://buecher4um.de/Foren/

Literarisch bereiste Länder 2018
https://buecher4um.de/Foren/viewtopic.php?f=2&t=5852
Seite 1 von 1

Autor:  JMaria [ Mo 18. Dez 2017, 14:52 ]
Betreff des Beitrags:  Literarisch bereiste Länder 2018

Hallo,

dieser Thread wird wieder eröffnet für die Auflistung eurer literarischen Reisen.

Zum Vorjahres-Thread geht's hier :
viewtopic.php?f=2&t=5768

Autor:  JMaria [ Mo 18. Dez 2017, 14:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Literarisch bereiste Länder 2018

Ich mach wieder mit:


Deutschland
Reuter, Fritz: Aus der Franzosenzeit (Stavenhagen 1813)

Europa
Camilleri, Andrea: Die Spur des Lichts (Italien, Sizilien, Gegenwart)
Chessex, Jacques: Ein Jude als Exempel (Schweiz, Payerne 1942)
Dickens, Charles: Eine Geschichte zweier Städte (London, Paris, Franz. Revolution)
Geiger, Arno: Unter der Drachenwand (Österreich, Mondsee 1944)
Norton, Graham: Ein irischer Dorfpolizist (Irland)
Raabe, Wilhelm: Holunderblüte (Tschechien, Prag, 1819)

Asien


Nordamerika

Autor:  Petra [ Di 19. Dez 2017, 17:16 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Literarisch bereiste Länder 2018

Meine literarische bereisten Länder 2018:

Europa

Schweiz
Thomas Mann: Der Zauberberg (Davos)

England
Sarah Perry: Die Schlange von Essex (Essex)
Martha Grimes: Inspektor Jury spielt Domino (Yorkshire)
J.L. Carr: Ein Monat auf dem Land (Oxgodby, Yorkshire)
Iris Murdoch: Das Meer, Das Meer (Küste Englands)

Schottland
Stuart MacBride: Der erste Tropfen Blut (Aberdeen)

Dänemark
Madame Nielsen: Der endlose Sommer (Ostjütland )

Russland
Boris Pasternak: Doktor Shiwago (Moskau, Ural, u. a.)

Amerika

USA
Adam Haslett: Hingabe (Verschiedene US-Staaten, einige Stories in Großbritannien)
Dorothy Baker: Ich mag mich irren, aber ich finde dich fabelhaft (Los Angeles, New York)
John Updike: Bessere Verhältnisse (Brewer, fiktive Stadt in Pennsylvania)
Colm Tóibín: Brooklyn (Brooklyn, stellenweise auch in Irland)

Afrika

Chinua Achebe: Alles zerfällt (Dorf der Igbo, Nigeria)
Kat Gordon: Kenia Valley (Nairobi, Kenia)

Asien

Japan
Milena Michiko Flašar: Herr Katō spielt Familie (ein Vorort)

Autor:  Trixie [ Di 19. Dez 2017, 17:17 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Literarisch bereiste Länder 2018

Ich komme 2018 bestimmt wieder weit herum:

China:
John P. Marchand: Mr. Moto Is So Sorry, 1938

England:
Kel Richards: The Country House Murders, Küste, 1930er
Edmund Crispin: Schwanengesang, Oxford, 1947

Japan:
John P. Marchand: Mr. Moto Is So Sorry, 1938

Korea:
John P. Marchand: Mr. Moto Is So Sorry, 1938

Mexiko:
Jessica Fletcher: Margaritas & Murder, San Miguel de Allende, Gegenwart

Mongolei:
John P. Marchand: Mr. Moto Is So Sorry, 1938

Schottland:
Melinda Mullet: Single Malt Murder, Gegenwart
Jessica Fletcher: Murder She Wrote - The Highland Fling Murders, Gegenwart

USA:
Jessica Fletcher: Murder She Wrote - Dying to Retire, Florida, Gegenwart
Jessica Fletcher: Murder She Wrote - A Question of Murder, Berkshires/ Connecticut, Gegenwart
Jessica Fletcher: Murder She Wrote - Murder in a Minor Key, New Orleans/ Louisiana, Gegenwart
Laura Childs: English Breakfast Murder, Charleston/ South Carolina, Gegenwart

Autor:  Didonia [ Di 19. Dez 2017, 17:25 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Literarisch bereiste Länder 2018

Ich bin gespannt, wohin es mich verschlägt. Vermehrt wohl nach Irland, habe ich mir doch so einiges an Lesestoff besorgt (gerade habe ich noch einmal eine Irland-Bestellung abgeschickt).

Autor:  YvonneS [ Di 19. Dez 2017, 17:48 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Literarisch bereiste Länder 2018

2017 war im realen Leben mein Koffer im Dauereinsatz, 2018 möchte ich hauptsächlich nur noch literarisch auf Reisen sein.

Europa

Dänemark
Lena Kaaberbol: Wildhexe 2 (Kopenhagen, Parallelwelt, Gegenwart)

Deutschland
Ralf H. Dorweiler: Der Pakt der Flößer ((Schwarzwald, auf dem Rhein, Rheinstädte, 1697/98)
Robert Harris: München (HB) (Berlin, München, 1938)
Ivonne Hübner: Das Mädchen im schwarzen Nebel (Oberlausitz, 1813 und 1816)
Susanne Goga: Nachts am Askanischen Platz (Berlin, 1928)
Richard Dübell: Last Secrets (3) - Der Mythos des Riesenkraken (München, Gegenwart)
Bernhard Schlink: Olga (kein Ort genannt, 1. Hälfte 20. Jh.)
Romy Fölck: Totenweg (fiktives Dorf Deichgraben in der Elbmarsch, Gegenwart)
Petra Lange: Die Flügel der Nike (München, Gegenwart und 1897)
Christian Hardinghaus: Ein Held dunkler Zeit (Osnabrück, 1932-45)

England
Mavis Doriel Hay: Geheimnis in Rot
Agatha Christie: Der Mann im braunen Anzug (HB)*
Agatha Christie: Vier Frauen und ein Mord (HB)
Robert Harris: München (HB) (London, 1938)
Nell Leyshon: Die Farbe von Milch (irgendein Dorf, 1830/31)
Mac P. Lorne: Der Herr der Bogenschützen (erste Hälfte 15. Jh.)
Katherine Woodfine: Kaufhaus der Träume (1) (London, 1900)
Emma Caroll: Nacht über Frost Hollow Hall (ländliches England, Herrensitz, 1881)
Jennifer Ryan: Der Frauenchor von Chilbury (fiktives Dorf, Grafschaft Kent, 1940)
Stephanie Butland: Ich treffe dich zwischen den Zeilen (York, Gegenwart)

Finnland
Jan Costin Wagner: Sakari lernt, durch Wände zu gehen (Turku, Gegenwart)

Frankreich
Mac P. Lorne: Der Herr der Bogenschützen (erste Hälfte 15. Jh.)
Lorraine Fouchet: Die Farben des Lebens (Bretagne, Cote d´Azur, Gegenwart)

Niederlande
Ralf H. Dorweiler: Der Pakt der Flößer (Amsterdam, 1697/98)

Österreich
Edith Kneifl: Die Drei vom Naschmarkt ermitteln (1) (Wien, Gegenwart)
Beate Maxian: Die Pratermorde (Wien, Gegenwart)

Polen
Bernhard Schlink: Olga (ehemalige deutsche Ostgebiete, 1. Hälfte 20. Jh.)

Ukraine
Christian Hardinghaus: Ein Held dunkler Zeit (Kriegsschauplätze II WK)

Asien

Japan
Fuminori Nakamura: Der Dieb (Tokio, Gegenwart)
Sayaka Murata: Die Ladenhüterin (irgendeine Großstadt, Gegenwart)

Afrika

Südafrika
Agatha Christie: Der Mann im braunen Anzug (HB)

Auf dem Wasser
Richard Dübell: Last Secrets (3) - Der Mythos des Riesenkraken (auf der Mary Celeste im Atlantik, 1872)


*HB=Hörbuch

Autor:  Barbara [ Mi 20. Dez 2017, 10:14 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Literarisch bereiste Länder 2018

Ich habe gerade festegestellt, dass ich 2016 im Januar in Italien/ Venedig war.
Dort scheine ich immer noch zu sein, denn seither habe ich nichts mehr hinzugefügt. :schaemt_sich:

Mal schauen, ob ich es dieses Jahr schaffe, wieder etwas aufzulisten.

Autor:  Josie [ Mi 3. Jan 2018, 22:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Literarisch bereiste Länder 2018

Ich reserviere mir auch ein gemütliches Plätzchen und schaue, wo und in welche Zeit mich die Reisen dieses Jahr führen:

Baltikum:
Eduard von Keyserling: Fräulein Rosa Herz (Baltikum, 19. Jh.)

Deutschland:
Heinrich Spoerl: Der Maulkorb (irgendwo in einer rheinischen Kleinstadt, Anfang 20. Jh.)

Finnland:
Ulla-Lena Lundberg: Eis (Kökar-Insel, 1940er)

Großbritannien:
Nancy Atherton: Tante Dimity und der Kreis des Teufels (Northumberland, Gegenwart)
Joseph Fletcher Smith: Das Teehaus in Mentone (London, 1921)
Leonie Swann: Gray (Cambridge, 2015)

Indien:
Arundhati Roy: Das Ministerium des äußersten Glücks (Dehli u. Kaschmir, ca. 1950 bis Gegenwart)

Irland:
Elizabeth Bowen: Der letzte September (Irland, 1920)

Rußland:
Amor Towles: Ein Gentleman in Moskau (Moskau, 1922)

USA:
Celeste Ng: Kleine Feuer überall (Cleveland, Ohio, Gegenwart)

Autor:  Bonny [ So 7. Jan 2018, 16:38 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Literarisch bereiste Länder 2018

Ich versuche es dieses Jahr auch mal wieder:

Europa:
Petra Schier - Der Hexenschöffe (Deutschland, Rheinbach und Umgebung)

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/