Thomas Hardy: Herzen im Aufruhr

Forum zum gemeinsamen Lesen & Diskutieren von Büchern. Hierzu kann man sich z. B. im Diskussionsforum mit anderen verabreden.
Forumsregeln
Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!

Re: Thomas Hardy: Herzen im Aufruhr

Beitragvon Didonia » Mi 23. Sep 2015, 13:06

Da haben wir ja alle mit zu kämpfen. Selbst ich, die keine Kinder mehr zu versorgen hat.

Schöne Lesezeit :)
Lesende Grüße, Anne

Denn ich, ohne Bücher, bin nicht ich. - Christa Wolf
DDR-Literatur
Benutzeravatar
Didonia
 
Beiträge: 4039
Registriert: Di 18. Jan 2011, 17:49
Wohnort: Niedersachsen

Vorherige

Zurück zu Lit-Chatten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast