Marcel Reich Ranicki - Mein Leben

Plattform zum Austausch über Bücher und Themen rund ums Buch.
Forumsregeln
Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!

Re: Marcel Reich Ranicki - Mein Leben

Beitragvon JMaria » Mi 13. Jul 2011, 09:29

Hallo zusammen,

Marcel Reich-Ranicki hat den undotierten Mendelssohn-Preis erhalten, der am 24.09.2011 in Leipzig überreicht wird.

Reich-Ranicki wird in der Kategorie Gesellschaftliches Engagement geehrt. Der Vorstandsvorsitzende der Stiftung, Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD), sagte, das Leben Reich-Ranickis stehe exemplarisch für die Geschichte des 20. Jahrhunderts.
Sein Engagement für Versöhnung und Aufarbeitung sei beispielhaft.

http://nachrichten.lvz-online.de/kultur ... 96473.html

Gruß,
Maria
Schöne Grüße
Maria



In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13736
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Marcel Reich Ranicki - Mein Leben

Beitragvon Petra » Mi 13. Jul 2011, 09:31

Hallo Maria,

über diese Nachricht freue ich mich sehr! Und die Worte des Oberbürgermeisters von Leipzig finde ich sehr treffend!
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
Herman Melville - Mardi und eine Reise dorthin (HC)
Jess Kidd - Heilige und andere Tote (ebook)

Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mark Haddon: Supergute Tage (Gekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 12946
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

Re: Marcel Reich Ranicki - Mein Leben

Beitragvon JMaria » Sa 28. Jan 2012, 20:45

Hallo zusammen,

die beeindruckende Rede Marcel Reich-Ranicki im Bundestag zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus ist nun online:

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/r ... 27427.html

und ein Artikel darüber:
Das erlebte Wort:
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/m ... 25838.html

es berührt mich zutiefst.
Schöne Grüße
Maria



In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13736
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Marcel Reich Ranicki - Mein Leben

Beitragvon Petra » Sa 28. Jan 2012, 21:32

Hallo Maria,

ich bin Dir dankbar, dass Du den Hinweis (und auch den Link) hier unterbringst. Genau das sind die Themen, die mir seine Autobiografie so haben nahe gehen lassen. Seine Erinnerungen gingen mir ebenfalls absolut unter die Haut. Ich werde mir die Rede anschauen.
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
Herman Melville - Mardi und eine Reise dorthin (HC)
Jess Kidd - Heilige und andere Tote (ebook)

Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mark Haddon: Supergute Tage (Gekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 12946
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

Re: Marcel Reich Ranicki - Mein Leben

Beitragvon steffi » Mo 30. Jan 2012, 11:16

Danke für den link, JMaria ! Ich habe bisher nur Auszüge gehört, aber die waren ebenfalls schon sehr beeindruckend, vorallem auch, wenn man daran denkt, wie sehr er sich gerade für die deutsche Sprache/Literatur einsetzt.
Gruss von Steffi

:lesen:
Jorge Luis Borges: Erzählungen

Benutzeravatar
steffi
 
Beiträge: 4449
Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56

Re: Marcel Reich Ranicki - Mein Leben

Beitragvon Petra » Mo 30. Jan 2012, 12:41

Hallo zusammen,

ja Steffi, mir ging auch durch den Kopf, wie sich das für ihn wohl angefühlt haben muss, als jüdischer Mitbürger im Bundestag sprechen zu dürfen. Ein Ort, wo er zu den Zeiten, um die es geht, nicht geduldet war.
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
Herman Melville - Mardi und eine Reise dorthin (HC)
Jess Kidd - Heilige und andere Tote (ebook)

Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Mark Haddon: Supergute Tage (Gekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 12946
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

Re: Marcel Reich Ranicki - Mein Leben

Beitragvon JMaria » Mo 5. Mär 2012, 17:03

Hallo zusammen,

in der Rubrik "Fragen Sie Reich-Ranicki" gibt es von ihm ein neues Icon:

Marcel Reich-Ranicki

sieht doch gut aus :-)

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/b ... h-ranicki/
Schöne Grüße
Maria



In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13736
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Marcel Reich Ranicki - Mein Leben

Beitragvon YvonneS » Mo 5. Mär 2012, 17:12

JMaria hat geschrieben:Hallo zusammen,

in der Rubrik "Fragen Sie Reich-Ranicki" gibt es von ihm ein neues Icon:

Marcel Reich-Ranicki

sieht doch gut aus :-)

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/b ... h-ranicki/

Definitiv, Maria. :) Passt zu ihm.

Bayern alpha wiederholt am Sonntag übrigens zur Zeit grad seine "Lauter schwierige Patienten". Irgendwie könnte ich ihm stundenlang zuhören.
Liebe Grüße
Yvonne



--------------------------------------------------------------------------
Nicht höher, schneller, weiter - sondern langsamer, bewusster, menschlicher.
YvonneS
 
Beiträge: 1060
Registriert: Do 8. Mai 2008, 11:12

Re: Marcel Reich Ranicki - Mein Leben

Beitragvon Didonia » Mo 5. Mär 2012, 17:12

Ja, Maria, schaut gut aus.

Ist schon eigenartig, sobald ich etwas von RR lese, habe ich auch gleich seine Stimme im Ohr :)
Lesende Grüße, Anne

Ein Leben ohne Bücher? Unvorstellbar!
DDR-Literatur
Biografischer Blog
Benutzeravatar
Didonia
 
Beiträge: 3922
Registriert: Di 18. Jan 2011, 17:49
Wohnort: Niedersachsen

Re: Marcel Reich Ranicki - Mein Leben

Beitragvon JMaria » Mi 18. Sep 2013, 16:31

Eilmeldung auf der Faz Webseite :

Marcel Reich-Ranicki ist tot.

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/b ... 79735.html

Er wurde 93 Jahre alt. Ruhe in Frieden!
Schöne Grüße
Maria



In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13736
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

VorherigeNächste

Zurück zu Diskussionsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste