Pulitzer-Preis im Bereich Literatur

Plattform zum Austausch über Bücher und Themen rund ums Buch.
Forumsregeln
Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!

Pulitzer-Preis im Bereich Literatur

Beitragvon JMaria » Fr 24. Apr 2009, 10:17

Hallo zusammen,

der bedeutendste Literaturpreis Amerikas, der Pulitzer-Preis im Bereich "Roman" erging 2009 an Elizabeth Strout: Olive Kitteridge

Das Buch gibt es noch nicht in deutsch. Die Autorin ist in Deutschland auch noch nicht so präsent. Ihr einziges Buch, das bei uns erschien, Amy & Isabelle, ist bereits nicht mehr im Handel erhältlich. Im obigen Link kann man ersehen, um was es im Buch geht, nämlich um eine sehr komplizierte Mutter-Tochter-Geschichte.

Viele Grüße
Maria
Schöne Grüße
Maria

Robert Musil: Mann ohne Eigenschaften


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13165
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Pulitzer-Preis im Bereich Literatur

Beitragvon Petra » Fr 24. Apr 2009, 13:36

Hallo Maria,

hört sich durchaus interessant an! Für solche Hinweise bin ich Dir immer sehr dankbar, da sie an mir vorbei gehen würden! Danke für Deine Mühe, die Du Dir immer mit dem finden uns mitteilen solcher wertvoller Informationen machst! Muss ja auch mal gesagt werden! :D
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
John Bude: Mord in Cornwall (HC)
Cara Hunter - Sie finden dich nie (ebook)

Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Rebecca Michéle - Die Tote von Higher Barton (Gekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 12592
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

Re: Pulitzer-Preis im Bereich Literatur

Beitragvon Doris » Fr 24. Apr 2009, 13:49

Hallo Maria,

vielen Dank für die Info.
Komplizierte Mutter-Tochter-Geschichte, hmm das könnte was für mich sein.

Herzlichst, Doris
"Das richtige ist das intensive Buch. Das Buch, dessen Autor dem Leser sofort ein Lasso um den Hals wirft, ihn zerrt und nicht mehr los läßt - bis zum Ende nicht, lies oder stirb! Dann liest man lieber." Kurt Tucholsky
Doris
 
Beiträge: 1277
Registriert: Fr 10. Okt 2008, 14:38

Re: Pulitzer-Preis im Bereich Literatur

Beitragvon Rachel » Sa 25. Apr 2009, 10:16

Hallo Maria,

vielen Dank, das wäre mir sonst glatt entgangen. "Olive Kitteridge" würde mich nach einem ersten Blick durchaus reizen. "A Novel in Stories", klingt interessant, finde ich. :)
Liebe Grüße,
Rachel

Aktuelles Buch: Ian Rankin: The Hanging Garden
Neil MacGregor: A History of the World in 100 Objects
Aktuelles Hörbuch: C. W. Ceram: Götter, Gräber und Gelehrte
Rachel
 
Beiträge: 1753
Registriert: So 6. Apr 2008, 11:15

Re: Pulitzer-Preis im Bereich Literatur

Beitragvon Rachel » Di 13. Apr 2010, 11:02

Hallo Ihr Lieben,

gestern Abend wurden die diesjährigen Pulitzer Gewinner bekannt gegeben, der Preis in der Kategorie Fiction ging an "Tinkers" von Paul Harding.

In der Begründung der Jury heißt es, das Buch sei "a powerful celebration of life in which a New England father and son, through suffering and joy, transcend their imprisoning lives and offer new ways of perceiving the world and mortality."

http://www.pulitzer.org/citation/2010-Fiction

Hier geht es zum Buch bei Amazon.com:

http://www.amazon.com/Tinkers-Paul-Hard ... 051&sr=1-1

Mir sagt da Buch so gar nichts, dafür habe ich immerhin einen der anderen beiden Finalsiten, "In Other Rooms, Other Wonders" von Daniyal Mueenuddin hier liegen, a collection of beautifully crafted stories that exposes the Western reader to the hopes, dreams and dramas of an array of characters in feudal Pakistan, resulting in both an aesthetic and cultural achievement.

Ich bin schon gespannt, ob es "Tinkers" auf meinen SUB schafft. ;)

Und ich sollte endlich einmal "Olive Kitteridge" lesen. :)
Liebe Grüße,
Rachel

Aktuelles Buch: Ian Rankin: The Hanging Garden
Neil MacGregor: A History of the World in 100 Objects
Aktuelles Hörbuch: C. W. Ceram: Götter, Gräber und Gelehrte
Rachel
 
Beiträge: 1753
Registriert: So 6. Apr 2008, 11:15

Re: Pulitzer-Preis im Bereich Literatur

Beitragvon steffi » Mi 14. Apr 2010, 10:18

Sowohl "Tinkers" von Paul Harding als auch Elizabeth Strout: Olive Kitteridge höre sich sehr interessant an !

Ich bin fast sicher, Rachel, dass du nicht lange widerstehen kannst ! ;)
Gruss von Steffi

:lesen:
Robert Musil - Der Mann ohne Eigenschaften

Benutzeravatar
steffi
 
Beiträge: 4270
Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56

Re: Pulitzer-Preis im Bereich Literatur

Beitragvon Doris » Mi 14. Apr 2010, 13:40

Hallo alle zusammen,

das Buch von Elizabeth Strout - Olive Kitteridge, erscheint am 24.05.10 auf deutsch mit dem Titel "Mit Blick aufs Meer".

Rachel wahrscheinlich wirst du es im Original vor mir lesen, ich bin deshalb sehr auf deine Eindrücke gespannt.

Herzlichst, Doris
"Das richtige ist das intensive Buch. Das Buch, dessen Autor dem Leser sofort ein Lasso um den Hals wirft, ihn zerrt und nicht mehr los läßt - bis zum Ende nicht, lies oder stirb! Dann liest man lieber." Kurt Tucholsky
Doris
 
Beiträge: 1277
Registriert: Fr 10. Okt 2008, 14:38

Re: Pulitzer-Preis im Bereich Literatur

Beitragvon Rachel » Mi 14. Apr 2010, 15:20

Hallo zusammen,

@Steffi:
steffi hat geschrieben:Sowohl "Tinkers" von Paul Harding als auch Elizabeth Strout: Olive Kitteridge höre sich sehr interessant an !

Ich bin fast sicher, Rachel, dass du nicht lange widerstehen kannst ! ;)

Ts, so gering wird meine Standhaftigkeit hier also eingeschätzt. ;) Aber ich gebe zu, Du hast wahrscheinlich recht. :mrgreen:

@Doris:
Eigentlich möchte ich "Olive Kitteridge" ja tatsächlich ganz bald lesen, aber das gilt schon seit einer Weile, nachdem sich unverschämterweise ständig andere Bücher vordrängeln. Insofern, mal schauen, wer das Buch dann tatsächlich als Erstes liest. Zumindest hatte ich es zuerst auf dem SUB liegen. :lol:


Der diesjährige Gewinner "Tinkers" ist ja in einem ganz kleinen Verlag erschienen (der gerade einmal 2 Romane pro Jahr veröffentlicht), hier ein sehr netter Artikel dazu, den ich vorhin entdeckt habe:

http://blogs.wsj.com/speakeasy/2010/04/ ... ing-novel/

Was sich jetzt wohl der Verleger denkt, der das Manuskript von "Tinkers" weiter gereicht hat? *g*
Liebe Grüße,
Rachel

Aktuelles Buch: Ian Rankin: The Hanging Garden
Neil MacGregor: A History of the World in 100 Objects
Aktuelles Hörbuch: C. W. Ceram: Götter, Gräber und Gelehrte
Rachel
 
Beiträge: 1753
Registriert: So 6. Apr 2008, 11:15

Re: Pulitzer-Preis im Bereich Literatur

Beitragvon steffi » Do 15. Apr 2010, 09:59

Rachel hat geschrieben:Der diesjährige Gewinner "Tinkers" ist ja in einem ganz kleinen Verlag erschienen (der gerade einmal 2 Romane pro Jahr veröffentlicht),


Das freut mich für den kleinen Verlag !!
Gruss von Steffi

:lesen:
Robert Musil - Der Mann ohne Eigenschaften

Benutzeravatar
steffi
 
Beiträge: 4270
Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56

Re: Pulitzer-Preis im Bereich Literatur

Beitragvon Petra » Do 15. Apr 2010, 10:15

Hallo zusammen,

interessant! "Mit Blick aufs Meer" von Elizabeth Strout steht seit Du, liebe Doris, hier im Forum mal darauf aufmerksam machtest, auf meinem Wunschzettel. Das Erscheinungsdatum rückt also näher!
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
John Bude: Mord in Cornwall (HC)
Cara Hunter - Sie finden dich nie (ebook)

Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Rebecca Michéle - Die Tote von Higher Barton (Gekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 12592
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

Nächste

Zurück zu Diskussionsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast