Virginia Woolf

Plattform zum Austausch über Bücher und Themen rund ums Buch.
Forumsregeln
Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!

Re: Virginia Woolf

Beitragvon steffi » Sa 18. Okt 2014, 17:42

Ja, das wäre bestimmt toll !
Gruss von Steffi

:lesen:
Robert Musil - Der Mann ohne Eigenschaften

Benutzeravatar
steffi
 
Beiträge: 4262
Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56

Re: Virginia Woolf

Beitragvon JMaria » Mi 6. Jul 2016, 19:31

Nun wird es doch eine Übersetzung von "Roger Fry" geben, allerdings in einem anderen Verlag, vermutlich ein Kleinverlag, jedoch mit einem namhaften Übersetzer, der schon Scott Fitzgerald übersetzte:

Roger Fry: Eine Biografie (KapitaleBibliothek) Gebundene Ausgabe – 1. Oktober 2016
von Virginia Woolf (Autor), Piet Meyer (Nachwort), Hans-Christian Oeser (Übersetzer)

https://www.amazon.de/Roger-Fry-Eine-Bi ... inia+Woolf

:cheerleader: :lesen_und_nachdenken:
Schöne Grüße
Maria

Robert Musil: Mann ohne Eigenschaften


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13156
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Virginia Woolf

Beitragvon steffi » Fr 8. Jul 2016, 17:41

Hach, das ist ja toll ! :freudig_die_faeuste_schwing:
Gruss von Steffi

:lesen:
Robert Musil - Der Mann ohne Eigenschaften

Benutzeravatar
steffi
 
Beiträge: 4262
Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56

Re: Virginia Woolf

Beitragvon JMaria » Do 25. Jan 2018, 19:22

Google präsentiert zum 136. Geburtstag ein Doodle
https://www.google.de/search?q=Virginia ... 68&bih=922


Für die Zeichnung auf Googles Startseite ist die in London ansässige Künstlerin Louise Pomeroy verantwortlich. Das Herbstlaub, so heißt es zur Erklärung des Doodles, sei ein wiederkehrendes Motiv in den Werken Woolfs. Dazu wird sie mit diesen Worten zitiert: "The autumn trees gleam in the yellow moonlight, in the light of harvest moons, the light which mellows the energy of labor, and smooths the stubble, and brings the wave lapping blue to the shore."

Das Zitat ist aus meinem Lieblingsroman von ihr: To The Lighthouse (Zum Leuchtturm)


Melancholische Ikone weiblichen Schreibens
http://www.spiegel.de/kultur/literatur/ ... 89703.html

https://www.welt.de/kultur/article17282 ... oodle.html


Es müssen nicht immer runde Geburtstage sein. Dank Google Doodle!
Schöne Grüße
Maria

Robert Musil: Mann ohne Eigenschaften


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13156
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Virginia Woolf

Beitragvon Petra » Fr 26. Jan 2018, 13:26

Hallo Maria,

so schön, dass du es erwähnst! Denn ich bin darüber gestern selbst gestolpert, und fühlte mich dabei immer an dich erinnert, da ich weiß, dass du Virginia Woolf sehr gerne liest. Ich wollte es im Forum posten, um dich darauf aufmerksam zu machen. Doch dann ist der Tag mir davongeeilt, und als ich es abends beim aufrufen von Google übers Handy wieder sah, bedauerte ich, dass ich es nicht geschafft hatte, es zu schreiben. Und was sehe ich hier? Du hast es auch entdeckt, und dazu etwas geschrieben. Das freut mich!

Und ich fühle mich daran erinnert, dass ich lange schon etwas von Virginia Woolf lesen möchte.
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
John Bude: Mord in Cornwall (HC)
Cara Hunter - Sie finden dich nie (ebook)

Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Rebecca Michéle - Die Tote von Higher Barton (Gekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 12592
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

Re: Virginia Woolf

Beitragvon JMaria » Fr 26. Jan 2018, 18:04

Hallo Petra,

Und pünktlich zu VWs Geburtstag und dem schönen Doodle den Google spendiert hat, kam mein Bücherpäckchen von Merkheft.de an mit einer Biographie über Virginia Woolf von Alexandra Harris. (Zu einem Schnäppchen von 5 € aus dem Steidl Verlag)

Ich glaube meine 4. Biographie zwischenzeitlich über Virginia Woolf.
Schöne Grüße
Maria

Robert Musil: Mann ohne Eigenschaften


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13156
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Virginia Woolf

Beitragvon steffi » Sa 27. Jan 2018, 13:02

Wie schön, JMaria !

Ich vermisse Virginia Woolf ein bisschen, aber ich habe ja noch einen Teil der Tagebücher ungelesen hier, vielleicht lese ich da mal wieder rein !
Gruss von Steffi

:lesen:
Robert Musil - Der Mann ohne Eigenschaften

Benutzeravatar
steffi
 
Beiträge: 4262
Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56

Re: Virginia Woolf

Beitragvon JMaria » Sa 27. Jan 2018, 15:56

Steffi, das Gefühl kenne ich !

die Biographie von Alexandra Harris schmückt ein Bildnis von Virginia Woolf, das mich sogleich stutzen ließ, denn ich sah sofort, dass es neueren Datums sein musste. Doch wer hat hier eine Abbildung von Virginia Woolf skizziert?

Da staunte ich vielleicht als ich im Impressum den Namen von Karl Lagerfeld las ! Gefällt mir ausgesprochen gut !

schau mal hier:

https://steidl.de/Buecher/Virginia-Wool ... 62224.html
Schöne Grüße
Maria

Robert Musil: Mann ohne Eigenschaften


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13156
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Virginia Woolf

Beitragvon steffi » So 28. Jan 2018, 12:42

JMaria hat geschrieben:
Da staunte ich vielleicht als ich im Impressum den Namen von Karl Lagerfeld las ! Gefällt mir ausgesprochen gut !

schau mal hier:

https://steidl.de/Buecher/Virginia-Wool ... 62224.html


Ein sehr schön gestaltets Buch und sehr interessant, dass die Skizze von Lagerfeld ist !
Gruss von Steffi

:lesen:
Robert Musil - Der Mann ohne Eigenschaften

Benutzeravatar
steffi
 
Beiträge: 4262
Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56

Re: Virginia Woolf

Beitragvon Petra » So 28. Jan 2018, 18:35

Vielen Dank für den schönen Blick aufs Buch, den du uns hier gewährst, Maria. Eine sehr schöne Ausgabe, und wirklich eine eindrucksvolle Skizze. Dass Karl Lagerfeld sie gezeichnet hat, überrascht mich ebenfalls.
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
John Bude: Mord in Cornwall (HC)
Cara Hunter - Sie finden dich nie (ebook)

Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Rebecca Michéle - Die Tote von Higher Barton (Gekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 12592
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

VorherigeNächste

Zurück zu Diskussionsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast