MP3-Player, iPod, Kopfhörer, Lautsprecher...

Plattform zum Austausch über Hörbücher und Themen rund ums Hörbuch.
Forumsregeln
Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!

Re: MP3-Player, iPod, Kopfhörer, Lautsprecher...

Beitragvon Martina » Mo 31. Mai 2010, 09:38

Huhu Binchen,

ja, genau. Wie ohne Buch in der Bahn oder Wartezimmer etc. ;)

Ich war ja nur froh, dass ich mein Hörspiel morgens zuende gehört hatte. Sonst wäre es richtig fies gewesen.

Ich hatte auch ein Belkin Etui, aber das passt leider gar nicht. :cry: Dummerweise erkennt man auch häufig nicht, ob das Etui für den neuen oder den alten iPod Classic ist.

Danke Dir. Spätestens morgen werde ich wohl im neuen Look lauschen. *freu*
Liebe Grüße
Martina
Benutzeravatar
Martina
 
Beiträge: 668
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:42

Re: MP3-Player, iPod, Kopfhörer, Lautsprecher...

Beitragvon Petra » Mo 31. Mai 2010, 10:44

Hallo Martina,

auch von mir herzlichen Glückwunsch zu Deinem neuen iPod! Kann ich ebenfalls bestens nachvollziehen: Ohne geht gar nicht! ;-)

Ich habe ja auch noch einen alten funktionstüchtigen. Aber der hatte mir ja zu wenig GB (30). Deshalb habe ich ihn ausgetauscht. Ich bin aber trotzdem nicht böse, dass ich nun zwei habe. Denn wenn ich in Urlaub fahre, würde ich meinen neuen nicht so gern mitnehmen. Vielleicht nutzt Du Deinen alten einfach für solche Gelegenheiten. Oder aber, damit Du Ersatz hast, wenn der neue mal muckt.

Ich dachte eben, dass der 30 GB (ein ja sehr alter Classic) nicht größer ist als der 160 GB. Habe ich eben mal verglichen. Ist aber tatsächlich so: Der 30er war etwas länger und breiter und etwas dicker. In mein Etui passten trotzdem beide rein.

Das Etui. Es ist, wie Binchen richtig vermutet, auch eines von Belkin. Ich hatte ja mal genau das gleiche wie Du. Mir gefiel die Farbe für mich dann leider nicht lange und ich holte mir ein anderes. Es ist etwas kleiner und etwas flacher als das andere. Und da passt auch der 160 GB super rein. Leider finde ich es bei Amazon nicht mehr. Scheint es also nicht mehr zu geben. Ich zeige es Dir mal beim nächsten Treffen, ok?

Für in der Wohnung habe ich schon ewig eines von Marware. Hatte ich auch für den 30er und nun auch für den 160er benutzt. Es ist ein rundum gepolstertes, das man am Hosenbund gut festklemmen kann. Eignet sich somit zum putzen und ist gut geschützt, falls er doch mal runterfällt, was mir schon 2 oder 3 Mal passiert ist. Zum Glück nur einmal aus voller Höhe (war der 30er). Das ist überhaupt nicht hübsch, aber erfüllt total seinen Zweck für hier zu Hause.

Viel Spaß beim bestücken! Und schön, dass Du nun ganz sicher weiterhören kannst, und keine unfreiwillige Hörpause einlegen musst! :-)
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
Max Annas - Der Hochsitz (HC)
Celeste Ng - Kleine Feuer überall (ebook)

Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Gesuino Némus - Die Theologie des Wildschweins (Ungekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 13315
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

Re: MP3-Player, iPod, Kopfhörer, Lautsprecher...

Beitragvon Martina » Mo 31. Mai 2010, 11:53

Liebe Petra,

danke Dir ebenfalls.

Hoffen wir mal nicht, dass der neue muckt. Der muss jetzt erstmal halten. Und chic ist er wirklich. Aber dass er soviel dünner ist, hätte ich wirklich nicht erwartet. In meiner Belkin Hülle schlackert und rappelt er total, dabei habe ich mir vor kurzem noch eine neue geholt, die auch noch nicht ausgeleiert ist.

Ich habe mir jetzt erstmal eine preiswerte bei amazon bestellt, damit ich überhaupt einen Schutz habe und dann werde ich mal ausführlicher schauen.

Dein Marware-Etui klingt ja auch gut. Rundum-Schutz und gepolstert kann ich auch brauchen. Deine Etuis schaue ich mir gerne demnächst mal an.

Ich denke, dass ich meinen alten iPod mit Musik bestücken werde. Dann habe ich einen für Musik und einen für Hörbücher. Aber wer weiß wie lange der alte überhaupt noch hält ...
Liebe Grüße
Martina
Benutzeravatar
Martina
 
Beiträge: 668
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:42

Re: MP3-Player, iPod, Kopfhörer, Lautsprecher...

Beitragvon Peter » Mo 31. Mai 2010, 11:56

Hallo Martina,
da kann man dich ja nur beglückwünschen. Mit 160 GB ist das ja ein richtig „fettes“ Teil. Das reicht für so einige Hörbücher........ und eine 24Std. rundum Versorgung. Dazu noch die Apple typische edle Verarbeitung, besser geht es wohl kaum.

Nutzt Du den iPod auch für Videos und Fotosammlungen (wegen der großen Kapazität) oder lädst Du dir darauf nur Hörbücher und ggf. Musik?

Hast Du darauf die Hörbücher im MP3 Format oder in den Apple eigenen Formaten gespeichert?

Bei iTunes habe ich letztens auch mal einen Download gekauft aber das ging voll daneben, als ich den File wandeln und als MP3 auf meinem Sony Player speichern wollte. Nach der Wandlung ins MP3 Format blieb da nur noch Gequäke übrig. Grrr! :twisted:
Hast Du ggf. positive Erfahrungen mit der Wandlung der Apple Files ins MP3 Format gemacht? Wenn ja wie hast Du das angestellt?

Liebe Grüße
Peter ;)
Benutzeravatar
Peter
 
Beiträge: 169
Registriert: Mo 6. Apr 2009, 20:47
Wohnort: ca. Düsseldorf.....

Re: MP3-Player, iPod, Kopfhörer, Lautsprecher...

Beitragvon Martina » Mo 31. Mai 2010, 13:14

Hallo Peter,

danke Dir ebefalls.

Bisher nutze ich den iPod nur für Hörbücher und Musik. Mit Fotos und Videos auf dem iPod habe ich mich noch nicht näher beschäftigt.

Die Hörbücher konvertiere ich zunächst ins mp3-Format, auch um sie im Auto hören zu können (über SD-Card). Die, die ich auf dem iPod haben möchte, konvertiere ich zusätzlich ins m4b-Format, damit sie auf dem iPod im Hörbücher-Ordner zu finden sind und nicht durcheinander mit der Musik geraten.

Bei Musik arbeite ich auch mit dem mp3-Format. Das empfinde ich als das flexibelste Format für mich persönlich. Dann kann ich die Musik auf dem PC und auf dem iPod abspielen. Ich habe meine komplette Musik in mp3 vorliegen, Hörbücher bisher noch nicht. Zusätzlich zur Verwaltung im iTunes liegen meine mp3-Dateien (Hörbücher und Musik) auf einer externen Festplatte.

Audible Dateien habe ich auch schon mal kopiert, aber bisher nur einmal in mp3 gewandelt. Damals habe ich eine Audio-CD aus den audible-Dateien gebrannt und diese dann wie eine normale Kauf-CD in mp3 gewandelt. Damals habe ich den Nero genutzt, der in meiner damaligen Version ein audible-AddIn hatte, um direkt die Audio-CD zu wandeln. In letzter Zeit habe ich mich damit allerdings nicht mehr beschäftigt.

Das war auch der Grund der für mich gegen einen iPod sprach: iTunes und dass Apple alles anders macht als andere (sowohl positiv wie auch negativ, man ist eben nicht mehr ohne weiteres kompatibel). Aber der iPod ist für mich einfach schön und mit der riesigen Speicherkapazität nicht zu toppen.

Über iTunes habe ich bisher noch keinen Download gekauft. Sorry, dass ich Dir keine Tipps dazu geben kann. Falls ich mich damit beschäftigen werde, melde ich mich auf jeden Fall noch mal dazu, wenn ich neue Erkenntnisse habe.
Liebe Grüße
Martina
Benutzeravatar
Martina
 
Beiträge: 668
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:42

Re: MP3-Player, iPod, Kopfhörer, Lautsprecher...

Beitragvon steffi » Fr 4. Jun 2010, 16:06

Ja, das audible-Format geht nur über den Trick mit der CD oder es gibt Programme, die eine virtuelle CD vorgaukeln, dann muss man nicht einen Rohling verschwenden. Mir fällt aber leider grade nicht ein, wie das Programm (Freeware) heißt.

Musikdownloads mache ich meistens über amazon, denn dort gibt es keinen Schutz, aber ich hab auch schon öfter etwas von itunes downgeloadet, in itunes dann umgewandelt auf das audioformat und dann mit itunes auf CD gebrannt. Das ging ohne weiteres.
Gruss von Steffi

:lesen:
Wolfgang Reinhard - Die Unterwerfung der Welt ( Langzeitprojekt)
Benutzeravatar
steffi
 
Beiträge: 4704
Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56

Re: MP3-Player, iPod, Kopfhörer, Lautsprecher...

Beitragvon Peter » Mo 28. Jun 2010, 11:06

Hi zusammen,
da tut sich was in der Technik und den Verkaufszahlen der MP3 Player:

http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/0,1518,703207,00.html

Alles mit einem Handy machen zu müssen würde ich aber schon ziemlich blöd finden (Strahlung, Handling usw). Da würde ich glatt den alten portablen CD Player wieder ausgraben wollen ...... :evil:

Leider liegt zu den Apple iPod Geräten keine einzelne Info vor aber das sich im gesamten Markt was ändert, ist wohl eindeutig.

Liebe Grüße ;)
Peter
Benutzeravatar
Peter
 
Beiträge: 169
Registriert: Mo 6. Apr 2009, 20:47
Wohnort: ca. Düsseldorf.....

Re: MP3-Player, iPod, Kopfhörer, Lautsprecher...

Beitragvon Petra » Mo 5. Jul 2010, 10:22

Hallo Peter,

ein Gerät, das alles abdeckt, fände ich für mich gar nicht schlecht. Aber nicht wenn es zu Lasten des Komforts geht, den ich von meinem iPod gewöhnt bin. Und zu Lasten der Speicherkapazität. Das wäre zur Zeit aber noch der Fall. Und damit bin ich auch gar nicht einverstanden!

Na, mal gucken, wie sich der Markt noch entwickelt. Ich bin für Infos dazu stets dankbar.
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
Max Annas - Der Hochsitz (HC)
Celeste Ng - Kleine Feuer überall (ebook)

Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Gesuino Némus - Die Theologie des Wildschweins (Ungekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 13315
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

Re: MP3-Player, iPod, Kopfhörer, Lautsprecher...

Beitragvon Peter » Di 6. Jul 2010, 09:43

Hallo zusammen,
ein Gerät das alles abdeckt (Telephon, Video, MP3, Kamera, Internet, YouTube usw.) hat natürlich seinen Reiz...... Das Problem was ich dabei sehe ist nur, dass man dann noch wesentlich häufiger als zur Zeit mit einer Strahlungsquelle mehr oder weniger direkt am Körper zu tun hat. Solange jede neue Untersuchung stets auch widersprüchliches zutage fördert kann es nicht schaden ein wenig vorsichtiger zu sein.

Von daher stehe ich dem "All in One" Handy etwas skeptisch gegenüber.

Vielfach ist es ja auch so, dass solche all in One Geräte derart mit Funktionen und Tasten überfrachtet sind, dass die Bedienbarkeit deutlich darunter leidet.

Wie die Absatzentwicklung beim iPod ist kann man (leider nur in Neudeutsch) diesem Link entnehmen http://www.appleinsider.com/articles/10/07/02/special_report_the_end_of_apples_ipod_era.html. Der Artikel zeigt recht deutlich, dass die Ära des reinen MP3 Players scheinbar seinem Ende zugeht.

Es bleibt auf jeden Fall spannend was die technologische Entwicklung noch so bringt.

Wie schlägt sich in Sachen MP3 Bedienung denn das iPhone so? Hat dazu jemand Erfahrungen? Kann man am iPhone einen Standard Kopfhörer anschließen oder hat Apple dazu eigene Schnittstellen geschaffen und wie groß ist der max. mögliche MP3 Speicherbereich aktuell?

Liebe Grüße ;)
Peter
Benutzeravatar
Peter
 
Beiträge: 169
Registriert: Mo 6. Apr 2009, 20:47
Wohnort: ca. Düsseldorf.....

Re: MP3-Player, iPod, Kopfhörer, Lautsprecher...

Beitragvon Petra » Do 5. Aug 2010, 09:16

Hallo Peter,

nun endlich noch was zu Deinem interessanten Posting!

Peter hat geschrieben:ein Gerät das alles abdeckt (Telephon, Video, MP3, Kamera, Internet, YouTube usw.) hat natürlich seinen Reiz...... Das Problem was ich dabei sehe ist nur, dass man dann noch wesentlich häufiger als zur Zeit mit einer Strahlungsquelle mehr oder weniger direkt am Körper zu tun hat.


Ich bin da etwas unbedarft: Wäre da mehr Strahlung zu erwarten, als wenn man verschiedene Geräte (Handy, MP3-Player, Kamera etc.) bei sich führt?

Peter hat geschrieben:Vielfach ist es ja auch so, dass solche all in One Geräte derart mit Funktionen und Tasten überfrachtet sind, dass die Bedienbarkeit deutlich darunter leidet.


Ja, wenn solch ein Gerät nicht sehr gut durchdacht und die Bedienung optimiert ist, dann kann das schon sehr kompliziert sein. Vor allem ist natürlich immer die Frage nach den ganz persönlichen Bedürfnissen. Mein Handy würde mich völlig nerven, wenn ich damit nur telefonieren wollen würde. Weil es dann viel zu viele andere Funktionen hätten, die alles nur verkomplizieren. Aber wenn man es eben doch umfassend nutzen will, so wie ich (Telefon, SMS, Internet, Kalender, Notizen, Taschenrechner, Fotos), dann ist das schon ganz fein. Aber da die Menschen ja ganz unterschiedliche Bedürfnisse haben, sind solche all-in-one-Geräte natürlich problematisch.

Peter hat geschrieben:Der Artikel zeigt recht deutlich, dass die Ära des reinen MP3 Players scheinbar seinem Ende zugeht.


Und das finde ich eben auch sehr schade! Aus dem Grund, dass die anderen Geräte (Handys, iPhone) nicht den Speicherplatz (und vielleicht ja auch nicht den Komfort) bieten, den MP3-Player oder der iPod bieten. So auch zu einer anderen Frage von Dir:

Peter hat geschrieben:Kann man am iPhone einen Standard Kopfhörer anschließen oder hat Apple dazu eigene Schnittstellen geschaffen und wie groß ist der max. mögliche MP3 Speicherbereich aktuell?


Zu den Kopfhörern weiß ich nichts. Aber der aktuell max. mögliche Speicherplatz ist etwas über 30 (32?) GB. Das war der Grund, warum ich mich GEGEN ein iPhone entschieden habe. Und übrigens kann man mit BASE (mein Anbieter, der für mich einfach den günstigsten Tarif hat - auf meine Bedürfnisse bezogen) wohl das iPhone nicht betreiben. Als Handy-Ersatz ist es damit bei mir durchgefallen. Als iPod-Ersatz durch den wenigen Speicherplatz. Denn ich hatte ja schon meinen alten iPod (30 GB) gegen einen neuen (160 GB) eingetauscht, da ich die 30 GB immer randvoll hatte und bei Neuzugängen ältere Sachen runterschmeißen musste, die ich aber gar nicht entfernen wollte.

Und da sehe ich für mich ein großes Problem bei diesen all-in-one-Geräten: Wenn die da nicht bald was an den Speicherkapazitäten tun, will ich sowas nicht haben!

Interessantes Thema, bei dem ich immer an neuen Informationen interessiert bin!
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
Max Annas - Der Hochsitz (HC)
Celeste Ng - Kleine Feuer überall (ebook)

Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Gesuino Némus - Die Theologie des Wildschweins (Ungekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 13315
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

VorherigeNächste

Zurück zu Diskussionsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste