Leserunde: Cornelia Funke - Tintenwelt-Trilogie

Forum zum gemeinsamen Lesen & Diskutieren von Büchern. Hierzu kann man sich z. B. im Diskussionsforum mit anderen verabreden.
Forumsregeln
Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!

Re: Leserunde: Cornelia Funke - Tintenwelt-Trilogie

Beitragvon Didonia » Mi 22. Feb 2012, 09:24

Oh nein, Bonny, da bin ich durcheinander gekommen. Ich bin natürlich noch bei "Tintenblut".
Lesende Grüße, Anne

Ein Leben ohne Bücher? Unvorstellbar!
Noch besser mit DDR-Literatur
Benutzeravatar
Didonia
 
Beiträge: 3907
Registriert: Di 18. Jan 2011, 17:49
Wohnort: Niedersachsen

Re: Leserunde: Cornelia Funke - Tintenwelt-Trilogie

Beitragvon Didonia » Mi 22. Feb 2012, 23:58

Liebe Bonny,

bis Seite 238 bin ich gekommen und habe das Buch nun zugeklappt. Ich steige aus. Das ist jetzt absolut nicht meine Welt. Tut mir furchtbar leid.
Lesende Grüße, Anne

Ein Leben ohne Bücher? Unvorstellbar!
Noch besser mit DDR-Literatur
Benutzeravatar
Didonia
 
Beiträge: 3907
Registriert: Di 18. Jan 2011, 17:49
Wohnort: Niedersachsen

Re: Leserunde: Cornelia Funke - Tintenwelt-Trilogie

Beitragvon Bonny » Do 23. Feb 2012, 08:55

Okay, wenn es dir absolut nicht liegt, hat es ja keinen Sinn... dafür sind die Bücher auch einfach zu dick und es geht zuviel Lesezeit drauf, vor allem wenn es dann noch mühsam ist... trotzdem schade! :(

Ich werde dich aber wissen lassen, wie es mir weiter gefällt, wenn du magst. Stellt sich nur die Frage, ob ich hier die Leserunde im kleinsten Kreis ;) weiterführe oder in den "Ich lese gerade"-Thread umsteige...
Liebe Grüße,
Sabine

:lesen_und_nachdenken:
Buch:
Fredrik Backman - Ein Mann namens Ove

E-Book:
Camilla Laeckberg - Die Schneelöwin
Benutzeravatar
Bonny
 
Beiträge: 1077
Registriert: Mi 22. Jun 2011, 11:31
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis

Re: Leserunde: Cornelia Funke - Tintenwelt-Trilogie

Beitragvon Didonia » Do 23. Feb 2012, 09:22

Ich verfolge auf jeden Fall weiter, wie es Dir gefällt, Bonny. Gerne auch im allgemeinen Lesethema.
Lesende Grüße, Anne

Ein Leben ohne Bücher? Unvorstellbar!
Noch besser mit DDR-Literatur
Benutzeravatar
Didonia
 
Beiträge: 3907
Registriert: Di 18. Jan 2011, 17:49
Wohnort: Niedersachsen

Re: Leserunde: Cornelia Funke - Tintenwelt-Trilogie

Beitragvon Didonia » Fr 2. Mär 2012, 11:04

Moin miteinander,

gestern Abend habe ich mir noch den Film "Tintenherz" angeschaut. Es stimmt, liebe Bonny, wenn man den Film schaut, ohne das Buch zu kennen, ist es wirklich ein schöner Film.
Nach dem Buch allerdings bin ich von ihm enttäuscht. Es fehlen doch wirklich wichtige Dinge. Der ganze Anfang, bei Meggie und Mo, wie sie mit ihren Büchern leben, fehlt. Und das Ende ist auch anders.

Spoiler
Während im Buch nicht Meggie die Bösewichter vernichtet, sondern Mo ihr das abnimmt, tut sie es im Film selbst.
Lesende Grüße, Anne

Ein Leben ohne Bücher? Unvorstellbar!
Noch besser mit DDR-Literatur
Benutzeravatar
Didonia
 
Beiträge: 3907
Registriert: Di 18. Jan 2011, 17:49
Wohnort: Niedersachsen

Vorherige

Zurück zu Lit-Chatten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast