Vorschlag: Peter Nadas - Parallelgeschichten

Forum zum gemeinsamen Lesen & Diskutieren von Büchern. Hierzu kann man sich z. B. im Diskussionsforum mit anderen verabreden.
Forumsregeln
Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!

Vorschlag: Peter Nadas - Parallelgeschichten

Beitragvon steffi » So 24. Mär 2013, 12:01

Eine neue Leserunde steht an, die JMaria mit mir zusammen bestreiten wird. Natürlich freuen wir uns wie immer über weitere Interessierte, ich denke, wir starten so ab 15.4. ? JMaria, wie steht es bei dir mit diesem Termin ?

zum Buch:

Klappentext:
1989, im Jahr des Mauerfalls, findet der Student Döhring beim Jogging im Berliner Tiergarten eine Leiche. Mit dieser kriminalistischen Szene beginnt der Roman, eröffnet zugleich aber auch die weitgespannte Suche nach einer düsteren Familiengeschichte, ihrer Schuld und Mitschuld. Ein zweiter Hauptstrang ist die Geschichte der Budapester Familie Lippay-Lehr und ihrer Freunde, deren persönliche Schicksale mit der ungarischen und deutschen Geschichte verknüpft werden.

und ein link zu Perlentaucher:
http://www.perlentaucher.de/buch/peter- ... chten.html
Gruss von Steffi

:lesen:
Robert Musil - Der Mann ohne Eigenschaften

Benutzeravatar
steffi
 
Beiträge: 4288
Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56

Re: Vorschlag: Peter Nadas - Parallelgeschichten

Beitragvon JMaria » So 24. Mär 2013, 16:48

Hallo Steffi,

15.04. passt mir gut. Ich bin ja riesig gespannt auf dieses Monumentalwerk.
Schöne Grüße
Maria

Robert Musil: Mann ohne Eigenschaften


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13219
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07


Zurück zu Lit-Chatten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast