Hörerlebnisse 2016 - Ich höre gerade...

Plattform zum Austausch über Hörbücher und Themen rund ums Hörbuch.
Forumsregeln
Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!

Re: Hörerlebnisse 2016 - Ich höre gerade...

Beitragvon Petra » Mo 18. Jul 2016, 20:23

Hallo ihr Lieben,

also, mein neuer iPod ist bestückt! Und ich bin noch nicht entschlossen, ob ich meiner Entscheidung, erst "Wer war Alice" zu hören (ich hatte ja erst 30 Minuten als mein iPod den Geist aufgab) treu bleiben werde. Denn: Ihr macht mich wahnsinnig mit "Ein untadeliger Mann"! :kopf_vor_wand:

Ich kann kaum an mich halten! Maria, Du bist nun dabei, und ich ganz neidisch! :breit_grins: Und NatiFine hört was die treue Frau des untadeligen Mannes zu erzählen hat! :schwaermt: Und das alles klingt so vielversprechend! Ich will auch! :mit_faeusten_auf_den_boden_hau:

Ein Genuss Euch zuzuhören, was Ihr über beide Blickwinkel berichtet. Und NatiFine, dass es anscheinend auch aus ihrer Sicht genauso interessant ist, wie aus seiner, ist toll! Ebenso dass die Autorin offenbar sehr intelligent geschrieben hat. Ich freu mich drauf! Das Eva Mattes es so toll liest, wie den anderen Band Ulrich Noethen. Beide kann ich mir auch ganz wunderbar vorstellen.

Ich bin überaus gespannt auf Eure weiteren Berichte!

Und ich werde Euch wissen lassen, für welches Hörbuch ich mich nun als erstes entscheide. Solltes es "Wer war Alice" bleiben (ich vermute es), dann ist "Ein untadeliger Mann" direkt danach dran!

NatiFine hat geschrieben:Und was erkennt Ihr an diesem Smilie, liebe Petra und liebe Maria? Passt! :breit_grins:


Ja, das hat in der Tat viel verraten! :breit_grins:
So schön!

Und auch auf "Kleiner Mann, was nun?" freue ich mich schon so sehr! Darauf hast Du meine Neugierde noch gesteigert durch Deine Begeisterung dafür, und Deinen Bericht, liebe NatiFine! Hab Dank dafür! :gibt_herz:

Toll, dass es ein Hör-Highlight für Dich war! Ich kann mir gut vorstellen, dass es das für mich auch sein wird.
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
Carsten Jensen - Wir Ertrunkenen (TB)
Georgette Heyer - Mord vor dem Weihnachtsdinner (ebook)

Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Emily Brontë - Sturmhöhe (Gekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 12712
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

Re: Hörerlebnisse 2016 - Ich höre gerade...

Beitragvon JMaria » Di 19. Jul 2016, 10:19

Hallo Petra,

30 min sind ja noch nicht sehr viel Hören :pfeifen:
Da kann man schon noch sich umorientieren.

Ich empfehle "Ein untadeliger Mann"

:kann_nicht_abwarten: :bravo:
Schöne Grüße
Maria

Robert Musil: Mann ohne Eigenschaften


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13291
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Hörerlebnisse 2016 - Ich höre gerade...

Beitragvon Petra » Sa 23. Jul 2016, 12:11

JMaria hat geschrieben:Hallo Petra,

30 min sind ja noch nicht sehr viel Hören :pfeifen:
Da kann man schon noch sich umorientieren.

Ich empfehle "Ein untadeliger Mann"

:kann_nicht_abwarten: :bravo:


Maria, Du Schlingel(ine) :du_du_du:
Du hast mich bald soweit!
Die Entscheidung ist noch nicht gefallen. Aber ich tendiere fast zu Deiner Empfehlung. Zumal ich "Wer war Alice" inzwischen noch mal neu anfangen müsste, denn es ist jetzt zu viel Zeit vergangen und ich war noch nicht genügend drin, so dass ich fürchte nicht alle Infos aufgesaugt zu haben.

Du bist mir eine! :breit_grins:
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
Carsten Jensen - Wir Ertrunkenen (TB)
Georgette Heyer - Mord vor dem Weihnachtsdinner (ebook)

Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Emily Brontë - Sturmhöhe (Gekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 12712
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

Re: Hörerlebnisse 2016 - Ich höre gerade...

Beitragvon Petra » Sa 30. Jul 2016, 00:18

So, Ihr habt es tatsächlich geschafft, und besonders Maria mit ihrer kleinen "Stichelei" kürzlich, dass man ja bei nur 30 gehörten Minuten noch auf ein anderes Hörbuch umschwenken kann. :kichern:

Habe ich dann auch gemacht, als ich mein erstes Hörbuch auf meinem neuen iPod auswählte. So begleite ich nun wie Maria auch den untadeligen Mann.

Sehr schön erzählt! Sehr anrührend (auf eine schroffe Art) fand ich die Szene wo Edward Feathers sich ausgeschlossen hatte, und bei seinem alten Feind und neuen Nachbarn Terry Veneering vorbeischaut. Nun beginnen die ersten Rückblenden. Edwards Kindheit.
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
Carsten Jensen - Wir Ertrunkenen (TB)
Georgette Heyer - Mord vor dem Weihnachtsdinner (ebook)

Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Emily Brontë - Sturmhöhe (Gekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 12712
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

Re: Hörerlebnisse 2016 - Ich höre gerade...

Beitragvon JMaria » Mi 3. Aug 2016, 14:18

Hallo Petra,

ich bin bereits bei CD 6 "Ein untadeliger Mann" und es gefällt mir außerordentlich gut. Man kann sich auch gut vorstellen wie es den Kindern aus Kolonialfamilien erging. Eddy Feathers und Rudyard Kiplings Kindheit wird im Buch öfters miteinander verglichen, auch Kipling kam mit 5 Jahren, zusammen mit seiner Schwester Trix, nach England in eine Pflegefamilie und litt sehr darunter.

Mit dem Tod Bettys bricht die Vergangenheit hervor und Feathers wagt den Schritt zurückzublicken. Toll beschrieben.

Viel Freude beim Weiterhören.
Schöne Grüße
Maria

Robert Musil: Mann ohne Eigenschaften


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13291
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Hörerlebnisse 2016 - Ich höre gerade...

Beitragvon NatiFine » Do 4. Aug 2016, 18:01

Liebe Petra,
liebe Maria
,

es freut mich sehr, dass Euch "Ein untadeliger Mann" auch so gut gefällt.

Ich beendete in der Zwischenzeit den 2. Teil der Trilogie.
"Eine treue Frau" (Edward Feathers 2) von Jane Gardam ungekürzt gelesen von Eva Mattes

Im 2. Teil um Old Filth, lernte ich Betty näher kennen. Z.B. wie sich das künftige Ehepaar näher kam. Jetzt erlebt der Leser oder Hörer mit, wie die Ehefrau die selbe Zeit empfindet, die wir aus der Sicht von Edward schon kennen. Ich fand es interessant zu hören, welche Erwartungen Betty an ihre Ehe hat.
Wäre da nicht der Gewissenskonflikt, in den Betty kurz vor ihrer Ehe geriet. Es gibt spontane Entscheidungen, die lebenslang nachwirken.
Wie auch schon im 1. Teil der Trilogie kommt es auf das Ende des Buches an! :geht_licht_auf: Zu diesem Zeitpunkt erlebt der Hörer den Aha-Effekt.
Auch dieser 2. Teil hat mir so gut gefallen, dass ich die Sicht des Freundes im 3. Teil unbedingt kennen lernen möchte.

Genau so perfekt, wie Ulrich Noethen als Sprecher zum untadeligen Mann passt, passt Eva Mattes als Sprecherin zur treuen Frau.

Für all die Leser und Hörer, die eine Lebensgeschichte aus drei Perspektiven beobachten möchten, ist die Trilogie die richtige Wahl.

Mich haben beide Hör-Bücher überzeugt und ich freue mich schon auf den 3. Teil. Wenn Ihr mitbekommen solltet, wann er in deutsch erscheint, dann bitte ich um :lautsprecher: :breit_grins: .
Liebe Grüße
Renate

www.lauschen-lesen-lebenslust.de
Benutzeravatar
NatiFine
 
Beiträge: 1271
Registriert: Fr 31. Jul 2009, 18:05
Wohnort: Niederrhein

Re: Hörerlebnisse 2016 - Ich höre gerade...

Beitragvon Petra » Sa 6. Aug 2016, 12:17

Hallo ihr Lieben,

Old Filth erinnert sich gerade an die Zeit, als er in England aufs Internat gebracht wird. Ich lausche gebannt und unglaublich gern, wie Sir ihn auf die Schule vorbereitet. Keine Schläge, das klingt für mich schon mal gut! Und Mr. Smith - wie herrlich... einen Namen nicht an eine Person sondern an eine Stellung gebunden, das gefällt mir. Genauso wie das ganze Buch. Tolle Geschichte, toll erzählt, toll gesprochen! :schwaermt:

Liebe NatiFine, und meine Neugierde auf den Blick Bettys auf die Ereignisse steigerst Du durch Deinen vielversprechenden Bericht! Dass es genauso genial gelesen ist, wie "Ein untadeliger Mann", steigert meine Vorfreude noch.

Ich freue mich auch, dass Du Maria und mich auf die Romane so neugierig gemacht hast, dass wir sie jetzt zeitgleich hören. :kopfhoerer:

Die Sicht Terry Veneerings ist bereits angekündigt. "Letzte Freunde" erscheint als Hörbuch am 14.10.2016 bei Hörbuch Hamburg (Link zum Hörbuch bei Amazon). Ich denke, es wird bestimmt auch zeitgleich wieder bei Audible erscheinen, angekündigt ist es dort aber noch nicht. Gesprochen wird es (abermals ungekürzt, worüber ich mich sehr freue!) von Felix von Manteuffel - bestimmt auch wieder eine ausgezeichnete Wahl! :schwaermt:
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
Carsten Jensen - Wir Ertrunkenen (TB)
Georgette Heyer - Mord vor dem Weihnachtsdinner (ebook)

Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Emily Brontë - Sturmhöhe (Gekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 12712
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

Re: Hörerlebnisse 2016 - Ich höre gerade...

Beitragvon Hermy » Sa 6. Aug 2016, 12:55

:du_du_du: Wenn Ihr drei - Petra, NatFine und Maria - so weiter schreibt :lesen_und_vortrag_halt: werde ich doch noch diese drei Romane von Jane Gardam hören, obwohl ich mich seit geraumer Zeit dagegen streube :kopf_mit_hand_aufstuetz: denn in meinem direkten Freundeskreis werden diese Romane auch gerade begeistert gelesen.
Beste Grüsse
Hermy


«Mögen andere sich mit den Seiten brüsten, die sie schrieben; mich machen die stolz, die ich gelesen habe.» (Borges)

Bild The Bell Jar von Sylvia Plath
Bild Greatest Hits von Laura Barnett, vorgelesen von Imogen Church
Benutzeravatar
Hermy
 
Beiträge: 518
Registriert: Sa 19. Apr 2008, 20:14

Re: Hörerlebnisse 2016 - Ich höre gerade...

Beitragvon Petra » Sa 6. Aug 2016, 18:00

He he, das freut mich ja, dass wir drei Dich kirre machen, Hermy! :breit_grins:

Maria hat mich ja auch ganz geschickt überzeugt, dass ich mein angefangenes Hörbuch noch später hören kann, um doch jetzt erst mal Old Filth Lebensgeschichte zu lauschen. :kichern:

Ich gehe jetzt kochen, und rate mal wer mich begleitet?! Genau! :geht_licht_auf:
Old Filth! :breit_grins:
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
Carsten Jensen - Wir Ertrunkenen (TB)
Georgette Heyer - Mord vor dem Weihnachtsdinner (ebook)

Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Emily Brontë - Sturmhöhe (Gekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 12712
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

Re: Hörerlebnisse 2016 - Ich höre gerade...

Beitragvon JMaria » Mo 8. Aug 2016, 10:44

Petra hat geschrieben: Die Sicht Terry Veneerings ist bereits angekündigt. "Letzte Freunde" erscheint als Hörbuch am 14.10.2016 bei Hörbuch Hamburg (Link zum Hörbuch bei Amazon). Ich denke, es wird bestimmt auch zeitgleich wieder bei Audible erscheinen, angekündigt ist es dort aber noch nicht. Gesprochen wird es (abermals ungekürzt, worüber ich mich sehr freue!) von Felix von Manteuffel - bestimmt auch wieder eine ausgezeichnete Wahl! :schwaermt:



Bestens :daumen_hoch:
Schöne Grüße
Maria

Robert Musil: Mann ohne Eigenschaften


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13291
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

VorherigeNächste

Zurück zu Diskussionsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast