Martin Walser

Plattform zum Austausch über Bücher und Themen rund ums Buch.
Forumsregeln
Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!

Re: Martin Walser

Beitragvon steffi » Do 5. Apr 2012, 15:38

JMaria hat geschrieben:Kennst du bereits die Anselm Kristlein Trilogie?


Nein, ich kenne eigentlich außer Ehen in Philippsburg nur noch Ein springender Brunnen und Ein fliehendes Pferd (ich glaube aber, ich kenne davon nur den Film ? ).
Gruss von Steffi

:lesen:
Robert Musil - Der Mann ohne Eigenschaften

Benutzeravatar
steffi
 
Beiträge: 4285
Registriert: Mi 2. Apr 2008, 12:56

Re: Martin Walser

Beitragvon JMaria » Sa 7. Apr 2012, 10:28

Hallo zusammen,

auch in "Literatur im Foyer" gabs ein Special zum 85. Geburtstag. Thea Dorn, Felicitas von Lovenberg, Martin Lüdke und Denis Scheck mit einer Extra-Ausgabe von Literatur im Foyer aus gegebenem Anlass:

http://www.swr.de/literatur-im-foyer/ma ... index.html
Schöne Grüße
Maria

Robert Musil: Mann ohne Eigenschaften


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13218
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Martin Walser

Beitragvon Petra » Mo 9. Apr 2012, 11:00

Danke für den Hinweis, Maria. :-)
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
Tom Drury - Grouse County (HC)
Cara Hunter - Sie finden dich nie (ebook)

Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Fredrik Backman - Ein Mann namens Ove (Gekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 12655
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

Re: Martin Walser

Beitragvon JMaria » Sa 19. Mai 2012, 10:29

JMaria hat geschrieben:im Artikel der FAZ....


Ein Lustwandler seiner Ausdruckswelt


erfährt man, dass Walser seinen neuen Roman beendet hat und im September rauskommen wird. Das Buch wird "Das dreizehnte Kapitel" heißen und ist eine Liebesgeschichte, die in Briefform beginnt und in einen E-Mail-Roman übergeht.

Martin Walser zu seinem Roman:
„Das ist ein Paar, das kann moralisch nur existieren, wenn ihre Beziehung unmöglich bleibt. Denn die sind beide glücklichst gebunden, und schreiben sich trotzdem aufeinander zu - weil sie feststellen, dass sie einander etwas sagen können, was sie sonst nirgends sagen können.“

wir dürfen gespannt sein.



das Buch ist nun bei Amazon gelistet:

Das dreizehnte Kapitel


ähnlich wie in seinen anderen Büchern geht es um das Wesen der menschlichen Existenz.

Auch in "Muttersohn" gibt es einen prägnaten Satz, den Percy Anton Schluger ausspricht: Ich kann nicht sagen, was ich weiß. Nur, was ich bin.
Schöne Grüße
Maria

Robert Musil: Mann ohne Eigenschaften


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13218
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Martin Walser

Beitragvon JMaria » Mi 12. Sep 2012, 18:08

JMaria hat geschrieben:
Das dreizehnte Kapitel



Rowohlt stellt den neuen Walser vor:
http://www.rowohlt.de/magazin_artikel/?id=3036549
Schöne Grüße
Maria

Robert Musil: Mann ohne Eigenschaften


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13218
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Martin Walser

Beitragvon JMaria » Sa 9. Jan 2016, 15:04

Ein neuer Walser:

Ein sterbender Mann.

SWR stellt den Roman vor
http://www.swr.de/swr2/kultur-info/neue ... 16/i8s701/

Martin Walser zu Gast bei Denis Scheck und Felicitas von Lovenberg
http://www.swrfernsehen.de/lesenswert/m ... index.html

Mir scheint auch dieser Roman, ein Brief-Email-Roman, ist voller schöner Sätze und Aphorismen. Also ich mag ja Walsers Aphorismen und Wortschöpfungen :)

1. Satz
„Mehr als schön ist nichts“.
Schöne Grüße
Maria

Robert Musil: Mann ohne Eigenschaften


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13218
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Martin Walser

Beitragvon JMaria » Mo 20. Mär 2017, 11:00

zum 90. Geburtstag:

Eine Lebensreise um den Bodensee
http://www.swr.de/swr2/doku-martin-wals ... index.html

am 21.03.
eine Lesespiel
http://www.swr.de/swr2/programm/sendung ... index.html
Schöne Grüße
Maria

Robert Musil: Mann ohne Eigenschaften


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13218
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Martin Walser

Beitragvon JMaria » Mi 29. Nov 2017, 11:09

Schöne Grüße
Maria

Robert Musil: Mann ohne Eigenschaften


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13218
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Vorherige

Zurück zu Diskussionsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron