Vorschlag: Arruda, Suzanne: Stalking Ivory

Forum zum gemeinsamen Lesen & Diskutieren von Büchern. Hierzu kann man sich z. B. im Diskussionsforum mit anderen verabreden.
Forumsregeln
Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!

Re: Vorschlag: Arruda, Suzanne: Stalking Ivory

Beitragvon Rachel » Do 17. Sep 2009, 10:03

Hallo Maria,

JMaria hat geschrieben:@Rachel,
lass den 1. Band nicht zu lange im SUB. Die Serie ist mal was anderes.

Das Buch liegt schon auf meinem, zugegebenermaßen viel zu hohen, Demnächst-Lesen-Stapel. :)
Liebe Grüße,
Rachel

Aktuelles Buch: Ian Rankin: The Hanging Garden
Neil MacGregor: A History of the World in 100 Objects
Aktuelles Hörbuch: C. W. Ceram: Götter, Gräber und Gelehrte
Rachel
 
Beiträge: 1753
Registriert: So 6. Apr 2008, 11:15

Re: Vorschlag: Arruda, Suzanne: Stalking Ivory

Beitragvon JMaria » Fr 18. Sep 2009, 10:04

Hallo Trixie,

jetzt ist mir etwas dazwischen gekommen. Könnten wir den Termin auf das nächste Wochenende legen? (ca. 25. oder 26.9.)?

Liebe Grüße
Maria
Schöne Grüße
Maria

Robert Musil: Mann ohne Eigenschaften


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13216
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Vorschlag: Arruda, Suzanne: Stalking Ivory

Beitragvon Trixie » Fr 18. Sep 2009, 11:50

Kein Problem. Das Buch läuft uns ja nicht davon :mrgreen: .

Gruß,
Trixie
Ich lese gerade:
Laura Childs: English Breakfast Murder
John Bude: The Cheltenham Square Murder


Viel lesen und nicht durchschauen ist viel essen und nicht verdauen.

Rätselforum
Trixies Platz
Benutzeravatar
Trixie
 
Beiträge: 2198
Registriert: Di 23. Dez 2008, 12:57
Wohnort: Bayern

Re: Vorschlag: Arruda, Suzanne: Stalking Ivory

Beitragvon JMaria » Sa 26. Sep 2009, 09:03

Hallo Trixie,

wollen wir morgen beginnen? (So. 27.09.)

Liebe Grüße
Maria
Schöne Grüße
Maria

Robert Musil: Mann ohne Eigenschaften


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13216
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Vorschlag: Arruda, Suzanne: Stalking Ivory

Beitragvon Trixie » Sa 26. Sep 2009, 12:36

JMaria hat geschrieben:Hallo Trixie,

wollen wir morgen beginnen? (So. 27.09.)

Liebe Grüße
Maria


Hallo Maria,

ja, gern. Bis dahin vielleicht schon ein Kapitel oder so lesen, damit wir morgen schon diskutieren können?

Gruß,
Trixie
Ich lese gerade:
Laura Childs: English Breakfast Murder
John Bude: The Cheltenham Square Murder


Viel lesen und nicht durchschauen ist viel essen und nicht verdauen.

Rätselforum
Trixies Platz
Benutzeravatar
Trixie
 
Beiträge: 2198
Registriert: Di 23. Dez 2008, 12:57
Wohnort: Bayern

Re: Vorschlag: Arruda, Suzanne: Stalking Ivory

Beitragvon JMaria » Sa 26. Sep 2009, 19:59

Trixie hat geschrieben:Hallo Maria,

ja, gern. Bis dahin vielleicht schon ein Kapitel oder so lesen, damit wir morgen schon diskutieren können?

Gruß,
Trixie



Hallo Trixie,

ich bin aber erst morgen abend wieder online. Das 1. Kapitel schaffe ich bestimmt. Sind ja nur 16 Seiten und werde heute abend im Bett anfangen zu lesen. :-)

Nicht vergessen, den Thread zu eröffnen :D

sag mal, was ist das für ein Buch das du gerade liest? "Knit one Kill two"? Ein Strickkrimi?

Liebe Grüße
Maria
Schöne Grüße
Maria

Robert Musil: Mann ohne Eigenschaften


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13216
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Vorschlag: Arruda, Suzanne: Stalking Ivory

Beitragvon Trixie » So 27. Sep 2009, 11:08

JMaria hat geschrieben: Hallo Trixie,

ich bin aber erst morgen abend wieder online. Das 1. Kapitel schaffe ich bestimmt. Sind ja nur 16 Seiten und werde heute abend im Bett anfangen zu lesen. :-)

Nicht vergessen, den Thread zu eröffnen :D

sag mal, was ist das für ein Buch das du gerade liest? "Knit one Kill two"? Ein Strickkrimi?

Liebe Grüße
Maria


Hallo Maria,

okay, dann werde ich bis heute abend Kapitel 1 lesen und den Thread anlegen.

Ja, der Sefton ist ein Strickkrimi. Ich hatte ihn vor ein paar Jahren schon begonnen, bin aber nicht weit gekommen, und nun war mir wieder danach. Es ist schließlich Herbst, ich stricke selbst wieder an einem Projekt, und da kam mir eine gleichgelagerte Lektüre nur recht.

Gruß,
Trixie
Ich lese gerade:
Laura Childs: English Breakfast Murder
John Bude: The Cheltenham Square Murder


Viel lesen und nicht durchschauen ist viel essen und nicht verdauen.

Rätselforum
Trixies Platz
Benutzeravatar
Trixie
 
Beiträge: 2198
Registriert: Di 23. Dez 2008, 12:57
Wohnort: Bayern

Re: Vorschlag: Arruda, Suzanne: Stalking Ivory

Beitragvon JMaria » Mo 28. Sep 2009, 10:43

Trixie hat geschrieben: Ja, der Sefton ist ein Strickkrimi. Ich hatte ihn vor ein paar Jahren schon begonnen, bin aber nicht weit gekommen, und nun war mir wieder danach. Es ist schließlich Herbst, ich stricke selbst wieder an einem Projekt, und da kam mir eine gleichgelagerte Lektüre nur recht.

Gruß,
Trixie


Hallo Trixie,

dann wünsche ich dir viel Strick- und Lesefreude :-)
ich werde deine Rezi dazu bestimmt lesen. Vielleicht ist der Roman bzw. die Reihe auch etwas für mich.

Gruß,
Maria
Schöne Grüße
Maria

Robert Musil: Mann ohne Eigenschaften


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13216
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Vorherige

Zurück zu Lit-Chatten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast