Die Brontës - Romane - Biografien und und

Plattform zum Austausch über Bücher und Themen rund ums Buch.
Forumsregeln
Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!

Re: Die Brontës - Romane - Biografien und und

Beitragvon steffi » Mo 1. Mär 2010, 11:59

:lol: einfach nur chic !!
Gruss von Steffi

:lesen:
Robert Musil - Der Mann ohne Eigenschaften

Benutzeravatar
steffi
 
Beiträge: 4285
Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56

Re: Die Brontës - Romane - Biografien und und

Beitragvon Petra » Di 2. Mär 2010, 15:38

Hallo zusammen,

ich liebe es, neue Ausgaben zu begutachten! Danke fürs "schauen lassen"! :-)

Und auch hier noch mal vermerkt: Bei Jokers gibt es zur Zeit für 5,95 € das HC von Muriel Sparks "In sturmzerzauster Welt". Ein Buch über die Brontës.

Und wer auch Hörbücher mag: Die Lesung von "Jane Eyre" von Eva Mattes gibt es zur Zeit bei Jokers für 9,95 €.

Und zudem im März ja bei Jokers auch versandkostenfrei bei Onlinebestellung.
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
Tom Drury - Grouse County (HC)
Cara Hunter - Sie finden dich nie (ebook)

Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Fredrik Backman - Ein Mann namens Ove (Gekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 12655
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

Re: Die Brontës - Romane - Biografien und und

Beitragvon Rachel » Fr 9. Apr 2010, 14:57

Hallo zusammen,

nach dem Erfolg von "Pride and Prejudice with Zombies" gibt es jetzt bald "Jane Slayre":

Jane Slayre, our plucky demon-slaying heroine, a courageous orphan who spurns the detestable vampyre kin who raised her, sets out on the advice of her ghostly uncle to hone her skills as the fearless slayer she’s meant to be. When she takes a job as a governess at a country estate, she falls head-over-heels for her new master, Mr. Rochester, only to discover he’s hiding a violent werewolf in the attic—in the form of his first wife. Can a menagerie of bloodthirsty, flesh-eating, savage creatures-of-the-night keep a swashbuckling nineteenth-century lady from the gentleman she intends to marry? Vampyres, zombies, and werewolves transform Charlotte Brontë’s unforgettable masterpiece into an eerie paranormal adventure that will delight and terrify.


http://www.amazon.com/Jane-Slayre-Sherr ... 454&sr=1-1

:lol:

Und wer schon den Titel blöd findet, ich finde "Android Karenina" (erscheint bald wirklich!) überbietet ihn noch. :mrgreen:
Liebe Grüße,
Rachel

Aktuelles Buch: Ian Rankin: The Hanging Garden
Neil MacGregor: A History of the World in 100 Objects
Aktuelles Hörbuch: C. W. Ceram: Götter, Gräber und Gelehrte
Rachel
 
Beiträge: 1753
Registriert: So 6. Apr 2008, 11:15

Re: Die Brontës - Romane - Biografien und und

Beitragvon JMaria » Di 13. Apr 2010, 10:31

Rachel hat geschrieben: nach dem Erfolg von "Pride and Prejudice with Zombies" gibt es jetzt bald "Jane Slayre":

http://www.amazon.com/Jane-Slayre-Sherr ... 454&sr=1-1



und jetzt auch noch Vampire. neeeeiiiiinnnnnn. :mrgreen:


Und wer schon den Titel blöd findet, ich finde "Android Karenina" (erscheint bald wirklich!) überbietet ihn noch. :mrgreen:


ich glaubs nicht.
UND es wird ihnen sogar noch ein neues Genre zugeteilt, nämlich Quirk Classic. "spleenig" - tatsächlich.

Liebe Grüße
Maria
Schöne Grüße
Maria

Robert Musil: Mann ohne Eigenschaften


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13218
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Die Brontës - Romane - Biografien und und

Beitragvon Rachel » Di 13. Apr 2010, 11:10

Hallo Maria,

JMaria hat geschrieben:[UND es wird ihnen sogar noch ein neues Genre zugeteilt, nämlich Quirk Classic. "spleenig" - tatsächlich.

"Quirk Classics", diese Bezeichnung kannte ich tatsächlich noch nicht. *g*

Aber so viele, wie da in nächster Zeit herauskommen, da erscheint eine eigene Genre Bezeichnung durchaus nicht unangebracht. ;)
Liebe Grüße,
Rachel

Aktuelles Buch: Ian Rankin: The Hanging Garden
Neil MacGregor: A History of the World in 100 Objects
Aktuelles Hörbuch: C. W. Ceram: Götter, Gräber und Gelehrte
Rachel
 
Beiträge: 1753
Registriert: So 6. Apr 2008, 11:15

Re: Die Brontës - Romane - Biografien und und

Beitragvon Rachel » Mo 26. Apr 2010, 14:42

Hallo zusammen,

weil wir uns ja neulich über die an "Twilight" angelehnten Cover unterhalten haben:

Am Wochenende habe ich gelesen, dass sich, "Twilight" sei Dank, zumindest in den USA die Verkäufe von "Wuthering Heights" wohl vervierfacht hätten. :)
Liebe Grüße,
Rachel

Aktuelles Buch: Ian Rankin: The Hanging Garden
Neil MacGregor: A History of the World in 100 Objects
Aktuelles Hörbuch: C. W. Ceram: Götter, Gräber und Gelehrte
Rachel
 
Beiträge: 1753
Registriert: So 6. Apr 2008, 11:15

Re: Die Brontës - Romane - Biografien und und

Beitragvon Binchen » Di 27. Apr 2010, 07:30

Na da haben wir ja den Sonntag in ähnlicher Gegend verbracht, liebe Maria.

Allerdings habe ich Maletzkes Buch 'Über die Liebe' Ausschnitte aus den Briefen von C.Bronte - gelesen.

Wie schlimm sich diese geniale Autorin einredete, dass sie doch so hässlich wäre - wie interessant ihre Einstellung zur Ehe - Wie traurig ihre Briefe an den Lehrer in Brüssel ... - Aber wieder ein Einblick mehr in die Welt der Brontes - Danke liebe Rachel :mrgreen:
Winke Binchen
____________________________________________________
Kein Lesen ist der Mühe wert, wenn es nicht unterhält.” William Somerset Maugham (1874-1965)
Benutzeravatar
Binchen
 
Beiträge: 2451
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 14:49

Re: Die Brontës - Romane - Biografien und und

Beitragvon JMaria » Di 27. Apr 2010, 09:06

Binchen hat geschrieben: Allerdings habe ich Maletzkes Buch 'Über die Liebe' Ausschnitte aus den Briefen von C.Bronte - gelesen.

Wie schlimm sich diese geniale Autorin einredete, dass sie doch so hässlich wäre - wie interessant ihre Einstellung zur Ehe - Wie traurig ihre Briefe an den Lehrer in Brüssel ... - Aber wieder ein Einblick mehr in die Welt der Brontes - Danke liebe Rachel :mrgreen:



Hallo Binchen,

ein schönes kleines Büchlein, schön dass es dir auch so gut gefallen hat. Auch in der Biographie von Muriel Spark finden sich recht viele Briefe, die viel Aufschluß geben über die Brontes, falls du dich noch ein bißchen mit ihren Briefen beschäftigen möchtest.

Liebe Grüße
Maria
Schöne Grüße
Maria

Robert Musil: Mann ohne Eigenschaften


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13218
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Die Brontës - Romane - Biografien und und

Beitragvon Rachel » Di 27. Apr 2010, 09:44

Hallo Binchen,

Binchen hat geschrieben:Wie schlimm sich diese geniale Autorin einredete, dass sie doch so hässlich wäre - wie interessant ihre Einstellung zur Ehe - Wie traurig ihre Briefe an den Lehrer in Brüssel ... - Aber wieder ein Einblick mehr in die Welt der Brontes - Danke liebe Rachel :mrgreen:

Schön, dass Dir das Buch gefallen hat. *knuddel* Dieses und die Biographie von Muriel Spark habe ich auch noch hier liegen, scheint so, als könnte ich mich darauf freuen. :)
Liebe Grüße,
Rachel

Aktuelles Buch: Ian Rankin: The Hanging Garden
Neil MacGregor: A History of the World in 100 Objects
Aktuelles Hörbuch: C. W. Ceram: Götter, Gräber und Gelehrte
Rachel
 
Beiträge: 1753
Registriert: So 6. Apr 2008, 11:15

Re: Die Brontës - Romane - Biografien und und

Beitragvon JMaria » Do 31. Mär 2011, 15:10

Hallo zusammen,

kein runder Jubiläumstag, dennoch .... heute, 31.03.2011, jährt sich der Todestag von Charlotte Bronte zum 156. mal.

Hier ein Gedicht von ihr

Rückblick
Wir woben ein Netz in der Kinderzeit,
Ein Netz aus sonnigem Schein,
Eine Kindheitsquelle gruben wir,
Ein Wasser klar und rein.

Jung pflanzten wir ein Senfkorn ein,
Brachen das Mandelreis noch grün;
Wir sind nun erwachsen geworden, doch sie -
Verdorrten sie mitten im Blühn?

Sind sie erstickt und zu Tode ermattet,
Wurde zu Asche, was Feuer schien?
Denn das Leben ist dunkel umschattet
Und seine Freuden ziehn schnell dahin.

Charlotte Brontë, 1835
Schöne Grüße
Maria

Robert Musil: Mann ohne Eigenschaften


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13218
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

VorherigeNächste

Zurück zu Diskussionsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast