Einsteiger-Tipps

Plattform zum Austausch über Hörbücher und Themen rund ums Hörbuch.
Forumsregeln
Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!

Re: Einsteiger-Tipps

Beitragvon Samtpfote » So 23. Jan 2011, 12:32

Ich bin zwar neu im Forum (Hallo ihr lieben!), aber nicht mehr grün hinter den Ohren was Hörbücher betrifft :D . Deshalb dachte ich hier noch den ein oder anderen Kommentar hinzuzufügen :oops: .

Wie schon mehrfach im Forum erwähnt wurde gibt es in Deutschland die schlechte Angewohnheit Hörbücher zu kürzen. Das geschieht in erster Linie aus kommerziellen Gründen, um so eine handliche Verpackungsgröße zu erreichen.

Für viele Käufer ist es schwer einzuschätzen ob HBs gekürzt sind und um wie viel sie gekürzt sind. Es gibt ein paar Möglichkeiten den Umfang von Kürzungen festzustellen. 8-)

Kürzungen sind in der Regel auf der Verpackung angegeben. Die verlage verschleiern Kürzungen aber gerne mit Formulierungen, die man erst mal kaum interpretieren kann. "Inszenierte Lesung", "Bearbeitete Hörfassung", "Bearbeitete Lesung" usw bedeutet meist, daß den Verlagen hier der Umsatz wichtiger war als das Kulturgut.

Auf der Webseite von Audible kann man am besten herausfinden, ob ein HB gekürzt ist. Ist immer einen Besuch Wert. :geek:

Auch wichtig ist der Umfang der Kürzungen, der etwas schwerer festzustellen ist. Auch hier hilt die Audible Webseite, da man ggf die Laufzeiten von gekürzten und ungekürzten Versionen vergleichen kann. Hier helfen häufig auch Version in anderen Sprachen.
Z.B. kann man so feststellen, daß dem deutsche HB von "Der Schakal" mit 5 Stunden Laufzeit das englische Original "Day of the Jackal" mit 17 Stunden Laufzeit gegenüber steht. Das sind minus 12 Stunden! :o
Den Umfang von Kürzungen sollte man nie unterschätzen, da es vorkommt, daß bis zu 75% der Inhaltes der Schere zu Opfer fällt.

:idea: Grob geschätzt entspricht 1 HB Stunde etwa 30 Buchseiten. Das ist häufig schonmal ein Anhaltspunkt wenn man unsicher im Buchladen steht.

Wen man fit in Englisch ist lohnt es sich im übrigen auch gleich mal nach englischen HB Versionen Ausschau zu halten. Fremdsprachige HBs sind oft leichter zu verstehen, als man denkt.


Sehr wichtig sind, wie von anderen schon erwähnt, die HB Sprecher. Auch hier mal wieder die Audible Webseite, da Audible für jedes HB eine Hörprobe hat und da die Sprechersuche dort auch sehr gut funktioniert. Wenn ihr euch also für ein HB interessiert und den Sprecher nicht kennt, einfach bei Audible eine Hörprobe anhören. 8-)
Samtpfote
 
Beiträge: 19
Registriert: So 23. Jan 2011, 11:33

Re: Einsteiger-Tipps

Beitragvon Petra » Mo 24. Jan 2011, 12:07

Hallo Samtpfote,

auch an dieser Stelle noch mal herzlich willkommen hier im Forum! Schön, dass Du Dich unter uns mischst, und dann auch noch direkt mit so interessanten Gedanken.

Dass der Umfang von Kürzungen auf Hörbüchern nicht klar erkennbar ist, ist wirklich ärgerlich. Und da Audible oft beides anbietet - gekürzte und ungekürzte Version - ist das wirklich eine gute Möglichkeit, den Umfang von Kürzungen zu ermitteln. Guter Tipp!

Auch die Seitenzahl, die ungefähr 1 CD fasst, ist ein guter Anhaltspunkt, den ich auch gern mal für mich bedenke.

Eine kleine Einschränkung was den Vergleich von z. B. deutschen und englischen Lesungen angeht. In englischer Sprache ist oft ein Buch auch um einige Seiten kürzer, da ein englischer Satz oft kürzer ist als die deutsche Entsprechung.
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
Tom Drury - Grouse County (HC)
Cara Hunter - Sie finden dich nie (ebook)

Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Fredrik Backman - Ein Mann namens Ove (Gekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 12655
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

Re: Einsteiger-Tipps

Beitragvon Samtpfote » Fr 28. Jan 2011, 10:14

Hi Petra,

vielen Dank noch für das herzliche Willkommen im Forum!

Das deutsche Übersetzungen von englischen Büchern länger werden wußte ich noch nicht, auch ein interessanter Fakt :idea: .
Die Hörbuchverlage rechnen normalerweise mit 1,85 Seiten pro Minute um die Länge von HBs abzuschätzen.
Samtpfote
 
Beiträge: 19
Registriert: So 23. Jan 2011, 11:33

Re: Einsteiger-Tipps

Beitragvon Petra » Fr 28. Jan 2011, 12:00

Hallo Samtpfote,

vielen Dank noch für das herzliche Willkommen im Forum!


Von Herzen gern! :)

Das deutsche Übersetzungen von englischen Büchern länger werden wußte ich noch nicht, auch ein interessanter Fakt :idea: .


Nicht wahr! Mir war das lange auch nicht so bewusst. Aber wenn man es dann mal weiß, ist es natürlich auch logisch. Schön, dass ich damit auch noch was beisteuern konnte.

Und das mit dem Verlags-Maßstab von 1,85 Seiten pro Minute ist auch sehr interessant. Hab' Dank!
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
Tom Drury - Grouse County (HC)
Cara Hunter - Sie finden dich nie (ebook)

Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Fredrik Backman - Ein Mann namens Ove (Gekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 12655
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

Re: Einsteiger-Tipps

Beitragvon Binchen » Fr 28. Jan 2011, 21:52

Hallo liebe Samtpfote,

fein, dass Du hergefunden hast und Dich gleich hier tummelst.

Mein Maßstab um eine Kürzung abzuschätzen sind 27 CDs für ca 1000 Seiten. Da ich gerne dickere Bücher lese und auch höre, darf es ruhig in die höheren Seitenregionen gehen. Diese Angabe beruht auf Harry Potter 5 da bin ich halt sicher, dass es vollständig ist.

Damals hieß es allerdings auch, dass es z.B. länger dauert Dumbledore zu vertonen als Hermine, d.h. größere Sprechanteile von bedächtigen Sprechern verlängern das Ganze - aber ich denke als Richtwert ist das leicht zu überschlagen.
Winke Binchen
____________________________________________________
Kein Lesen ist der Mühe wert, wenn es nicht unterhält.” William Somerset Maugham (1874-1965)
Benutzeravatar
Binchen
 
Beiträge: 2451
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 14:49

Re: Einsteiger-Tipps

Beitragvon Britti » Mo 31. Jan 2011, 22:35

Hallo Samtpfote

Ich möchte dich hier auch nur schnell willkommen heißen.
Schön das du zu uns gefunden hast ;)
Und auch nicht mehr grün hinter den Ohren bist :mrgreen: das hast du schön geschrieben *g*

Viel Spaß hier beim stöbern und diskutieren!
Britti
 
Beiträge: 1468
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:02

Re: Einsteiger-Tipps

Beitragvon Samtpfote » Di 1. Feb 2011, 11:35

Vielen lieben Dank für das tolle Willkommen hier ihr beiden :D
Samtpfote
 
Beiträge: 19
Registriert: So 23. Jan 2011, 11:33

Re: Einsteiger-Tipps

Beitragvon Didonia » Di 1. Feb 2011, 12:11

Ich sag auch mal noch "Hallo", Samtpfote. So von Neuling zu Neuling :D
Lesende Grüße, Anne

Ein Leben ohne Bücher? Unvorstellbar!
Noch besser mit DDR-Literatur
Benutzeravatar
Didonia
 
Beiträge: 3880
Registriert: Di 18. Jan 2011, 17:49
Wohnort: Niedersachsen

Re: Einsteiger-Tipps

Beitragvon Samtpfote » Di 1. Feb 2011, 12:30

"Winkewinke" Didonia :D
Samtpfote
 
Beiträge: 19
Registriert: So 23. Jan 2011, 11:33

Re: Einsteiger-Tipps

Beitragvon hinzkunz » Sa 9. Aug 2014, 11:15

Didonia hat geschrieben:Ich sag auch mal noch "Hallo", Samtpfote. So von Neuling zu Neuling :D



Dem kann ich mich nur anschließen :lol:
Gestern war heute noch Morgen.
hinzkunz
 
Beiträge: 12
Registriert: Di 5. Aug 2014, 09:36
Wohnort: Konstanz

VorherigeNächste

Zurück zu Diskussionsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast