TV-Tipps

Plattform zum Austausch über Bücher und Themen rund ums Buch.
Forumsregeln
Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!

Re: TV-Tipps

Beitragvon Rachel » Mo 2. Feb 2009, 14:18

Hallo Trixie,

Trixie hat geschrieben:Nun aber zu "Lewis": Der erste Folge hat mir gestern tatsächlich gut gefallen! Vielschichtiger Ermittler, und der Assistent, Hathaway, ist mit seinem Hintergrund (Rauswurf aus dem Priester-Seminar) ja auch interessant. Hat mich fast mehr fasziniert als Lewis. Ungewöhnlich, wie er sich auf dem Friedhof oder an den Tatorten verhielt, sonst ja eher nicht die typische Haltung bei abgeklärten Film-Polizisten...

Oxford als Schauplatz ist dann auch noch eine schöne Abwechslung, und man bekam ja ein paar schöne Bilder gezeigt.

Also ja, ich bleibe an "Lewis" dran. Bin schon auf die nächste Folge gespannt und danke dir, Rachel, nochmals, daß du auf die Serie aufmerksam gemacht hast - ich hätte sie sonst wohl kaum beachtet.

Gerne doch, freut mich, dass Dir "Lewis" ebenfalls so gut gefallen hat.

Hathaway ist übrigens auch mein Liebling. Ich finde seinen ungewöhnlichen Hintergrund ebenfalls sehr faszinierend. Im Laufe der Serie erfährt man auch mehr über ihn, was mich natürlich sehr gefreut hat. :)

Übrigens war Lewis ja eine Nebenfigur in einer anderen Krimiserie, "Inspector Morse", die in England wohl lange Zeit sehr erfolgreich lief, inzwischen aber abgeschlossen ist. Die Serie braucht man zwar nicht zum Verständnis von "Lewis", hin und wieder wird Inspector Morse aber erwähnt. Kennt jemand zufällig die Serie? Die würde mich nämlich irgendwie auch reizen, während ich auf Nachschub von "Lewis" warte.
Liebe Grüße,
Rachel

Aktuelles Buch: Ian Rankin: The Hanging Garden
Neil MacGregor: A History of the World in 100 Objects
Aktuelles Hörbuch: C. W. Ceram: Götter, Gräber und Gelehrte
Rachel
 
Beiträge: 1753
Registriert: So 6. Apr 2008, 11:15

Re: TV-Tipps

Beitragvon Trixie » Mo 2. Feb 2009, 14:24

Diese Woche sind im Fernsehen ziemlich viele Literaturverfilmungen zu sehen, angefangen vom Beowulf-Thema, über Homer bis zu Sir Walter Scott und Michael Crichton:

arte bringt z.B. am Mittwoch, 23:10 Uhr "Beowulf und Grendel" - eine Verfilmung, die mich zuerst wegen der düsteren Bilder und der anfangs langatmig wirkenden Geschichte nicht so sehr gefesselt hat, aber im Laufe der 100 Minuten Spielzeit dann doch gewinnt.

Auf das Beowulf-Thema basiert, bei näherer Betrachtung, ja auch Crichtons "Eaters of the Dead", welches in "Der 13. Krieger" verfilmt wurde und am Freitag um 20:15 bei RTL 2 gezeigt wird. Dieser Film hat zwar nicht so viel Detailtreue und historische Genauigkeit wie "Beowulf und Grendel", aber es war für mich interessant zu sehen, was ein Autor sich zu so einem altertümlichen Stoff alles einfallen lassen kann.

Große Stars mit Kirk Douglas und Anthony Quinn kann man in "Die Fahrten des Odysseus" bewundern, am Samstag, 15:50 auf 3Sat.

Und schließlich "Ivanhoe" mit Robert Taylor, Elizabeth Taylor und Joan Fontaine (und noch eine ganze Reihe mehr große Namen) am Sonntag, 20:45 Uhr auf arte.

Und vor allem möchte ich auf ein wunderschönes Anime hinweisen: "Kikis kleiner Lieferservice", das auf dem Buch von Eiko Kadono beruht, wird am Samstag, 20:15 Uhr auf SuperRTL gezeigt. Einfach schön zum Ansehen!

Gruß,
Trixie

Nicht verpassen
Ich lese gerade:
That Mistletoe Moment (Anthologie)


Viel lesen und nicht durchschauen ist viel essen und nicht verdauen.

Rätselforum
Trixies Platz
Benutzeravatar
Trixie
 
Beiträge: 2212
Registriert: Di 23. Dez 2008, 12:57
Wohnort: Bayern

Re: TV-Tipps

Beitragvon JMaria » Mo 2. Feb 2009, 14:46

Hallo zusammen,

ich möchte auch noch erwähnen, dass ab heute 02.02.09 die Kult-Serie "Mit Schirm, Charme und Melone" auf Arte (17.40 Uhr) ausstrahlt und zwar tägl. von Mo bis Fr. Die Staffel (Edition 1, kommt im April 09 auf den Markt.

http://www.phantastik-news.de/modules.p ... e&sid=4823

Gruß
Maria
Schöne Grüße
Maria

Robert Musil: Mann ohne Eigenschaften


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13351
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: TV-Tipps

Beitragvon steffi » Di 3. Feb 2009, 10:07

Hallo Rachel,

ich wollte mich auch noch für deinen Tipp "Lewis" bedanken. Ohne dich hätt ich es nämlich nicht angeschaut ! Und mir hat es ebenfalls sehr gut gefallen, Hathaway war auch meine Lieblingsfigur und obwohl doch das Umfeld so sehr modern war, der Plot war herrlich "altmodisch". Sowas gefällt mir ! Ich bin auch schon gespannt, wie es mit den Figuren weitergeht.
Gruss von Steffi

:lesen:
Robert Musil - Der Mann ohne Eigenschaften

Benutzeravatar
steffi
 
Beiträge: 4322
Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56

Re: TV-Tipps

Beitragvon Petra » Mi 4. Feb 2009, 10:59

Hallo zusammen,

am Donnerstag den 05.02.2009 kommt um 21 Uhr auf ARTE eine Verfilmung eines Martin Suter Romans: Ein perfekter Freund.

Eine Wiederholung bringt ARTE am 09.02. um 14:45 Uhr.

Ich hatte damals das Hörbuch gehört und setze deshalb für alle Interessierten hier einen Link auf meine damalige Rezension.
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
Mavis Doriel Hay - Geheimnis in Rot (HC)
Georgette Heyer - Mord vor dem Weihnachtsdinner (ebook)

Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Megan Miranda - TICK TACK - Wie lange kannst du lügen? (Ungekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 12757
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

Re: TV-Tipps

Beitragvon Doris » Do 5. Feb 2009, 10:42

JMaria hat geschrieben:Hallo zusammen,

ich möchte auch noch erwähnen, dass ab heute 02.02.09 die Kult-Serie "Mit Schirm, Charme und Melone" auf Arte (17.40 Uhr) ausstrahlt und zwar tägl. von Mo bis Fr.
Gruß
Maria


Nein, wie gut ist dass denn - :D - da werde ich bestimmt öfter mal reinschauen - Danke Maria für den Tipp

Herzlichst, Doris
"Das richtige ist das intensive Buch. Das Buch, dessen Autor dem Leser sofort ein Lasso um den Hals wirft, ihn zerrt und nicht mehr los läßt - bis zum Ende nicht, lies oder stirb! Dann liest man lieber." Kurt Tucholsky
Doris
 
Beiträge: 1277
Registriert: Fr 10. Okt 2008, 14:38

Re: TV-Tipps

Beitragvon JMaria » Do 5. Feb 2009, 11:13

Doris hat geschrieben:
JMaria hat geschrieben:Hallo zusammen,

ich möchte auch noch erwähnen, dass ab heute 02.02.09 die Kult-Serie "Mit Schirm, Charme und Melone" auf Arte (17.40 Uhr) ausstrahlt und zwar tägl. von Mo bis Fr.
Gruß
Maria


Nein, wie gut ist dass denn - :D - da werde ich bestimmt öfter mal reinschauen - Danke Maria für den Tipp

Herzlichst, Doris


Hallo Doris,

es ist Jahrzehnte her als ich die Serie sah; ich war noch ein Kind. Als ich den Vorspann sah, konnte ich mich nur wundern, wie toll dieser gemacht wurde. Die Musik, die Bilder - heute kann man das nicht besser machen! Dass die Serie noch in Schwarz-weiß ist, macht seinen besonderen Reiz aus. Nostalgie lässt grüßen :-)

Schöne Grüße
Maria



Hallo Trixie,

Trixie hat geschrieben:Und vor allem möchte ich auf ein wunderschönes Anime hinweisen: "Kikis kleiner Lieferservice", das auf dem Buch von Eiko Kadono beruht, wird am Samstag, 20:15 Uhr auf SuperRTL gezeigt. Einfach schön zum Ansehen!


danke für den Hinweis. 20:15 Uhr ist zwar eine recht ungünstige Zeit für mich (Gatte schaut gerne Krimis), doch vielleicht klappt es ja :-)

Schöne Grüße,
Maria
Schöne Grüße
Maria

Robert Musil: Mann ohne Eigenschaften


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13351
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: TV-Tipps

Beitragvon Doris » Do 5. Feb 2009, 12:17

JMaria hat geschrieben:Hallo Doris,

es ist Jahrzehnte her als ich die Serie sah; ich war noch ein Kind. Als ich den Vorspann sah, konnte ich mich nur wundern, wie toll dieser gemacht wurde. Die Musik, die Bilder - heute kann man das nicht besser machen! Dass die Serie noch in Schwarz-weiß ist, macht seinen besonderen Reiz aus. Nostalgie lässt grüßen :-)

Schöne Grüße
Maria


Hallo Maria,
ja, da hast du allerdings Recht, Nostagie läßt grüßen - ich durfte die Serie immer zusammen mit meiner Mutter anschauen (dazu gab´s Salzstangen die es sonst nur am Wochenende gab). Unvergesslich Emma Peel! So wollte ich immer die Haare haben :D

Herzlichst, Doris
"Das richtige ist das intensive Buch. Das Buch, dessen Autor dem Leser sofort ein Lasso um den Hals wirft, ihn zerrt und nicht mehr los läßt - bis zum Ende nicht, lies oder stirb! Dann liest man lieber." Kurt Tucholsky
Doris
 
Beiträge: 1277
Registriert: Fr 10. Okt 2008, 14:38

Re: TV-Tipps

Beitragvon JMaria » Do 5. Feb 2009, 13:36

Doris hat geschrieben:
Hallo Maria,
ja, da hast du allerdings Recht, Nostagie läßt grüßen - ich durfte die Serie immer zusammen mit meiner Mutter anschauen (dazu gab´s Salzstangen die es sonst nur am Wochenende gab). Unvergesslich Emma Peel! So wollte ich immer die Haare haben :D

Herzlichst, Doris


*kicher* - ich habs mit meinem Vater angeschaut und ich gestehe .... ich wollte Emma Peels Ledercombis. Meine Mutter brauchte sehr lange dazu, mich zu überzeugen, dass es in Kindergröße solche Kleidung nicht gibt *ggg*

Liebe Grüße
Maria :lol:
Schöne Grüße
Maria

Robert Musil: Mann ohne Eigenschaften


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13351
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: TV-Tipps

Beitragvon Trixie » Do 19. Feb 2009, 13:15

Hallo alle,

in der Nacht von Freitag auf Samstag,

00:00 Uhr, zeigt der MDR "Agatha Christies Poirot: Das unvollendete Bildnis" .

Du, Petra, hast vor kurzem erwähnt, wie gut dir die Verfilmung von den "ABC Murders" bzw. "Mord nach Fahrplan" gefiel. Ich bin von der Reihe mit David Suchet als Poirot ebenfalls begeistert, eine Weile lief die Serie in den 90ern ja auf VOX im Sonntag-Nachmittag-Programm. Zum Glück haben die dritten Programme in den letzten Jahren wenigstens die Folgen in Spielfilmlänge aufgegriffen und ausgestrahlt. Von denen ist übrigens "Tod auf dem Nil" mein Liebling. Sie kann absolut mit der Verfilmung von '77 mithalten, hält sich auch näher an der Romanvorlage, ist ebenfalls vor Ort gedreht worden, und die Kostüme und die Hintergrundmusik sind absolut sehens- bzw. hörenswert.

Gruß,
Trixie

Nicht verpassen
Ich lese gerade:
That Mistletoe Moment (Anthologie)


Viel lesen und nicht durchschauen ist viel essen und nicht verdauen.

Rätselforum
Trixies Platz
Benutzeravatar
Trixie
 
Beiträge: 2212
Registriert: Di 23. Dez 2008, 12:57
Wohnort: Bayern

VorherigeNächste

Zurück zu Diskussionsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron