Neue Hör-Vorsätze für 2016

Plattform zum Austausch über Hörbücher und Themen rund ums Hörbuch.
Forumsregeln
Kommerzielle Einträge werden ohne Kommentar gelöscht!

Neue Hör-Vorsätze für 2016

Beitragvon JMaria » Mi 23. Dez 2015, 15:49

Hallo zusammen,

nur Petra und ich haben uns zu den Hör-Vorsätze 2015 geäußert. Kann man hier nachlesen...

viewtopic.php?f=6&t=5525

Vielleicht geht es diesmal reger zu für 2016 :D
Schöne Grüße
Maria

Robert Musil: Mann ohne Eigenschaften


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13285
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Neue Hör-Vorsätze für 2016

Beitragvon JMaria » Mi 30. Dez 2015, 11:46

dann beginne ich mal ...

ich möchte 2016 zu einem Agatha Christie Hörjahr machen. Genügend Stoff gibt es ja :-)
Schöne Grüße
Maria

Robert Musil: Mann ohne Eigenschaften


In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)
JMaria
Moderator
 
Beiträge: 13285
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 11:07

Re: Neue Hör-Vorsätze für 2016

Beitragvon Petra » Sa 2. Jan 2016, 18:30

Hallo zusammen,

in den letzten Jahren habe ich fürs Hören keine Vorsätze gefasst, da ich zufrieden war mit dem vorangegangenen Hörjahr. Mit dem Hörjahr 2015 war ich an sich auch zufrieden, so dass ich am Hörstoff keine Änderungen vornehmen möchte. Aber der Blick auf das abgelaufene Hörjahr zeigt mir - wie vieles andere auch in meinem Leben - dass ich nicht viel Zeit und Ruhe hatte zum hören.

Für 2016 habe ich mir ganz allgemein ganz fest vorgenommen, mehr Ruhe in mein Leben zu bringen und in allen Dingen besser Maß zu halten, und mir dadurch auch wieder Raum für Ruhe zu verschaffen. Und das wird auch Einfluss auf mein Hörjahr haben. Da ich, wenn es mir gelingt diesen festen Vorsatz umzusetzen, viele entspannte und schöne Hörstunden haben werde. :-)
Liebe Grüße,
Petra


Ich lese gerade: :lesen:
Carsten Jensen - Wir Ertrunkenen (TB)
Cara Hunter - Sie finden dich nie (ebook)

Ich höre gerade: :kopfhoerer:
Emily Brontë - Sturmhöhe (Gekürzte Lesung)

Buecher4um
Hoerbuecher4um
Seifen4um
Petras SeifenKUNST
Benutzeravatar
Petra
Administrator
 
Beiträge: 12708
Registriert: Do 27. Mär 2008, 13:34

Re: Neue Hör-Vorsätze für 2016

Beitragvon Elke » So 10. Jan 2016, 18:42

Hallo,

ich nehme mir fürs neue Jahr regelmäßig vor, dass ich nicht nur Thriller höre, sondern mir bewusst auch einen Klassiker oder auch etwas aus dem Bereich historische Romane, Belletristik auswähle.
Zwar ist mein Hörjahr immer thrillerlastig, aber es gelingt mir schon auch ab und an die anderen Bereiche abzudecken.

Letzens Jahr waren das z.B. Jane Austen: Emma, Elisabeth Gaskell: Norden und Süden.
Liebe Grüße
Elke


Hoffnung ist nicht die Gewissheit, dass etwas gut ausgeht, es ist vielmehr die feste Überzeugung, dass etwas Sinn macht, egal wie es ausgeht!
Elke
 
Beiträge: 368
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 12:57


Zurück zu Diskussionsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

cron