Christie, Agatha: Der Ball spielende Hund

Hier können registrierte und mitdiskutierende Mitglieder Hörbuch-Rezensionen schreiben.
Forumsregeln
Hier können registrierte und mitdiskutierende Mitglieder Hörbuch-Rezensionen schreiben. Die Moderatoren behalten sich vor, anderweitige und kommerzielle Einträge ohne Kommentar zu löschen!

Christie, Agatha: Der Ball spielende Hund

Beitragvon Petra » Mi 26. Jan 2011, 10:02

Christie, Agatha
Der Ball spielende Hund

Bild

Kategorie: Ungekürzte Lesung
Genre: Krimi-Klassiker
SprecherInnen:
Regie: Hans Eckardt
Medium: 6 CDs
Laufzeit: ca. 416 Minuten
Verlag: Verlag und Studio für Hörbuchproduktionen
Preis: vergriffen (nur gebraucht erhältlich)
ISBN: 9783896142696
Bewertung: 8,5 Punkte
(von 10 möglichen Punkten)

Inhalt:

Jeder ihrer Verwandten könnte Emily Arundells Geld hervorragend gebrauchen, daher käme ein Unfall sehr gelegen. Als Emily tatsächlich einen Sturz auf der Treppe erleidet, halten alle den herumliegenden Ball des Terriers für die Ursache. Nur Emily selbst ist misstrauisch: Sie schreibt vom Krankenbett einen Brief an Hercule Poirot. Als dieser bei ihm eintrifft, ist sie jedoch bereits tot. Poirot fühlt sich auch über das Grab hinaus verpflichtet, dem Misstrauen seiner Auftraggeberin nachzugehen.

Meine Meinung:

Typische Motive für einen Krimi von Agatha Christie: Eine Familie mit durchtriebenen Familienmitgliedern. Ein zu erwartendes Erbe. Und mysteriöse Details, die keinen rechten Sinn zu ergeben scheinen – bis Hercule Poirot auf den Plan tritt. Mit Hastings im Schlepptau, dem er so manche Erklärung abnötigt, nur um ihn dann wissen zu lassen, wie wenig er verstanden hat. Köstlich! Besonders wenn solch ein Krimi von Martin Maria Schwarz gelesen wird. Denn er versteht es, die rechte Stimmung eines englischen Krimi-Klassikers zu erzeugen und dem Belgier den passenden Akzent zu verleihen. Ein wahres Vergnügen!

Der Fall ist interessant und die Auflösung stimmig. Die Figuren habe ich gern aufgesucht. Agatha Christie charakterisiert sie psychologisch interessant. Und ein wenig Menschenkenntnis kommt diesmal auch Poirot zugute, um dem Täter auf die Schliche zu kommen.

Ich liebe die ungekürzten Lesungen der Christie-Krimis vom Verlag und Studio für Hörbuchproduktionen. Dieses Hörbuch bildet da keine Ausnahme. Gewohnt gute Qualität und beste Unterhaltung. (Petra)

Hörbuch direkt bei Amazon bestellen
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
Ferit Edgü - Ein Winter in Hakkari (TB)

Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Dick Francis: Außenseiter (gekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 13067
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

Zurück zu Rezensionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron